Werde ich noch sehr gross?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Frage Deine Mutter mal, ob sie noch weiß, wie groß Du an Deinem 2. Geburtstag warst (steht mit etwas Glück auch in dem gelben ärztlichen Vorsorgeheft, wo die Ergebnisse der Vorsorgeuntersuchungen eingetragen werden).

Die Größe, die Du an Deinem 2. Geburtstag hattest, nimmst Du einfach mal 2 und schon hast Du ziemlich genau Deine Endgröße. Warst Du z.B. an Deinem 2. Geburtstag 90 cm groß, dann wird Deine Endgröße ca. 180 cm betragen (plus-minus 3 cm).

Letztendlich kommt es auch darauf an, wann Du in die Pubertät gekommen bist. Warst Du schon sehr früh in der Pubertät, dann wirst Du ab Deinem 16. Lebensjahr nicht mehr sehr viel wachsen. Bist Du aber erst später in die Pubertät gekommen, ist es durchaus möglichst, dass Du auch noch mit 18 Jahren einen großen Wachstumsschub hast.

Das Längenwachstum ist bei Mädchen auch früher abgeschlossen als bei Jungen. Mädchen sind meistens mit 16 Jahren fast ausgewachsen. Da können dann höchstens noch so 2-3 cm bis zum 18. Lebensjahr hinzu kommen. Bei Jungen hingegen ist es so, dass sie auch noch bis zum 20. Lebensjahr und länger wachsen.

Man könnte Deine körperliche Endgröße aus den Größen Deiner Eltern und anhand einer Röntgenaufnahme Deiner linken Hand wirklich eindeutig bestimmen lassen, aber weil Röntgenstrahlen auch immer eine Gefahr bedeuten, macht man das wirklich nur dann, wenn man einen Klein- oder Großwuchs vermutet. Da beides bei Dir aber nicht der Fall ist, wirst Du Dich jetzt einfach überraschen lassen müssen.

Dass Du seit einem halben Jahr nicht mehr großartig wächst, hat überhaupt nichts zu bedeuten. Der Mensch wächst immer in Schüben. So kann es z.B. durchaus passieren, dass Du im nächsten halben Jahr auf einmal um die 10 cm wächst.

Bei Jungen findet der letzte große Wachstumsschub meistens so mit 14/15 Jahren statt. Ich weiß ja nicht, ob dieser Wachstumsschub bei Dir schon war oder ob Du ihn noch vor Dir hast.

Wie gesagt ... frage Deine Mutter mal nach Deiner Größe am 2. Geburtstag. Vielleicht weiß sie das ja und dann kannst Du Dir auch ausrechnen, wie groß Du einmal wirst. Allerdings kann das Ergebnis auch schwanken. Ernährt man sich z.B. sehr einseitig und mit nur wenigen Vitaminen und Mineralstoffen, kann sich das durchaus auch bei der Größe bemerkbar machen. Das kommt allerdings bei uns in Deutschland eher seltener vor, weil ausreichend Nahrung vorhanden ist.

So oder so wirst Du Dich überraschen lassen müssen. An der Körpergröße kann man nichts drehen. Da musst Du das nehmen, was kommt.

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haallllo
15.10.2016, 12:31

dank dir für die lange Antwort :)

0

Da du ein Junge bist, könnte noch ein Wachstumsschub kommen. Jungen sind meist erst mit etwa 17/18 ausgewachsen.

Rechne doch mal nach der "Faustformel" deine zu erwartende Endgröße aus: Bilde den Durchschnitt der Größen deiner beiden Eltern und addiere 6 cm zu diesem Durchschnitt. Das kommt meistens plus/minus ein paar Zentimeter hin.

Ein Mädchen müsste von dem Durchschnitt 6 cm abziehen.

Beispiel: Mama ist 1,70, Papa 1,84. Durchschnitt ist 1,77. Die Tochter würde etwa 1,71 groß, der Sohn 1,83. In etwa. Zumindest kann man sagen: Die Tochter wird um die 1,70 groß und der Sohn wird keine 1,90.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenmami
15.10.2016, 12:43

Diese Rechnung klingt sehr interessant (habe ich noch nie von gehört), aber bei uns in der Familie passt sie so ganz und garnicht.

0