Frage von Hennie2704, 64

Werde ich mit zwei Fünfen in Nebenfächern versetzt?

Ich besuche die neunte Klasse eines Gymnasiums in Sachsen Anhalt. Auf dem Zeugnis habe ich in Russisch, und Chemie eine 5. Mit welchen Fächern kann ich diese beiden Fächer ausgleichen, kann ich das überhaupt?

Antwort
von hoheyhan, 17

Frag nen Lehrer!? Wie alt bist du, das ist kein großes Ding, einfach mal nach der Stunde oder sonst wann zu nem Lehrer oder zu deinem Klassenlehrer gehen und ihn fragen :)
Das ist nämlich manchmal in anderen Bundesländern oder Landkreisen verschieden!

Kommentar von Hennie2704 ,

Meine Lehrer sind größtenteils inkompetent, und wissen es irgendwie alle nicht. Ich hab meine Klassenlehrerin gefragt, meinen damaligen Chemie,- und meine Russisch-Lehrer/-in gefragt ... alle hatten verschiedene "Ansichten", und daher frag ich hier! :) 

Gutefrage.net ist mein "letzter Ausweg" ...

Kommentar von thomsue ,

Sehr witzig!

Antwort
von kaymika, 42

Solange du diese ausgleichen kannst, ja.

Antwort
von Chefelektriker, 31

In Chemie mußt Du dich bessern, statt russisch vlt. englisch und Mathe und Deutsch jeweils 'ne 1  dann könnte es vlt. klappen.

Antwort
von slolu, 44

Ich komme aus Thüringen, und hier ist das Hauptkriterium, dass man die 200-Punkte Marke schafft. Kann man bei auch die Wahlfächer in bestimmten Halbjahren streichen?

Kommentar von Hennie2704 ,

Erst ab der 10. Klasse denke ich.

Kommentar von slolu ,

In Ordnung. Wenn du in den Hauptfächern gute Noten hast und diese beiden Fächer keine Leistungskurse sind, bist du nicht versetzungsgefährdet. Sei froh, dass du noch nicht in der Oberstufe bist. Bei dem ganzen System sehen noch nicht einmal alle Lehrer durch :D

Aber Sorgen solltest du dir noch nicht machen, ich würde mich mal über Nachhilfe informieren. Vielleicht findest du sogar nen Muttersprachler in Russisch. Studienkreis kann ich empfehlen, die bieten auch Online-Nachhilfe, falls du etwas abgelegener wohnst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten