Frage von LuckyFamily, 53

Werde ich mit einem Unterarmtattoo Probleme bei meinem späteren Berufswunsch Physiotherapeut haben?

Hallo, ich habe ein paar Fragen bezüglich Tattoos. Ich bin 16 Jahre alt und überlege mir schon seit Jahren "La Familia" auf den Unterarm tätowieren zu lassen. Natürlich erst wenn ich 18 bin! Mein Berufswunsch ist Physiotherapeut. Da ich mir aber unsicher bin ob es in diesem Beruf ein "No-Go" ist ein Tattoo am Unterarm zu haben, wollte ich hier um Rat bitten. Hier noch 2 weitere Fragen.

  • Macht es Sinn ein Tattoo zu verstecken? ( In meinem Fall z.B mit einem Langarmshirt)
  • Könnte ich eventuell Probleme mit Patienten wegen einem Tattoo haben?

Vielen Dank im Vorraus!

Ps. Entschuldigt bitte meine Rechtschreibung - Ich habe LRS.

Antwort
von FnaticAnswer, 32

Aloha LuckyFamily,

Absoluter Quatsch, weshalb sollte es ein Problem darstellen? Das bezweifle ich stark. Und außerdem... #LaFamilia :D Wirklich, mich hätetst du als Patienten schon mal. <3

LG Tim :)

Antwort
von JimbodaStankHo, 29

Also mein Physiotherapeut ist komplett tätowiert (beide Waden, beide Arme und an der Schulter) und er hat kein Problem damit gehabt den Beruf zu beginnen :)

Kommentar von LuckyFamily ,

Arbeitet er als Angestellter? Wenn ja wo? Oder ist er selbstständig?

Antwort
von BIH47, 6

Ich habe auch das wort Family auf dem unterarm sieht sehr gut aus ist auch nichts sinnloses ich denke auch das du deswegen keine probleme bekommen wirst

Antwort
von Gerrit2013, 34

Die Chance einen Job mit sichtbarem Tattoo zu bekommen sinkt zu 60% wenn du halt eins hast.
Überleg es dir gut

Kommentar von user8787 ,

Tattoos sind mittlerweile absolut gesellschaftsfähig...ausgenommen natürlich radikale / diskriminierende Werke .

Schwierig werden könnte das noch im öffentlichen Dienst, aber selbst hier gibt es mittlerweile eine Lockerung der Regeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten