Frage von uknown, 60

Werde ich mich jemals wieder auf jemanden einlassen können?

Hallo, ich ( 18 ) bin schon länger in einen jungen (17) verliebt und ich komm einfach nicht von ihm weg , ich hab alles versucht. Ich habe es ihm gesagt so vor einem monat, aber er erwidert meine Gefühle nicht. Wir sind gute Freunde , was ich auf der einen Seite genieße, auf der anderen Seite tut es aber auch total weh naja. Ich hab alles versucht , jetzt sind Ferien. Ich hab mich mit Freunden abgelenkt , hab mich mit Alkohol abgeschossen und einen anderen jungen gedatet. Leider habe ich diesen jungen die ganze Zeit mit meinem Schwarm verglichen ,er War einfach ganz anders. Ich hab angst mich nie wieder auf was neues einlassen zu können. Dieser junge war toll , ehrlich. Aber trotzdem habe ich nichts gefühlt , als ich ihn geküsst habe. Das regt mich mehr auf als es sollte. Wie soll ich vorgehen ? Werde ich überhaupt jemals von der Sache hinwegkommen?

Antwort
von ChloeSLaurent, 2

Hallo "uknown"

Die Gefühlswelt lässt sich leider nicht einfach so überlisten. Da ist es sicher kein Trost für Dich, daß es vielen Menschen so geht. Das ist mir klar.

Und wenn ich das lese, wie von Dir beschrieben, lässt mich das an meine Jugendgeschichte erinnern. Und ja das ist gemein, wenn einen sowas den ganzen Tag beschäftigt und auch womöglich den gesamten Tagesablauf negativ beeinflusst. Trotzdem solltest Du dich mit deinen Freunden usw. treffen und alles weitermachen, auch wenn manches so zäh läuft, wie Kaugummi mit Hefe. Aber zieh dich nicht zurück.

Wenn jemand so extrem verliebt ist, dann kann sowas mitunter auch mal zu einem übertriebenen "Genuss" kommen, Du solltest das aber nicht häufig wiederholen. Weil Du dich hinterher noch schlechter fühlst - und damit meine ich nicht den Kater hinterher alleine. Damit verschärfst Du sozusagen die Intensität, damit gemeint daß Du dann noch fixierter auf deine Situation bist -auch wenn der Alkohol für letztendlich nur paar Minuten deine "Stimmung" sozusagen "hebt". Das ist aber ein Trugschluß.

Dich auf jemanden anders einzulassen, was, wie Du schon selbst gut erkannt hast, Dir also nicht gefallen hat oder Du dich hinterher noch schlechter fühlst, hat etwas damit zu tun, daß Körper und Geist sich völlig mit diesem einen Jungen "fixiert" beschäftigen. Und in diesem Moment kannst Du nicht loslassen. Das sollte man zwar, geht aber nicht immer so einfach. Da gehört auch kein Vorwurf hinein: "Lass Den einfach los!" etc. - Weil das in diesem Moment noch schmerzhafter wird. Weil diese Ablehnung für Dich völlig unverständlich ist.

Das Loslassen geht nur schrittweise. Und genauso schrittweise kommst Du wieder in normale Bahnen deiner Gefühlswelt.

Auch wenn sich dein Zustand noch einige Tage, Wochen oder Monate hinziehen sollte, bedeutet das aber nicht, daß Du dich nicht wieder auf eine folgende Liebe einstellen oder freuen kannst. Denn das kommt dann von ganz allein. Nur ist eben wichtig, daß Du dich jetzt nicht zurückziehst, sondern "kaffeebohnenweise" immer weiterläufst.

Es kann hilfreich sein, sich mit "OneNightStands" usw. etc. sich von der Problematik abzulenken, aber dafür mußt Du in gewisser Weise ja auch erstmal bereit sein. Wenn das nicht der Fall ist und Du versuchst auf Krampf dein "Gefühlsglück", könnte es irgendwann sein, daß Du dich über diesen "Krampfspaß" mal selber später richtig ärgerst. Man könnte da dann auch bereuen dazu sagen.

Glück oder Glücksgefühle lassen sich nicht erzwingen, genauso wenig, wie man unsterblich, aber unglücklich verliebt diese elende Verzweiflung einfach wegpusten kann.

An dieser Stelle mal noch 2 Lieder bei denen Du ordentlich schmollen kannst:

Schiller mit Bernstein - Paradies

Schiller mit Xavier Naidoo - Sehnsucht

Zum Schluß, was das Glück eines Menschen im gesamten Leben betrifft, hier noch ein Spruch von Theodor Fontane:

"Uns gehört nur eine Stunde. Und eine Stunde im gesamten Leben, wenn sie glücklich ist, ist viel. Nicht das Maß der Zeit entscheidet, wohl aber, das Maß des Glücks."

Alles Gute Dir

Kommentar von uknown ,

Okay vielen vielen dank !! ich versuche weiterzumachen , ich lass einfach zeit vergehen , da muss ich wohl durch :/

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Du lernst durch solche Extreme auch ganz anders mit neuen Gefühlen umzugehen. Und kannst dann, auch wenn es im Moment für Dich absolut besch....... ist, vieles aus einem anderen Blickwinkel betrachten, als wenn Du dieses Problem nicht wenigstens einmal so richtig schön tiefgründig durchleben "durftest"!!

Passt zwar vielleicht nicht ansatzweise in deine Musiksammlung:

Milva/ Klaus Doldinger - "Hurra, Wir leben noch" (ist urururalt,sorry)

Dire Straits - "How long" (bringt bissl was unbeschwertes rüber und "kann" ein kleines verschmitztes Lächeln ins Gesicht zaubern :)))

Kommentar von uknown ,

Danke dir :)))

Antwort
von Firecookwolf, 1

Ja aber natürlich, das wirst Du. Ganz sicher. Da bleibt auch nichts zurück. Das bringt die Zeit mit sich. Wenn er nicht will, musst Du Dich innerlich lösen um Dich selbst zu schützen. Das schaffst Du.

Kommentar von uknown ,

Das ist echt leichter gesagt als getan:( das ist ja alles unterbewusst ich kann das nicht beeinflussen. da kommen einfach keinerlei gefühle obwohl der junge eigentlich mein typ ist , total komisch ich weiß nicht ich hoffe mit der zeit wird das besser

Kommentar von Luminophore ,

ich will dir halt wirklich helfen :)

vielleicht schreibst du einfach mal in irgendeine frage die komplette situation oder du schreibst sie mir?

wenn man so deine fragen durchgeht, dann weist du ja wirklich nicht mehr wo oben und unten ist

also wenn ich an deiner stelle wäre würde ich einfach mal jemandem ( irgendwem, den du glaubst nie in deinem leben zu treffen) alles zu erzählen und dann wird dir auch einiges klarer. du musst dir bewusst werden wo du dran bist.

btw. ich bin erst 17 ^^

ich weis wie du dich fühlst...

Kommentar von Firecookwolf ,

Bitte schreiben Sie doch nicht in meine Antwort rein @Luminophore! Auf den ersten Blick sieht das so aus als ob das von mir kommt. Erstellen Sie Ihre eigene Antwort.

Antwort
von Dragon257,

Wenn er deine Gefühle nicht erwidert, dann musst du ihn vergessen!
Auch wenn es hart ist, du wirst nicht glücklich damit ihn ewig hinterher zu rennen und alles und jeden mit ihm zu vergleichen!
Versuche Abstand zu gewinnen, lass dich auf neue Leute ein, gib ihnen eine faire Chance und versuche wieder glücklich zu sein und du findest jemanden der dich so akzeptiert und deine Eigenschaften zu schätze weiss :-)
Viel Glück

Kommentar von uknown ,

Ja ich weiß , dass ich das tun sollte. ich geh ja auf Abstand , das Ding ist ich kann gefühle ja nicht kontrollieren , wenn sie nicht da sind , sind sie halt nicht da. dieses vergleichen passierte auch eher unterbewusst. es kommt ganz von alleine , mein Herz will sich offensichtlich auf niemanden neuen einlassen. deswegen hab ich ja so angst

Kommentar von Dragon257 ,

Glaub mir ich kann dich verstehen, soetwas ähnliches ist mir mit einem Mädchen passiert.
Ich empfand etwas für sie, sie hatte aber nur freundschaftliche Gefühle.
Ich war am Boden zerstört, weil wir uns super verstanden haben und sie einen tollen Charakter hat.
Aber es bringt nichts, ich brauchte auch Zeit, habe es dann begriffen das sie nur Freundschaft möchte und habe dann Stück für Stück die Gefühle für sie Verloren, und Freundschaftliche dafür endteckt :-)

Ich bin jetzt mit ihr befreundet, bin nicht mehr verliebt in sie und habe verstanden das es nicht nur ein Mädchen auf der Welt gibt.

Das musst du noch lernen, nimm dir Zeit, denke darüber nach und entscheide dann, was für dich am besten ist, nachlaufen, oder abschliessen und  jemanden finden, der dir das entgegenbringt, dass du für ihn empfindest ;)

Antwort
von Luminophore,

vielleicht stehst du drauf wenn man dir weh tut ?
keine ahnung

oder er muss dir einmal richtig weh tun und nicht dieses abweisen, das man noch so hin nehmen kann ...

Kommentar von uknown ,

Wieso soll ich drauf stehen ??? ich habs mir doch auch nicht ausgesucht. Er hat es mir sehr nett erklärt und war danach auch total normal zu mir. ich gebe zu , mir wäre es lieber wenn er mir wehgetan hätte und ich einen Grund hätte auf ihn sauer zu sein.

Kommentar von Luminophore ,

deine fragen sind wow

du bist wow....

du bist echt am ende irgendwie...

schonmal bei irgendwem im arm gelegen, nicht geredet oder so, einfach wirklich nur liebevoll im armgehalten zu kann schon mal was bewirken...

nur lauf nicht ohne schuhe für den rückweg in ein loch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community