Frage von trappaper, 57

Werde ich mich jemals mit meinem Vater "versöhnen"?

Also, Ich bin jetzt 14 Jahre/M alt, und hab mich mit meinem Vater gestritten.Es ging darum, dass ich abnehmen soll, weil ich etwas dick bin. Er hat die ganze Zeit gesagt, dass es nicht so schlimm ist, wenn ich nicht abnehmen will. Er hat dabei aber auch die ganze Zeit auf mir rumgehackt.Ich habe ihm deswegen auch etwas aggressiver gesagt, dass ich nicht abnehmen will, was aber totaler Humbug ist, weil ich mich gesund ernähre, er aber das ganze als eine "nicht ernst zu nehmende Diät ist" bezeichnet.Also hab ich ihm das ganze gesagt, er hat dann 3 - 4 mal gefragt :ja,wirklich? Willst du wirklich nicht abnehmen? Und hat dann aber auch gesagt, dass ich keine "Hilfe beim Abnehmen" mehr von ihm zu erwarten habe. Also hat er das hingenommen. Kommen wir jetzt zum eigentlichen Problem. Jetzt sind 2 Tage seit dem Streit vergangen (der ist etwas eskaliert) und mein Vater redet so gut wie gar nicht mehr mit mir. Nur, wenn es nötig ist, und selbst dann antwortet er mir mit genervter Stimme oder ignoriert mich gar. Ich finde, dass es mich sehr psychisch belastet, dass er mich "ignoriert".Des weiteren habe ich über vertraute Quellen (meine Mutter) erfahren, dass er die ganze Zeit sagt :Soll er doch Hartz 4 beziehen und nicht studieren, oder :Also ich werde ihm später NICHTS finanzieren, 14 Jahre und immer noch nichts aus seinem Leben gemacht! (ich habe übrigens keinen Ferienjob). Meine Fragen an euch sind:Ist das normal? Werden wir uns jemals vertragen? Darf oder soll er mich so behandeln? Danke Euer trappaper

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jacky1105, 22

Ihr werdet euch bestimmt wieder vertragen, jedoch finde ich, dass es kein angemessenes verhalten von deinem Vater ist! Man sollte zu seinem Sohn stehen egal ob er dick oder dünn ist und vor allem sollte man seinen Sohn unterstützen. Aber du solltest ihm dann auch entgegenkommen. Rede einfach mal mit ihm und sage deinem Vater, dass dich das sehr belastet wie er mit dir umgeht. Das wird schon wieder :) sprecht euch einfach aus 

Antwort
von Earlywuse, 16

Ihr solltet versuchen nochmal miteinander zu reden. Versuch aber ruhig zu bleiben auch wenn er was sagt, was aus deiner Sicht nicht stimmt.

Antwort
von MonikaDodo, 21

Ich denke, er macht sich Sorgen!
Vielleicht ist es nicht nur das Übergewicht. Ich weiß ja nicht wie du so in der Schule bist?
Was sagt deine Mutter dazu?

Kommentar von trappaper ,

naja, ich bin nicht schlecht. Eigentlich ganz gut, nur nicht perfekt. Eine 3 und eine 4 der Rest 1en und 2en. Meine Mutter findet das ganze inkorrekt, bzw.will auch, dass mein Vater mehr mit mir redet

Kommentar von MonikaDodo ,

Da kann man nicht meckern! Ist okay. Bleib weiter freundlich zu ihm und bitte ihn um ein Gespräch.
Das renkt sich ganz sicher wieder ein. Er sorgt sich um dich, Väter sind nunmal anders als Mütter und das ist auch gut so. Reibereien gibt es immer mal und überall! Das wird wieder!!!

Antwort
von Alexuwe, 22

Darfst du deinen Vater so behandeln? 

Ihr solltet euch zusammen setzen und mal in ruhe reden

Antwort
von cruscher, 16

Du kannst bis 21 Kindergeld einklagen ;)

Kommentar von trappaper ,

ne so schlimm ist es jz auch wieder nicht

Antwort
von PaiMei1, 20

die fragen kann man nicht beantworten ^^ rede einfach mit ihm das ist der einzige weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community