Frage von Depressiva, 55

Werde ich jetzt zu nehmen?

Hallo, Ich aß 3 Wochen lang 600-900 kcal meistens 700. Aber meine Mutter ,,zwingt mich 2 Tage lang schon 1300 kcal zu essen.Nehme ich jetzt zu ?

Antwort
von laraherzchen, 20

Wenn dein Körper sich schon auf die viel zu geringe Anzahl an Kalorien eingestellt hat kann es schon passieren dass du etwas zunimmst. Um wieder abzunehmen solltest du jedoch nicht die kalorienanzahl wieder senken sondern Sport treiben. Ich würde jedoch behaupten, dass 1300 immer noch zu wenig sind für den Körper. Am besten sprichst du sowas mal mit einem Arzt ab. Der kann dir sagen was gesund für deinen Körper ist und was nicht.

Antwort
von Saisha, 11

Es kann durchaus sein, dass dein Körper zuerstmal etwas einlagert und sich kurzzeitig ein kleines Bäuchlein zeigt (muss nicht einmal auf der Waage zu sehen sein, geht auch wieder von selbst weg) - ABER dein Körper und du brauchen diese Energie um wieder Lachen zu können.
Sobald dein Körper merkt, dass er jetzt wieder regelmäßig mindestens diesen Wert bekommt, setzt er auch kein Fett mehr an, sondern erholt sich einfach von den Anstrengungen, indem er die Spuren, die der Tag an deiner Laune und deinem Körper hinterlassen hat, ausheilt :)

Antwort
von glaubeesnicht, 27

Du mußt zumindest den Grundbedarf zu dir nehmen, sonst kann dein Körper nicht richtig funktionieren und du wirst krank. Dieser dürfte bei dir mindestens bei 1500 kcal pro Tag liegen.  Man kann abnehmen durch gesunde Ernährung und Sport, aber nicht durch irgendwelche Diäten. Da geht der Schuß meist nach hinten los - sprich: Jojo-Effekt!

Antwort
von InfoDomenik, 35

600-900 Kalorien am Tag ??? Wievie wiegt du? 30kg? Du solltest bis zu 2000 Kalorien am TAG zu dir nehmen!

Antwort
von offeltoffel, 39

Evtl ein bisschen. Aber nicht, weil 1300kcal zu viel sind, sondern weil 700 zu wenig waren.

Antwort
von XJeffX, 50

Wie alt bist du bzw. Wie groß und schwer?

Kommentar von Depressiva ,

1,68 cm 14 Jahre 60-62 kg

Kommentar von XJeffX ,

ich denke die 1300 kcal sind schon ganz ok aber solltest du in der nächsten Zeit zunehmen dann nimm weniger kcal zu dir

Kommentar von glaubeesnicht ,

Nein, sie muß mindestens den Grundbedarf zu sich nehmen, ansonsten wird sie krank. Dieser dürfte höher als 1300 kcal liegen.

Außerdem hat die Fragestellerin kein Übergewicht und es besteht überhaupt keine Notwendigkeit abzunehmen.

Kommentar von XJeffX ,

Ja es ist möglich das du recht hast, wie hat sie es dann aber mit 700 kcal ausgehalten?

Kommentar von Saisha ,

man kann sich theoretisch recht lange im Hungerstoffwechsel (Verbrauch wird dabei unter extremen abbau und zurückschrauben der Leistungsfähigkeit um 10-40% gemindert) halten, die dabei entstehenden Schäden und Folgeschäden halten jedoch ein Leben lang, sofern man dieses nicht eh schon aufs Spiel setzt...

Antwort
von WilliPuhdlich, 51

Wenn dein Grundbedarf unter 1300kcal liegt, dann ja. Sonst nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten