Frage von iNeedaCookiex, 33

werde ich jemals wahre Freunde finden?

Hallo, :) Also ich bin 13 Jahre alt und musste in einem Gymnasium einmal wiederholen. Leider musste ich danach in eine Mittelschule. Das eigentlich Problem ist ja dass ich es mittlerweile gar nicht mehr dort aushalte. Ich bin da jetzt schon fast 2 Jahre und muss noch ein Jahr dort bleiben. Die Leute sind einfach so unreif und asozial! Manchmal sehe ich es nichtmal ein dort noch zu bleiben. Aber es lohnt sich nicht für ein Jahr die Schule zu wechseln,da ich ab der 4 klasse schon weiß in welche Schule ich gehen möchte und da kann man nur aber der 4 hin.Aufjedenfall sind die Leute dort einfach so bescheuert,nehmen Drogen und haben (Beziehungs)Freunde in ihrem Alter. Ich bin eine ziemlich offene Person und witzig. Aber ich frage mich ob ich ab der 4 auch die Chance habe jemals ordentliche Freunde zu haben oder beste? Wenn man in dieser Schule ist denkt man so schlecht von den Menschen und anderen Schulen. Schließlich will ich ja mal Freunde fürs Leben und meine anderen Freunde aus der alten Schule haben einfach so gute Freunde und sie werden die wahrscheinlich sehr lange behalten.Aber ich habe nur Freunde auf Zeit. Ich habe noch viel Zeit in meinem Leben ich weiß aber ich komme einfach nicht mehr drauf klar. Jetzt meine Frage.. Geht es das ich noch irgendwann meine wahren Freunde finde oder ist es schon zu spät? Ich will nur Menschen an meiner Seite haben die mich akzeptieren und mit denen ich Spaß haben kann..Hatte jemand schonmal die selbe Situation? Bitte nimmt das ernst,ich fühle mich sehr unwohl. Danke für die Antworten jetzt schon. Liebe Grüße. :)

Antwort
von Philippus1990, 20

Manche Leute haben mit den Leuten, mit denen sie auf der Schule waren, heute gar keinen Kontakt mehr. Es gibt unzählige Orte, wo man neue Freunde finden kann. Also mach dir mal keinen Kopf. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten