Frage von Jemapel, 72

Werde ich jemals ein guten Job finden?

So ein .. hat mich letztes Jahr angezeigt und ich musste Sozialstunden leisten. Habe ich alles Erfolgreich abgeschlossen. Nun bin ich fast fertig mit der Schule ( Realschüler ) und muss ein Ausbildungsplatz suchen. Ich frag mich nun ob ich je eine finden werde. Ich meine mein Leben ist versaut. Kein Chef will einen Mitarbeiter der schon eine Anzeige hatte. Denkt ihr ich habe versagt?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Jemapel,

Schau mal bitte hier:
Geld Arbeit

Antwort
von DarthMario72, 35

So ein .. hat mich letztes Jahr angezeigt und ich musste Sozialstunden leisten. 

Na dann wirst du das sicher verdient haben. Wer Schxxxx baut, muss auch mal mit Konsequenzen rechnen. Ich finde es ziemlich schäbig, dann die Schuld auf andere zu schieben.

Kein Chef will einen Mitarbeiter der schon eine Anzeige hatte.

Sozialstunden werden auf einem Führungszeugnis nicht auftauchen. Falls du dich also irgendwo bewirbst und ein Führungszeugnis vorlegen musst: keine Panik, da steht nix.

Kommentar von Silbermond2706 ,

So ganz stimmt das nicht. Sozialstunden können im polizeilichen Führungszeugnis stehen, sofern es sich um einen handfesten Strafbestand mit Gerichtsverhandlung handelt und auch die höhe der zu leistenden Sozialstunden fließt da hinein. 

Antwort
von Silbermond2706, 24

Hallo,

du hast nicht versagt. Klar ist es echt mist, das du Sozialstunden leisten musstest. Dies ist aber noch kein Weltuntergang. Die Frage jetzt ist, wurdest du vor Gericht verurteilt und wie viele Sozialstunden musstest du leisten? Letztendlich kommt es darauf an ob das, was du getan hast zu einer Vorstrafe geführt hat, welche im polizeilichen Führungszeugnis eingetragen werden. Sollte dies nicht sein, steht dir alles frei. 

LG SiMo2706

Kommentar von Jemapel ,

Kein Gericht einfach nur Sozialstunden

Kommentar von Silbermond2706 ,

Dann solltest du dir nicht so viel Sorgen machen. Es steht nichts in deinem Führungszeugnis, demnach bist du auch nicht vorbestraft. Solange du nicht Polizist werden möchtest, wird das kein Hindernis sein. 

Solange du aufhörst Mist zu machen, aber das sollte klar sein. 

Antwort
von Zumverzweifeln, 33

Natürlich findest du eine Stelle ! 

Du hast doch bestimmt aufgehört Sch... zu bauen, oder?

Antwort
von Messkreisfehler, 31

Kommt drauf an wegen was du verurteilt wurdest.

Leichter hast Du es dir dadurch sicherlich nicht gemacht.

Kommentar von Jemapel ,

Wie verurteilst? Eine ganz normale Anzeige wegen Körperverletzung

Kommentar von Jemapel ,

Ohne Gericht oder sonstiges

Antwort
von rodney2016, 7

Du wurdest verurteilt und musstest Sozialstunden leisten. Da ist nicht "der .." schuld, der dich angezeigt hat, sondern du selber.

Körperverletzung ist auch kein Kavaliersdelikt...

Antwort
von xxeroxx4, 28

Im handwerker bereich definitiv nicht wie es in anderen berufen ist kp

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community