Frage von TheStory777, 69

Werde ich jemals die Liebe meines Lebens finden?

Hallo :),

ich bin "fast" 20 Jahre alt und habe dieses Jahr mein Abitur bestanden.

Zu meinem Problem: Ich frage mich echt, ob es sowas wie die "große Liebe" gibt. Ich bin langsam am verzweifeln. Jedes Mal, wenn ich ein hübsches Mädchen sehe, hat sie entweder einen Freund oder einen nicht zu mir passenden Charakter.

Ich bin ein sehr unsicherer und hochsensibler Mensch. Dies bin ich aber nur, weil meine zwei letzten EX-Freundinnen mich sehr "zerstört" haben in Bezug auf Selbstbewusstsein und Mut!

Viele sagen mir, dass ich mit meinem Aussehen jede rumkriegen könnte. Ich bin sehr wählerisch - denn ich mag Mädchen, die natürlich sind, keine Handysüchtigen Schl sind, liebevoll und normal sind - und hübsch im besten Fall auch.

Wie ihr seht, bin ich wirklich wählerisch und altmodisch. Aber ein solches Mädchen, so wie ich sie mir vorstelle, werde ich in unserer heutigen Zeit wohl niemals finden :/

Deshalb bin ich langsam wirklich am verzweifeln. Werde ich immer alleine bleiben ? Ich mache mir zu viele Gedanken..

Vielen Dank für hilfreiche Antworten. Danke :)

Antwort
von Zahltag, 39

Also ich finde das ganz und gar nicht altmodisch.
Du suchst halt nach einem Charakter und nicht nach dem Aussehen.
Das ist eine gute Vorraussetzung für eine lange Beziehung.

Du scheinst nur im falschen Umfeld zu suchen.
Es gibt eine Menge Mädchen dort draußen, die wie Du denken.
Schau Dich einfach nur weiter um und bleib entspannt.

Meist trifft man die Liebe dann, wenn man nicht mit ihr rechnet.


Antwort
von MISTERM3, 18

Du hattest schon mal 2 Freundinnen das ist doch schon mal was auch wenn es wohl schmerzhaft war versuche einfach daraus zu lernen, ich weiß oft leichter gesagt als es getan ist aber mir ging es auch so und zudem fand ich erst als ich 30 war überhaupt eine Freundin und erst nach nach ein paar, naja eher Bekanntschaften fand ich dann dann auch die Liebe meines Lebens und wir sind jetzt schon über 7 Jahre zusammen und haben einen gemeinsamen Sohn.

Ich kann dich da auch verstehen denn ich mag auch eher solche Mädchen-Frauen die Du beschreibst doch es ist gerade heute nicht leicht solche zu finden.....hübsche gibt es viele doch ob das was dahintersteckt auch passt musst man erst herausfinden doch mit 20 hast Du noch eine Menge Zeit!!!

 

Antwort
von Gimpelchen, 35

Du hst viele liebendswerte Eigenschaften,doch Du bist ungeduldig. 

Klammer das Thema Mädchen mal aus....entspann dich und lenk dich ab.Du setzt dich ja selbst voll unter Stress. 

Und meistens dann,wenn man nicht mehr so  angespannt ist...trifft man plötzlich DAS Mädchen.    :-))

Kommentar von TheStory777 ,

ich bin ungeduldig und zu unsicher glaube ich

Kommentar von Gimpelchen ,

Gegen Unsicherheit kann man was tun....es gibt Bücher zur Stärkung des Selbstbewusstseins oder die VHS.

Kommentar von TheStory777 ,

danke für die Hilfe :)

Antwort
von 3app3, 24

Einen Freund haben ist heutzutage nicht mehr schlimm halte Kontakt. Vielleicht wird es ja was. Deine Vorstellungen sind richtig und lobenswert. Die große Liebe gibt es ich habe sie gefunden aber auch sie ist in einer Beziehung welche jedoch nicht so eng ist. Warte ab 20 Jahre ist noch jung ich mit meinen 19 sag das sogar. Auch meine Ex war nicht immer einfach und mir wird das auch gesagt ich kann jede haben aber ich will nur noch die eine. Finde so jemanden und du hast die große Liebe. Viel Glück halt mich auf dem laufenden 👍

Antwort
von julius1963, 25

Hi, mein Sohn hat mit 28, also vor zwei Jahren, die Liebe seines Lebens gefunden. Heute erwächst aus dieser Liebe ein Kind. Mach Dir keinen Stress. Du wirst gesucht und gefunden werden. Mein Ehrenwort! Ansonsten kannst Du mir hier in acht Jahren gewaltig eine runterhauen. Nur wird das definitiv nicht passieren!

Kommentar von TheStory777 ,

Alles klar, dann warten wir die acht Jahre mal ab :D danke :)

Antwort
von Maienblume, 8

Geduld, und vor allem nicht zwanghaft suchen! Manche Mädels haben nämlich ein "Verzweiflungs-Radar"! Dann geht gar nichts mehr.

Ich hab meine große Liebe auch erst mit 25 gefunden - ich glaube, je älter man wird, desto besser überblickt oder spürt man, worauf es wirklich ankommt.

Antwort
von Centario, 19

Kennst du den Ausspruch: Wie Phönix aus der Asche.--- Aus jeder Niederlage gestärkt hervor gehen. Viel Spass


Antwort
von Pilgrim112, 25

Ich will dich jetzt nicht entmutigen, aber bei mir kam sie erst mit 34 in mein Leben! 

Hab Geduld 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community