Frage von InstantPanda, 89

Werde ich irgendwann die richtige finden?

Eigentlich bin ich ein sehr selbstloser Mensch. Ich war noch nie auf einer Party oder so und das macht mir auch eigentlich nichts aus. Ich versuche immer mich ernst zu benehmen und jeden zu respektieren, aber keine Gefühle zu zeigen. Ich habe noch nie etwas getan, wo ich denke dass ich anders hätte handeln sollen oder nicht nicht an meine eigenen, selbst festgelegten Verhaltensregeln gehalten hätte. Denkt bitte nicht ich wäre irgendwie religiös oder so ich bin Atheist. Aber die Tatsache, dass ich nicht an Gott/an Götter glaube sagt nicht, dass ich an gar nichts glaube. Man kann sich das so wie beim Buddhismus oder Daoismus vorstellen. Ich denke schon dass es so etwas wie eine höhere Energieform sage ich mal gibt. Ich meditiere oft und fühle mich in der Öffentlichkeit, wenn ich beispielsweise im Bus sitze ziemlich ausgeschlossen. Oftmals gucken mich Leute auch mitleidig an, weil ich wohl einen sehr traurigen Eindruck mache. Ich hatte noch nie eine Freundin oder so, was auf den ersten Blick vermutlich logisch klingt, weil es wohl äußerst selten so ist, dass es Leute (gerade in meinem Alter gibt) die eine solche Theologie und Philosophie haben. Ich stelle mir schon vor irgendwann mal zu heiraten. Ich bin zwar überhaupt nicht oberflächlich, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass ich irgendwann mal eine Frau treffe die genauso denkt wie ich und die mich auch versteht. Wenn jetzt einer meint, dass Heiraten nicht selbstlos ist, doch man kann sowohl verheiratet sein, als auch selbstlos leben. Was kann ich tun ich nicht andauert darüber nachdenken muss? Soll ich versuchen meine Gefühle und Bedürfnisse zu unterdrücken und es einfach schlucken, oder soll ich mein Verhalten ändern? (Meine Geisteshaltung werde ich nicht ändern, davon kann mich nichts und niemanden abhalten) Hier habt ihr noch einen Link (es ist absichtlich eine tinyURL weil ich nicht will, dass ihr Rückschlüsse auf mich zieht, ohne mich richtig verstanden zu haben) http://jedipedia.wikia.com/wiki/Jediismus Bei mir ist das aber nicht so wie ihr es euch vorstellen werden, wenn ihr die Seite gelesen habt. Ich sehe es nicht als Spiel an, ich meine das ernst und lebe seit 10 Jahren genau so. Bitte kritisiert mich nicht dafür jeder kann glauben, was er will und ich bin eben nicht der Meinung, dass es Götter gibt, aber habe noch niemanden dafür kritisiert. Danke schon mal für die Hilfe!

Antwort
von MonkeyKing, 34

Leben Jedis nicht im Zölibat? Ich kann mich an keinen Jedi erinnern der eine Freundin oder Frau hatte.

Kommentar von InstantPanda ,

es geht auch nicht um jedis oder star wars generell. hat kaum was damit zu tun. aber trotzdem würde ich dir empfehlen star wars 2 (noch)einmal zu gucken insbesondere das ende

Kommentar von MonkeyKing ,

Meinst du jetzt Star Wars Episode II oder Episode IV?

Kommentar von InstantPanda ,

Attack of the clones

Antwort
von Windspender, 88

Wenn es deine Vorstellung ist, dann glaub daran und mit Geduld wirste auch ne Partnerin finden. Liebe sucht nicht, sondern findet :)

Solltest du aber hier nur werbung für den Film machen ( bezahlter Forenschreiber ), dann schäm dich.

Kommentar von InstantPanda ,

es hat nichts mit dem film zu tun und ich will garantiert auch keine werbung machen. ich schäme mich dafür dass es leute gibt die soetwas über mich denken

Kommentar von Windspender ,

Das hat nichts mit dir zu tun, sondern das sind meine erfahrungen, dass es ab und zu bezahlte forenschreiber gibt. ich bin eben ein mißtrauiger Mensch ;)

Kommentar von InstantPanda ,

ich kann dir jedenfalls versichern, dass ich weder für irgendwas bezahlt werde, noch den film gut finde (also den kommenden, die alten waren gut)

Kommentar von Windspender ,

hihi, deswegen dachte ich ja, dass du ein forenschreiber bist, da auch die macher vom film wissen, dass der neue film nicht so ankommen wird und daher in foren indirekt beworben werden sollen, eben mit simplen storys, um die besucherzahlen zu steigern  :)

Kommentar von InstantPanda ,

nunja ich finde star wars zwar echt toll aber dass disney star wars macht... damit kann ich mich nicht anfreunden. um ehrlich zu sein bin ich etwas traurig dass george lucas aus dem filmgeschäft ausgestiegen ist. weil er war einfach meine kindheit

Kommentar von Windspender ,

Man wird ja auch nicht jünger. Aber das ist überall so mit den x-Fortsetzungen. 1.) ist das Thema ausgelutscht und 2.) müssen immer mehr special effekte und gewalt ran, damit es den Inhalt des Filmes füllt. das versaut filme immer mehr und disney presst gerne story bis zum geht-nicht-mehr aus.

Kommentar von InstantPanda ,

ich glaube deswegen werde ich mir den film oder das Sequel gar nicht erst anschauen. so oft wie da das drehbuch umgeschrieben wurde hat das garnichts mehr mit star wars zu tun und ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch massenhaft logikfehler gibt. allein schon weil disney sich nicht so gut im extended universum auskennt wie gl. der hats ja schließlich erfunden

Kommentar von Windspender ,

Bei disney, aber auch bei den anderen, geht es immer mehr vorrangig ums geld zu verdienen. Wirkliche storys und leidenschaft für den Film bringen noch die wenigsten auf. Daher schaue ich mir eher Nicht-mainstreamfilme an, die auf specialeffekte, gewalt und sex verzichten, sondern wo es um menschliche tiefe Themen geht.

klar, gegen scienefiction filme habe ich nichts, aber die sollten eben auch ne intelligente story haben :)

Kommentar von InstantPanda ,

da stimme ich dir zu

Antwort
von sarahj, 22



Ein Mann sollte eine Frau haben,
  die gut aussieht,
  mit der man auch mal reden kann,
  die phantastisch im Bett ist

und darauf achten, daß sich die 3 nie treffen.


Antwort
von LostSoul071, 57

Die Menschheit ist am verblöden, man sollte uns einfach ausradieren, es gibt nichts mehr  was es nicht gibt.

Kommentar von InstantPanda ,

ja da stimme ich dir zu ich beobachte es auch wie sich die Gesellschaft immer stärker verändert und zwar nicht zum guten. ich kann das aber auch nicht ändern und schlussendlich darf ich das auch gar nicht

Antwort
von Budden87, 89

Jetzt mal ohne Witz: wenn du wirklich Anhänger des Jediismus bist, dann solltest du dich vielleicht auf Comic-messen oder sowas nach Frauen umschauen...

Kommentar von InstantPanda ,

und nein gerade darum geht es mir nicht du hast mich komplett falsch verstanden mir geht es nicht um das drumherum sondern um die philosophie. denkst du etwa ich sitze mit einem vile zu großem bademantel vor einer yoda Statue und meditiere? ne so läuft es nicht das hat überhauptnichts mit star wars zu tun 

Kommentar von Budden87 ,

Ich könnte mir aber vorstellen, dass da auch genug rumlaufen, die das ernster nehmen lassen ein Spiel...

Kommentar von InstantPanda ,

nein. so leute wie ich gehen zu sowas garantiert nicht hin damit würde ich gegen meine eigenen verhaltensregeln verstoßen und mich selbst nicht mehr ernst nehmen

Kommentar von Budden87 ,

*als

Kommentar von Budden87 ,

Ich glaub du hast Vorurteile gegenüber anderen, dass diese Vorurteile dir gegenüber haben...

Kommentar von InstantPanda ,

habe ich denn unrecht? als vorurteil würde ich es nicht bezeichnen es ist eine tatsache. dafür habe ich es schon zu oft erlebt

Kommentar von webschamane ,

Frauen auf Comic-Messen echt jetzt ? Da halte ich jede Wette, das die attraktivste Frau ein Kerl ist.

Kommentar von Budden87 ,

Vielleicht (ich kenn dich ja nicht) fokussierst du dich ja auch einfach zu sehr auf deine Weltanschauung und vergisst nebenbei die "wirkliche Welt". Du solltest deinen "glauben" vielleicht nicht zu sehr thematisieren in Gesprächen mit Frauen. Zumindest nicht am Anfang. Und dann versuchen jemand näher kennen zu lernen ohne sich im Vorfeld Gedanken über dessen "glauben" zu machen... Dann kann man sich vielleicht besser arrangieren auch wenn man unterschiedliche Weltanschauungen hat...

Kommentar von InstantPanda ,

um ehrlich zu sein habe ich bei den wenigen malen, als ich frauen kennen gelernt habe nie über meine religion gesprochen. das passt einfach nicht als gesprächsthema. leider ist es wohl so dass die meisten frauen meine ausstrahlung zwar irgendwie gerecht und anziehend finden aber in irgendeiner weise auch wieder abstoßend. hat zumindest eine mal gemeint. ( sie wusste nicht welche religion ich habe)

Kommentar von Budden87 ,

Gibt es deine Community für Jediisten, die keine Star Wars Fans sind?

Kommentar von InstantPanda ,

es gibt einmal den temple of the jedi order, der ist allerdings in england, und es gibt den order of hope in deutschland. der deutsche orden scheint mir aber irgendwie eher eine rollenspiel gruppe zu sein

Kommentar von Budden87 ,

Vielleicht solltest du nach Neuseeland auswandern... Da gibt's wohl mehr "wie dich"... Jetzt mal ohne Flachs... Warum nicht?

Kommentar von InstantPanda ,

Nein. Bei die leute haben einfach nur aus spaß jediismus hingeschrieben. Gibt hier ja auch leute die ihren fußballverein hinschreiben

Antwort
von webschamane, 58

Nach langjähriger intensiver Beobachtung, habe ich herausgefunden, dass Frauen auf Idioten stehen. Vielleicht ist Buddhismus einfach ein schlechter Gesprächseinstieg ?

Und nocheinmal, wenn du eine hübsche, liebenswürdige und intelligente Frau suchst, suchst du nicht eine sondern drei.

Kommentar von InstantPanda ,

ich verstehe deine aussage nicht. und hübsch ist zwar relativ aber darum geht es mir nicht

Kommentar von webschamane ,

Willst du eine Frau oder einen Gesprächspartner ?

Kommentar von InstantPanda ,

deine frage hat mich echt kurz zum überlegen gebracht aber nur kurz. ich will eine frau. aber sie sollte mich schon verstehen können weil sonst bringt es auch nichts

Kommentar von webschamane ,

Dann wünsche ich dir Glück, du hättest nämlich gerne einen Apple mit Windows.

Kommentar von InstantPanda ,

ich sag ja nicht dass ich einen gesprächspartner will ich will nur jemanden dem ich vertrauen kann und der mich versteht

Kommentar von webschamane ,

Das hätte ich auch gerne. Nur so ticken Frauen eben nicht. Ich habe irgendwann begonnen, Frauen als große Kinder zu behandeln und mir männliche Freunde zu suchen. Mit dieser Variante fahre ich deutlich besser. 

Kommentar von InstantPanda ,

eine gute idee. aber leider nicht das wonach ich suche. aber danke für den tipp

Kommentar von AlbatrossFLIGHT ,

webschamane, weißt du, warum bei Frauen die Schönheit wichtiger ist als die Intelligenz? Ganz einfach: weil Männer besser gucken als denken können......

Kommentar von InstantPanda ,

Hör bitte mit deinen verallgemeinerungen auf ich mag sowas nicht. Ich hab dir nichts getan noch sonst jemandem. Es mag vielleicht männer geben die halt eher auf das äußere fokussiert sind aber genauso gut kann ich jetzt sagen euch frauen gehts doch meistens eh nur um geld und aussehen. Das sind so meine erfahrungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community