Frage von OlivianaSanne, 117

Werde ich in Mathe auf einer 6 stehen?

Hallo. Ich bin in der siebten Klasse Gymnasium in Bayern, und weiblich. Da ich in diesem Schuljahr einige psychische Probleme hatte habe ich die Schule ganz schön schleifen lassen. In Physik stehe ich gerade noch so auf einer 4... Aber naja. Jedenfalls... In Mathe hatte ich in Eimer Ex eine 6, dann eine 5 und wieder eine 5. In einer Schulaufgabe in Mathe eine 5, wieder eine 5, dann eine 4. Heute haben wir die letzte Schulaufgabe in Mathe geschrieben und ich befürchte stark dass ich eine 6 habe. Wenn ich nun eine 6 habe, stehe ich dann in Mathe auf einer 6 und bleibe sitzen? Kann mir bitte wer helfen? Danke... (Und PS: ich habe viel gelernt... Ist nicht so dass ich faul bin. Habe aber ein bisschen Prüfungsangst)

Antwort
von wilees, 36

Sprich einmal mit Deinen Eltern - sie möchten sich zum Thema  "Nachteilsausgleich" mal schlau machen. Wenn Deine Probleme ärztlich / therapeutisch behandelt werden gibt es u.U. diese Möglichkeit. Ansonsten kommt es darauf an wie Deine anderen Noten sind.

Antwort
von mira500, 49

Versuche mit deinem Lehrer zu reden, das er dir noch eine 5 gibt. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, das er dir ne 6 aufm Zeugins gibt, dafür müsstes du schon wirklich wirklich sehr schlecht sein. Drück dir die Daumen das es noch klappt!

Antwort
von Nordseefan, 35

Nein aber auf einer 5.

Aber damit bleibst du nicht sitzen

Antwort
von MariaCMeyer, 54

Ich glaube es wird eine 5- den 6 gilt als Arbeitsverweigerung

Kommentar von Rellshdju ,

Das kommt auf den Lehrer an, es gibt Lehrer die verteilen auch 6en ohne Arbeitsverweigerung 

Kommentar von MariaCMeyer ,

Ja da hast du recht aber ich appelliere an der Lehrerin das sie ihr wiegesagt eine 5- gibt.

Antwort
von 12mari1, 23

Du stehst auf einer 5 aber du wirst nicht sitzen bleiben solange du sie aus gleichen kannst 

Kommentar von OlivianaSanne ,

wegen einer 5 bleibt man doch eh nicht sitzen

Antwort
von Bastian160303, 62

Also, erstmal kann man wegen einer 5 oder 6 nicht sitzen bleiben. Und zweitens stehst du höchstwahrscheinlich auf einer 5! Den durchschnitt rechnest du zusammen in dem du die Noten zusammenrechnest und dann durch die anzahl der Noten teilst.

Kommentar von OlivianaSanne ,

und wieso bleibt man mit einer 6 im Zeugnis nichts sitzen?

Kommentar von KleinA2400 ,

Mit einer 6 in einem Hauptfach bleibt man sitzen

Kommentar von queenoverwatch ,

man bleibt ab zwei 5 oder einer 6 immer sitzen!!

Kommentar von Bastian160303 ,

Bei uns an der Schule ist es so das man nicht sitzen bleibt, wenn man es mit einem anderen Fach ausgleichen kann. Wenn du aber überall so stehst, dann prost Mahlzeit

Antwort
von KleinA2400, 31

Nein du bekommst eine 5 auch wenn du jetzt eine 6 bekommen würdest

Antwort
von Legendor, 26

6+5+5+5+5+4+6 = 36

36:7=5,14

du stehst glatt 5 in Mathe... ob du sitzen bleibst oder nicht, entscheiden die Noten der anderen Fächer, auf jeden Fall bist du so schonmal Versetzungsgefährdet.

Wenn du nichtmal deinen eigenen Notendurchschnitt ausrechnen kannst, wundert mich deine Note gar nicht....

Kommentar von wilees ,

Bei Deiner Prognose hast Du die mündliche Leistung außer Acht gelassen. Diese kann bis zu 60% der Bewertung ausmachen.

Kommentar von Legendor ,

Naja, wenn die so oft gefehlt hat wird es schon keine gute Note sein mündlich (maximal ne 4, ich tippe auch auf eine 5) , wenn sie mündlich 6 steht dann wird es definitiv eine knappe 6 (ca. 5,6 Durchschnitt)

Kommentar von OlivianaSanne ,

ich habe nicht oft gefehlt wie kommst du darauf.

Kommentar von Legendor ,

"Da ich in diesem Schuljahr einige psychische Probleme hatte habe ich die Schule ganz schön schleifen lassen."

Dann warst du eben nur körperlich anwesend und mit den Gedanken woanders, kann mir nicht vorstellen, dass du so prima im Untericht mitgearbeitet hast, Sorry...

Kommentar von OlivianaSanne ,

und übrigens, Schulaufgabe n zählen doppelt und exen einma

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community