Frage von DenizCenker, 86

Werde ich heimgesucht?

Also ich habe schon oft gläserrücken mit einer Freundin gespielt und einmal haben wir einfch abgebrochen ohne zu verabschieden.Ich höre oft fallen von meinen Sachen im Zimmer oder die Flaschen machen Geräusche.Werde ich 'heimgesucht'?

Antwort
von Dummie42, 37

Sei froh, dass dich nur solche Kleinigkeiten irritieren und versuch das einfach zu vergessen.

Ihr solltest so einen Blödsinn nicht veranstalten. Es gibt zwar keine Geister oder Dämonen, die ihr beschwören könntet, aber sensible Gemüter können sich auf diese Weise Ängste bis hin zu Panikattacken oder gar Psychosen erzeugen, weil sie ab dann bei jedem Flaschenzischen, jedem Wehen eines Vorhangs, jedem Durchbrennen einer Glühbirne... die Liste ließe sich fortführen aber du weißt sicher, was ich meine, einen bösen Geist oder ähnliches befürchten.

Also lass bitte in Zukunft die Finger von solchen Spielchen. Sie sind einfach gefährlich, weil sie die Psyche schädigen können.

Kommentar von DenizCenker ,

Leider ist dass nicht das erste mal.Schon als ich und sie in der 4Klasse waren haben wir 'Bloody Mary' hervor gerufen.Und wenn ich schlafe sehe ich blaue pfeile,dann sind sie weg und plötzlich stehe ich vor dem alten unbewohntem Haus im park.

Antwort
von Scumpy, 30

Nein wirst du nicht. Was auch andere sagen, gläserrücken ist Humbug und du steigerst dich da rein. Es wurde noch nie wirklich nie dokumentiert dass sowas tatsächlich funktioniert hatte. 

Antwort
von GoldenerDrache, 37

Geister gibt es nicht, das ist sogar bewiesen, es gibt allerdings Leute, die dem Beweisen nicht Glauben schenken wollen.

Aber ich höre immer wieder von sowas, also kann das kein Zufall mehr sein.
Das klingt in der Tat so, als ob du heimgesucht wirst, ich rate euch davon ab, Gläserrücken zu machen und wenn dann nur mit einem richtigen Experten.

Kommentar von Dummie42 ,

Gar nichts, aber auch überhaupt nichts ist da bewiesen!

Kommentar von GoldenerDrache ,

Doch, sogar wissenschaftlich!

Antwort
von treppensteiger, 38

Wenn du Beweise dafür bekommst, informier mich bitte, du wärst der erste Mensch, den ich kennen dürfte, der solche Erfahrungen gemacht hat.

Das fände ich hoch interessant, ich selber glaube nicht an so etwas.

Kommentar von DenizCenker ,

Lies mein kommentar was ich geschrieben habe(:

Kommentar von treppensteiger ,

Es gab mal eine Zeit, da ging oft, wenn ich vorbeigelaufen bin, einfach mal ne Straßenlampe neben mir aus. Da hätte ich mir auch einiges einbilden und an "unbekannte Kräfte" glauben können. Ging aber nicht, da ich schon wusste, das Straßenlampen gern mal zwischendurch ausgehn und dann wieder angehn.

An manche Gedankengänge gewöhnt man sich auch sehr leicht, z.B. hatte ich auch mal ne Weile den irrigen Gedanken, wenn ich was gesucht habe, das es mir geklaut wurde, was aber natürlich nicht stimmte. Da musste ich mir dann jedes mal sehr bewusst klar machen, dass das höchst unwahrscheinlich ist. 

Antwort
von DenizCenker, 39

Ich könnte wirklich mal versuchen im richtigen Zeitpunkt aufzunehmen. @cruscher Ja,sie könnte.Aber wir haben geschworen dass wir dass nicht machen und meine Freundin ist genauso wie ich,wir lesen über heister auch wenn wir noch recht jung sind wissen wir viel über sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten