Frage von goali356Usermod Junior, 37

Werde ich dass noch umändern können und kämme es komisch rüber?

Ich bin vor ein paar Monaten an einer Schule für eine Erzieherausbildung angenommen worden. Man kann an der Schule aber auch die Erzieherausbildung in Kombination mit einem Studium in Soziale Arbeit machen.

Dies geht mithilfe einer Partnerschule in den Niederlanden. Man erhält hierbei die ersten 2 Jahre der Ausbildung Nierderländisch unterricht und wenn man die Prüfung bestanden hat, kommt man an die Schule nach Holland und studiert dort zuende.

Ich habe mich damals nur für die Erzieherausbildung angemeldet weil ich es mir schwer vorgestellt habe beides gleichzeitig zumachen. Nun möchte ich aber doch paralell hierzu dass Studium machen.

Meine Frage: Wenn ich dort anrufe und frage ob ich es noch ändern kann, wird es jetzt noch möglich sein? und kämme es komisch rüber?

Ich weiß dass es schon spät ist, aber ich hoffe dass noch Plätze frei sind. Allerdings habe ich angst dass es etwas komisch rüberkommt, wenn ich es jetzt noch ändern möchte. Schließlich habe ich mich erst für dass andere entschieden. Könnten die dann nicht denken, dass ich keine Entscheidungen treffen kann? oder könnte es anderweitig negatv rüberkommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Purphoros, 15

Wenn du sicher bist, dass du das möchtest und es auch schaffen kannst, solltest du es einfach wagen. Ruf an, Frag, ob es noch geht. Mach dir aber klar, dass es nicht leicht ist, mehrere Monate nachzuholen.

Komisch ist das gar nicht. Wirklich schräg wäre es, wenn du an einer Entscheidung festhältst, nur weil du nicht zugeben willst, deine Meinung geändert zu haben.

Kommentar von goali356 ,

Mach dir aber klar, dass es nicht leicht ist, mehrere Monate nachzuholen.

Ich brauche nichts aufholen, beide Bildungsgänge würden erst nach den Sommerferien beginnen und ich habe mit dem Fachabitur die Vorrausetzunegen. Mein Schnitt ist etwa 2,0 aber ich habe mich gefragt ob man es schaffen kann in den 2 Jahren so gut Niederländisch zu lernen, dass man dort anschließend studieren kann.

Kommentar von Purphoros ,

Ah, umso besser, wenn du nichts nachholen musst.

Nun, Niederländisch hat viele Gemeinsamkeiten mit Deutsch, daher ist es ziemlich leicht zu erlernen. Du wirst aber in jedem Fall viele sprachliche Lücken haben, wenn das Auslandssemester beginnt, die du dort auffüllen wirst. Sprachen lernt man am Besten, wo sie gesprochen werden.

Es ist natürlich eine ordentliche Aufgabe, zusätzlich zu Ausbildung und Studium auch noch eine Fremdsprache zu erlernen. Das erfordert großes Engagement und eiserne Disziplin. Selbst deine Ferien wirst du wenigstens zum Teil mit Lernen verbringen.

Antwort
von Rheinflip, 14

Das kommt nicht komisch rüber,  du nimmst einfach ein Angebot wahr. Lass dich dort beraten.  

Antwort
von tauerMauer249, 13

Hello :-) Also wenn es für dich wichtig ist, zögere nicht und rufe einfach an! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Vielleicht hilft es dir ja später so ein Studium in der Tasche zu haben! Wenn du es nicht machst bereust du es später wenn du älter bist.. Und nein du kommst nicht komisch rüber, dass kann jedem passieren! LG und viel
Glück!

Antwort
von Nordseefan, 13

Fragen kostet nichts und ist auch nicht komisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community