Frage von Juliajulijuli, 54

Werde ich beobachte?

Hi Ich fühle mich immer beobachtet und denke immer das etwas hinter mir ist. Ich fühle mich als wären überal überwachungskameras und so.was soll ich tun?

Antwort
von bikerin99, 21

Wenn es dein Verhalten und deine Psyche (Unruhe, nicht mehr schlafen lassen, nur mehr an die Beobachtung denken, dich belastet fühlst,....) beeinflusst, ... - dann wäre es Zeit, dass du zu einem Facharzt für Psychiatrie gehst.

Antwort
von interessant3, 22

Stimmt, Überwachungskameras sind einfach überall allgegenwärtig. Ist mir heute auch schon unangenehm aufgefallen. Die wesentliche Frage ist doch: Wer steckt dahinter, Big Brother vielleicht, oder die NSA ?! Wer weiß das schon,.... :D

Antwort
von Anonbrother, 28

Hast du jetzt Angst vor big Brother oder Angst das dich jemand verfolgt? Oder doch das dich eine spezielle Person überwacht?
Bitte um Antwort
Anon

Kommentar von Juliajulijuli ,

Das mich jemand oder etwas verfolgt.

Kommentar von Anonbrother ,

Also ohne Kameras?
zB eine Person hinter der letzten Ecke?

Kommentar von Juliajulijuli ,

Nein direkt hinter mir

Kommentar von Anonbrother ,

Aha okay...
Das ist eine Angst... (Kein Plan wie die genau heißt)
Ich rate mal und sage:
Du hast am meisten Angst/ fühlst das was hinter dir ist, wenn es dunkel bzw finster ist... Das ist eine überlebensangst die wir noch von unseren UrUrUr...Vorfahren haben (Steinzeit und so)

Das Gefühl zu haben wenn es hell ist aber auch ganz normal... Das ist wenn der Körper gerade angestrengt war ... (zB du warst gestresst, übermüdet, .... Über einen längeren Zeitraum) (soweit ich das verstanden habe warnt dich dein Körper vor möglichen Gefahren)

Normalerweise ist dieses Gefühl unnötig doch hast du es mehrere Wochen!!! Dann kannst du, wenn du willst bestimmte Ärzte aufsuchen (aber Achtung du gibst ihnen dann nur unnötig Geld)

Lg
Anon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten