Frage von schal72, 144

Werde ich ausgenutztvon der Nachbarin?

Seit ein paar Monaten wohnt neben mir eine junge Frau mit Kind. Ich freute mich den ich mag Kinder,wir kamen super klar,nur seit ein paar Wochen fühle ich mich total ausgenützt,sie leiht ständig Geld bei mir,gibt es nur wiederwillg zurück. Ich bin alleinstehent und kann nichts verschenken. Dann war ich froh das ihr Exmann meine Spülmaschine angeschlossen hat,war nur andrehen,da die Amaturen schon da waren,er hat mir 100Euro dafür abgenommen und nun steht die alte Spülmaschine im Treppenhaus,er macht null anstalten sie runter zu bringen.Gestern war es ganz schlimm,sie klingelt bei mir,ihr Autoschlüssel ist weg,ob ich sie zu ihren Eltern fahren kann,umsonst natürlich sind ja nur 70Kilometer. Jeden Tag klingelt sie bei mir ich brauch Ruhe,ich hab im Moment mit Rückenproblemen zu kämpfen,ich trau mich nichts zu sagen,wegen dem Frieden,im Haus.Grade kam er und sagte,er würde gern mein Bad streichen hatte ich mal erwähnt,aber 200Euro für 5qm,rollen,nee das geht doch nicht,ich hab das Gefühl sie wollen mich ausnutzen,wie komm ich da raus ohne das es Ärger gibt,ich mag einfach nicht mehr.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 38

Da gibts ein Sprichwort, reicht man den kleinen Finger nehmen die gleich die ganze Hand.

Wenn der nun Dein Bad streichen möchte sag ihm einfach dass Du grad kein Geld hast, die gleiche Ausrede wenn sie Geld braucht oder irgendwo hingefahren werden möchte.

Dass Du für den Anschluß der Spülmaschine 100,-€ gezahlt hast zeigt dass Du Dich als Weihnachtsganz präsentierst und die nimmt man halt aus. Spätestens unter dem aspekt dass Du der Lebensgefährtin auch schon geholfen hast wäre dies für mich keine Frage das Ding umsonst anzuschliessen.

Es gibt noch ein Sprichwort, lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Wenn Deine Nachbarin wieder was will sag ihr freundlich aber bestimmt dass es nicht geht und schei5 auf den Haussegen falls nötig!

Antwort
von holgerholger, 67

Du wirst, NAchbarschaftliche Hilfe gut und schön, aber es darf nicht nur einseitig sein. Wenn sie etwas leihen will, lehnst Du freundlich, aber bestimmt ab. Dein BAdezimmer kannst Du selber streichen, da brauchst Du den MAnn der NAchbarin nicht. Chauffeur für sie bist Du auch nicht. Wenn sie wieder fragtm sagst Du, Dein TAnk wäre leer, und um zu fahren müsste sie das TAnken bezahlen. Es ist ja mit dem Sprit nicht getan. Rechne 35 Cent je gefahrenem Kilometer. 

Wenn in den 100 € der Abtransport der alten Waschmaschine enthalten war, forderst Du ihn auf, das nachzuholen. Das wird dasVerhältnis    zu den NAchbarn nicht verbessern, aber da musst Du durch. Freundliche Konsequenz zeigen, und nicht wegen schlechtem Gewissen und der Sehnsucht nach HArmonie wieder einknicken. 

Antwort
von muschmuschiii, 74

dagegen hilft das gute alte Wort NEIN, wenn sie oder er mal wieder ein Problem hat. Was die beiden treiben, geht weit über das übliche Maß an Nachbarschaftshilfe hinaus. Wenn sie klingeln, einfach nicht aufmachen .....

Antwort
von NalaLilly, 60

Ich würde es mit den Rückenschmerzen sagen und dann du dich nicht richtig bewegen kannst. Oder einfach nicht die türe aufmachen. Hoffe kommte dir helfen?

Antwort
von Win32netsky, 44

Hallo

Ja wirst Du. Sie versucht auch noch auf Deine Kosten zu sparen.

Klingelt sie wieder, mach auf und sag in ruhigem Ton Du hilfst auch mal aber nicht immer.

Zur Not mach nicht auf wenn Du Dich nicht traust,

Mal davon ab Maschine anschließen mache ich für Nachbarn/Bekannte gratis, das ist das mindeste an entgegenkommen was man jemanden geben kann der auch noch alleinstehend ist. Eine Tasse Kaffee hab ich bisher immer bekommen.

Nur mal dazu. Tür zu!

Gruß

Kommentar von Lkwfahrer1003 ,

Fürs Maschine anschließen einen Kaffee ! Da bin ich glatt dabei ! 😄

Antwort
von schal72, 25

Danke,ihr seit echt lieb.Ich bin echt feige,ich trau mich nicht was zu sagen.

Klar das wird ausgenutzt.Ich bin halt nicht der Typ Mensch zu sagen wenn das Kind nichts zu trinken hat und ihr dann nichts leihen.Gestern kam ein Paket,mit teurem Parfum,wie kann ich Parfum bestellen wenn ich null Euros in der Tasche hat.Ich hab das Päckchen angenommen und mich gewundert,denn da stand ein ganz anderer Vorname drauf,der Postmann weiss das nicht.

Die junge Frau kann einfach nicht mit Geld umgehn,schlimm.Sie hat am 15,schon kein Geld mehr.Mir tut das leid,wenn das kleine Kind nichts zu trinken hat.

Ich weiss echt nicht was ich machen soll,ich trau mich einfach nicht nein zu sagen,ich sag ihr immer wieder halt dein Geld zusammen.

Nützt nichts,jetzt hat ihr Ex,ihr eingeredet am ersten nach Luxenburg zu fahren da wären Zigaretten und Kaffee billig,schon der Weg da hin mehr als 400km,

das ist doch null realistisch,dann wird das ganze Hartz4 auf den Kopf gehauen.Ich mag einfach nicht mehr helfen,denn ihr habt recht.

Es gibt Leute die überrollen einen,nehmen und nehmen,ich fühl mich so unwohl in meiner Haut,wenn ich nicht aufmache,dann klopft sie mehrmals an meine Tür,ich will da raus,nur wie.

Ich mag auch keine Spannungen im Haus,ich mag den Frieden und Ruhe.

Kommentar von machhehniker ,

Ach, da gibt es auch noch ein unschuldiges Kind das Nichts zu Essen hat.

Meine Frau kommt aus Rumänien, manchmal reisen wir dorthin. Daher eine kleine Geschichte.

Geht man da zur Bäckerei um ein Brot zu kaufen stehen regelmässig Zigeunerkinder da (ausser im Winter, da ziehen die sich in ihre Villen am Meer zurück) die um Geld betteln damit sie Brot kaufen können. Meine Frau kauft dann ein Brot mehr und drückt denen das in die Hand. Die Meisten wollen das Brot gar nicht, die haben doch nach Geld gefragt.

Schon seit Urzeiten wird ein vermeidlich hungerndes Kind vorgeschickt um sich von Mitmenschen Mitgefühl und Geld zu erschleichen, in den seltensten Fällen hungert das Kind wirklich (und wenn lebt der Rest der Familie wirklich am Zahnfleisch und leistet sich absolut Nichts).

Antwort
von Alopezie, 34

Sag das nächste mal das du kein Geld hast. Wenn du sie fahren sollst, sagst du das dein Tank leer ist und du kein Geld hast zu tanken. Wenn du immer sagst das du kein Geld haben, werden sie irgendwann nachgeben. Oder klingel mal bei ihr und frag navh einer Packung Mehl, sag dann am Ende "ich wollte eigentlich noch zum laden aber hab diesen Monat kein Geld mehr...Ist mir auch unangenehm..."

Antwort
von DominikEbingen, 56

Nein sagen oder Tür erst gar nicht aufmachen. Sagen, dass man selbst keine Zeit oder kein Geld hat.

Antwort
von Otilie1, 47

auch wenn es ärger geben sollte - lass dich da nicht noch mehr ausnutzen. kein geld mehr, keine autofahrten, keine reparaturen mehr. und sag ihnen das du im moment deine ruhe brauchst und sie sollen dich bitte in ruhe lassen. bleibe da bitte hart, solche leute sind dann unermäßlich..............

ich kenne das such - jetzt sind die denen ich sonst geholfen habe mit mir beleidigt, aber da muss man durch. man muss nicht jedem gefallen und wenn sie jetzt sagen ich bin ein blöde kuh - dann bn ich halt eine


Antwort
von angelika0206, 48

Sag es ihr einfach, wenn es nicht besser wird, wenn sie dich anfängt zu belästigen alarmiere die Polizei oder wegziehen?

Kommentar von vierfarbeimer ,

alarmiere die Polizei oder wegziehen

Du hast ja ne Macke!

Kommentar von angelika0206 ,

Wieso?

Kommentar von angelika0206 ,

Das ist Ausnutzung & Belästigung und wenn dass kein Ende nimmt kann man sehr wohl eine Anzeige erstatten oder weg ziehen

Antwort
von larry2010, 42

ganz einfach, indem du standhaft bleibst und nein, das will ich nicht, sagst.

mag ha sein, das du den frieden nicht gefährden willst, aber du musst ihnen die grenzen zeigen

Antwort
von simsataby, 41

Die zocken dich ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten