Frage von Schoofmelker, 50

Werde ich auf längere Zeit ausgegangen so zu meinem Traumkörper gelangen oder es sich Zuwenig?

Hallo Liebe Community,

wie soll ich anfangen. Ok ich mache es kurz ich will einen Sixpack. Ich arbeite schon lange daran mir diesen Traum endlich erfüllen zu können.

Mein Sportprogramm sieht so aus: - ca3 mal die Woche ins Fitnesstudio - ca 2 ,al die Woche Joggen - Zuhause mache ich jeden Tag 120 Liegestütz - ab und zu Bauchmuskeltraining

Zu meiner Ernährung: Ich esse jeden Tag in der Mittagspause einen Apfel. Nach der Arbeit es ich dann Zuhause einsam was richtiges eben (warmes) ziemlich viel. Zwischendurch trinke ich 2x am Tag einen Kaba.

Ich weis auch nicht so recht. Ich finde ich esse ziemlich wenig. Rede mir irgendwie immer ein das ich zu wenig esse aber ist das wirklich so oder doch nur schmutzige Gedanken von meinem Gehirn um nichts von seinem Hüftspeck loswerden zu müssen :).

Zwischenzeitlich habe ich das Gefühl das ich nicht mehr so richtig auch trotz des vielen Sportes abnehme. Ich habe das Gefühl das der Sport mittlerweile zu meinem Standart Programm gehört, sodass ich nicht wieder Fett werde ;) Kann es sein dass gerade durch Fitnesstudio und Liegestütz Muskeln aufgebaut werden ? Und deswegen der Erfolg auf der Waage nicht komplett aber doch etwas auf die Bremse drückt? Ich finde auch wenn ich weniger esse dass ich mich einfacher Wohleerfühle. Fragt mich nicht warum aber ist eben so :D

Ebenfalls habe ich ziemliche viel Hüftspeck im Gegensatz zu meinem Bauch oder aoberkörper. Ich selbst stehe mir sehr selbstkritisch gegenüber, jedoch Mienen aoberkörper finde ich mittlerweile Geil. Schön einigermaßen trainiert genauso wie meine Arme und Beine. Nur meine Hüfte ist echt noch richtig Fett. Also echt überdimensional. Unter meinen Armen an der Seite ist kaum noch Speck eig. keiner mehr, nur eben an der Hüfte richtig viel und das zerstört iwie mein komplettes Bild :( Ist das Fett oder Hautlappen ? Geht das noch weg? Wenn ich so weitermache? Bin 1.80 , wiege mittlerweile 83 kg. (Breit gebaut + schon ziemlich trainiert). Habe aus vergangener Zeit sogenannte Schwangerschaftstreifennauf meinem Bauch und Hüfte gehabt (damals 103kg). Die am Bauch sind mittlerweile verblasst und sieht man nicht mehr. An der Hüfte,jedoch sind Sie zwar besser,geworden jedoch noch deutlich sichtbar.

Vielen Dank fürs durchlesen wenn es einer geschafft hat :) Über Erfahrungen Oder Antworten zu meinen vielen Fragen würde ich mich sehr freuen

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlobbyBobby, 26

Ist dir bewusst, dass wenn du auf ein Sixpack hinarbeitest sich dein Gewicht wohl nicht verringern wird? Muskeln wiegen schließlich mehr als Fett ;) aber solange du dich wohlfühlst ist doch alles suppi, bleibe beim Essen so wie du bist, ess vlt nur etwas über den Tag verteilter- Abends sollte man am Wenigsten essen& morgens am meisten (laut meiner Ernährungsberaterin...war ne Zeit lang der Meinung ich würde durchgehend zunehmen....) wenn du mehr essen willst iss mehr, wenn nicht bleib so, nur verringere es nicht noch!

Hoffe du schaffst was du dir vornimmst und ich konnte irgendwie helfen! Drück dir ganz fest die Daumen!!

Antwort
von klauzula, 6

Musst du einfach jeden zweiten Tag 5x20 situps machen und dich gesünder ernähren z.B. mal die Chips weglassen und lieber möhren essen oder einen apfel 

Antwort
von akasnej, 31

Villeicht mangelt es dir an Eiweiß.

Antwort
von ratatoesk, 19

Ein Sixpack ganz auf die schnelle,gibts doch an jedem Kiosk ;O)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community