Frage von DaCook, 37

Werde ich alles zunehmen weil ich faste?

Also . Eigentlich mache ich ja eine ernährungsumstellung . Doch da ramadan ist und ich gar nicht gefastet habe mache ich es heute und paar nächste tage . Da ist es ja so das ich den ganzen tag nichts esse nur Abends . Ist es schlimm für mein gewicht das ich faste

Antwort
von Silverhead2010, 13

Wenn du eine Ernährungsumstellung machst, DANN MACH DAS AUCH UND BLEIB DABEI !

Du kannst nicht deine Ernährung umstellen und dann sagen "ich faste heut mal für ein paar Tage und dann wieder nicht und dann...ach ja, dann hat jemand Geburtstag, da hau ich dann wieder richtig rein....und dann....ja dann....ach ja die Ernährungsumstellung....machst dann wieder mal für 4-5 Tage, bis du keine Lust mehr hast...

Das ist keine Ernährungsumstellung, das ist Unfug.

Antwort
von JustNature, 16

Ramadan ist ein Riesenblödsinn aus antiker Zeit und man kann nur jedem raten, in der Neuzeit anzukommen und sich aus Religionswahn zu befreien.

Das Fasten tagsüber und reinstopfen nachts ist nicht nur sehr lächerlich - warum sollte eine "Gottesfigur" das wollen, es nützt wirklich niemand. Es ist auch gesundheitlich sehr nachteilig - der Organismus gerät aus dem Gleichgewicht und tendiert künftig zu Fettsucht.

Kommentar von DaCook ,

Ich faste damit ich weis wie sich die menschen in armen ländern fühlen .

Kommentar von JustNature ,

Dann sollte ein einmaliger Test genügen und kein alljähriges "Ramadanfasten", weil man einem Allah angedichtet hat, daß der das wolle. Und dann sollte man VERNÜNFTIG fasten, d.h. mit viel Trinken und Mineralstoffen und Vitaminen und kein hungern tags und vollstopfen nachts. Ramadan-Fasten ist so ziemlich das Dümmste, was man mit seinem Körper machen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community