Frage von chuckbunny, 101

Werde gemobbt wegen Hautfarbe, Selbstvertrauen aufbauen?

Hallo,

In meine Klasse ist ein Neuer gekommen, nun ist er nicht unbedingt mehr neu... er ist ungefähr ein Halbes Jahr drinnen... (erst haben wir uns gut verstanden) Zumindest hat er was gegen mich, oder gegen meine Hautfarbe, Familie, Herkunft.. ich weiß es echt nicht. Er beleidigt mich, sagt sowas wie: Ich bin froh das die N...ger hungern und nicht wir, ruft mir sowas zu: Was ist weiß am schwarzen ? Der besitzer. Was bleibt übrig wenn ein schwarzer verbrennt? Die Fußfesseln. Er ruft auch schlimme andere beleidigungen zu. Er schlägt mich manchmal, tretet mich oder schubst mich "heimlich" Ich habe eig immer probiert nicht aufzu fallen, bin die die sich nur meldet wenn sie sich 100%tig sicher ist, eher schüchtern also. Und seid längerem also schon bevor der Junge an der Schule war wurden witze über meine Hautfarbe gerissen. Ich frage mich ob ich irgendwas falsch gemacht habe, wieso tun sie das, wissen die nicht wie weh das tut? Jedes mal zieht sich mein Bauch zusammen . Ich habe keine Lust mehr . Ich hab zwar viele Freunde aber die können mich auch nicht immer beschützen. Ich will so gern ein anderer Mensch sein. Ich habe mich nie für mich geschämt, vorallem nicht für meine Haufarbe, aber ich kann nicht anders. Was hab ich je getan? Kann mir nicht bitte wer helfen? Ich trau mich nicht mal zum Lehrer, meine Mutter weiß alles aber ich hab ihr gesagt das sie es bloß nicht ansprechen soll. Ich habe Angst in die Schule zu gehen. Dieser Neue fühlt sich nur gut weil er 13 ist und raucht, mit größeren abhängt und gras raucht und dealt. Ich ignoriere es einfach manchmal sag ich sowas wie halt den mund, aber darauf wird nicht gehört. Aber dank ihn denken andere auch sie könnten mich runtermachen. Ich schäme mich so. Meine beste Freundinn ist gut mit denen befreundet, verteidigt mich oft aber letztenendes, ändert sich eh nichts.

Habt ihr eine Idee?

Antwort
von silberwind58, 46

Unter der weissen Haut Deines Klassenkameraden,steckt ein ganz asozialer Charakter! Du musst Dich mal wehren,damit rechnet der nämlich gar nicht. Gib mal Kontra,aber richtig ! Solange Du still hälst,bist Du weiter sein Opfer! Es ist egal,welche Hautfarbe Du hast, Du solltest unbedingt mit einem  Lehrer Deines Vertrauen reden. 

Antwort
von muschmuschiii, 63

Du must auf jeden Fall deinen Lehrer, am besten den Vertrauenslehrer informieren, damit er diesen W*chser in seine Schranken weist. Du bist doch schon durch ihn komplett verunsichert, das musst du dir nicht antun. Solche Idioten suchen sich mit Vorliebe jemanden aus, der sich nicht wehrt, um dann richtig auf die K*cke zu hauen. Wer mit 13 Jahren so ein Früchtchen ist, dem gehört gehörig mal der Marsch geblasen und zwar von offizieller Stelle.

Bitte kümmere dich umgehend darum, es kann nur noch besser werden! Ich drück dir ganz fest die Daumen!

Antwort
von lieblingsmam, 47

Es ist traurig, daß manche Leute so reagieren. Schade, aber dieser Typ hat es von Hause aus nicht besser gelernt. Laß Dich von so einem nicht runter machen und ignoriere ihn. Halte Dich an Deine Freunde. Wichtig ist aber, daß Du mit dem Vertrauenlehrer darüber sprichst. Er muß einen Denkzettel bekommen!

Antwort
von DerKleineMartin, 43

Gewalt ist keine Lösung aber wenn es nach mir gehen würde, hätte der kleine ein paar heftige Schellen verdient. Habe auch einen dunkelhäutigen in der Klasse und wir machen Witze über ihn ABER er versteht das alles und nimmt es mit Humor. Wenn Ich du wäre, würde ich einfach mal eine freche Antwort zurück geben. Wenn er handgreiflich wird musst du wohl "Selbstverteidigung" anwenden. Klopp ihn um! Lg

Antwort
von Erstellerin, 9

Lass dir nichts gefallen! Frag ihn am besten was er damit bezwecken will. Wenn er schlägt, dann schlag doppelt so fest zurück!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community