Frage von goldenmole, 74

Werde auf Facebook belästigt, was soll ich tun?

Folgendes Problem:

Auf Facebook like ich diverse Bilder von Tierseiten, z.B. Chinchillas. Vor zwei Wochen erhielt ich eine Freundschaftsanfrage von jemandem, der sich Chinchilla (seinen richtigen Facebooknamen darf ich wahrscheinlich hier gar nicht posten, deshalb sage ich nur, was darin enthalten war) nannte, und ein Chinchilla-Titelbild, Profilbild, etc hatte. Eigenartig war jedoch, dass man eindeutig erkennen konnte, dass das Profil gerade erst erstellt wurde und all seine/ihre Bilder von Google-Bilder stammten. Im Großen und Ganzen bin ich mir sehr sicher, dass es sich dabei um einen Fakeaccount handelt. Er/Sie hatte noch gar keine Freunde, was den Eindruck erweckt, dass irgendjemand meine Interessen ausnutzt, um irgendwie auf Facebook mit mir in Kontakt zu treten. Jedenfalls habe ich die Anfrage abgelehnt und den Nutzer blockiert.

Das war vor zwei Wochen.

Gestern die nächste Freundschaftsanfrage - von dem selben Nutzer - selber Name, nur dezent andere Aufmachung des Profils (andere Google-Bilder). Er/Sie muss extra einen neuen Account erstellt haben und langsam finde ich das Ganze echt unheimmlich. Ich habe ihn gemeldet, wieder blockiert und meine Einstellungen so verändert, dass nur noch Freundes Freunde und keine Fremden mehr Freundschaftsanfragen verschicken können. Aber ob das etwas bringt? Ich befürchte, dass er/sie wieder einen neuen Account erstellt und wieder irgendwie eine Anfrage an mich schicken kann. Ich weiß, dass das alles erst mal harmlos klingt, aber ich finde es echt gruselig und wollte um Rat fragen - was kann ich noch tun, um die Kontaktaufnahme ein für alle Male zu unterbinden, sollte er/sie es weiterhin versuchen. An wen kann ich mich notfalls wenden, denn ich glaube nicht, dass Facebook irgendwas tun kann. Ich habe schon überlegt, ihm/ihr das nächste Mal eine Nachricht zu schreiben, um einfach mal nachzufragen, was genau er/sie bitte von mir will, aber ich habe nicht das Gefühl, dass das sinnvoll ist.

Ok, sorry für den langen Text, ich hoffe, einer von euch weiß einen Rat für mich :)

Antwort
von Shiranam, 29

Nichts. Ignoriere diese Person konsequent. Nichts tut so weh...

Antwort
von maetsch, 32

Abmelden. Dauerhaft oder für einige Wochen. Dann ist Ruhe. Das Leben ist ohne Facebook eh viel schöner. Treffe doch einfach echte Freunde im echten Leben! Und wenn es nur mal testweise für ein paar Wochen ist.

Kommentar von goldenmole ,

Da habe ich auch schon drüber nachgedacht, aber dann würde ich mich ja praktisch "ergeben". Das klingt vllt doof, aber och will mich ungern unterkriegen lassen.

So wichtig ist Facebook auch nicht, lediglich aus Unterhaltungszwecken.

Antwort
von HappyGamer2207, 13

Hatte ich auch schon, einfach blocken oder halt ignorieren.

Antwort
von transatlantik93, 30

Mach einfach gar nichts, weder annehmen noch ablehnen. Dem wird die lust dann schon vergehen. Um dich selber die belastung zu nehmen ist es von vorteil weniger oft auf facebook unterwegs zu sein.

Kommentar von goldenmole ,

Darauf wird es wahrscheinlich auch hinauslaufen. Allerdings werde ich das Gefühl nicht los, dass diese Person mich kennt. (Kann aber auch Paranoia sein :D)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten