Frage von candyyylove, 50

Werd ich von der Schule geschmissen?

Hallo letztes Jahr hatte ich von meiner Mutter die Unterschrift gefälscht in Deutsch und die Lehrerin hatte es bemerkt. Sie hatte am Elternabend ihr das gesagt aber zu meinem klssenvorstand nicht. Dieses Jahr hatten wir eine Schularbeit in Deutsch und ich hatte eine 4- geschrieben. Daheim hab ich das mit Tipp-Ex das Minus Zeichen bedeckt und meinen Vater unterschreiben lassen. Er hat nichts gemerkt. Als er die Schularbeit unterschrieben hatte hab ich das Tipp-Ex mit meinem Nägeln runtergekratzt . Auf der ersten Seite hatte ich das nicht geschafft und deswegen hab ich selber das Minus Zeichen gemacht. Heute habe ich es abgegeben und meine Lehrerin hat es gemerkt. Sie hat mir gesagt dass ich das nicht mehr machen sollte und das eine Dokumentenfälschung wäre. Ich bin auch Ausländerin. Werd ich von der Schule geschmissen oder kriege ich noch eine Chance?

Antwort
von blackforestlady, 50

Ob Du Ausländerin oder Deutsche bist, ist zweitrangig. Du hast Urkundenfälschung gemacht, dass ist verboten. Denn eine Klassenarbeit ist ein Dokument und gilt als Nachweis für Deine Bildung. Also solltest Du das nie mehr machen und zu Deinen Noten stehen. Bei Probleme solltest Du Nachhilfe nehmen. Schulverweis gibt es nicht, aber ein Gespräch mit Deinem Rektor.

Antwort
von Leisewolke, 36

Es hat nichts damit zu tun ob du Ausländerin bist oder Deutsche.! Es geht hier in beiden Fällen um Fälschungen. Du wirst wahrscheinlich einen Rüffel bekommen. Es sollte dir für die Zukunft eine Lehre sein. 

 

Antwort
von antonia2203, 42

Wegen sowas fliegt man nicht von der Schule

Antwort
von Superstudent, 43

Klar, du wirst von der Schule geschmissen und am nächsten Morgen auch noch abgeschoben. Aber mal ehrlich: Eine 4 oder eine 4- ist doch eigentlich auch schon egal, da lohnt sich doch der betriebene Aufwand doch in jeder Hinsicht nicht.

Ich glaube aber, dass du noch eine Chance bekommst, zumal du ja nicht deine Lehrerin getäuscht hast, sondern deinen Vater... Warum eigentlich? Regt er sich wegen einer 4 nicht auf und wegen einer 4- schon oder was?


Antwort
von fufufusisch, 27

Ich weiß nicht ob du es kennst aber in USA kommst du wenn du z.b. !3! mal deine Unterschrift fälscht ins Gefängnis kommst. In Deutschland jedoch fliegst du beim DRITTEN !3! mal von der Schule , also mach es lieber nicht nochmal ! :)

Frage : Was sagen deine Eltern dazu?

LG 

Antwort
von MoroXX, 35

Du wirst nicht geschmissen wenn deine Lehrerin nett ist. Das machen sooo viele Schüler und du bist eben die, die Entdeckt wurde. Machs einfach nicht mehr. Und such dir Hilfe, dass genannte Zensuren nicht mehr vorkommen.

Kommentar von candyyylove ,

Aber es wird dem Direktor jetzt alles erzählt

Kommentar von Superstudent ,

Dann musst du eben zur Lehrerin oder zum Direktor und bei denen irgendetwas vorheulen.

Kommentar von MoroXX ,

Man bekommt 3 Verweise und beim 3. Fliegst du. Das wäre dein Erster wenn es schlimm kommt. dann hol dir eben keine weiteren 2 dann fliegst du nicht. Im nächsten Jahr sind die Verweise wieder auf 0.

Kommentar von Superstudent ,

Cool, dann kann sie das ja nochmal abziehen.

Kommentar von ThomasAral ,

dann haben die das jetzt gelockert .. bei uns vor zig jahren bist mit dem 2ten geflogen

Antwort
von ThomasAral, 24

kommt drauf an welche schule ... eine elite schule schmeisst dich

Kommentar von candyyylove ,

Gymnasium

Kommentar von ThomasAral ,

zuerst mal bekommst nen verweis .. aber ich denke wegen eines minus zeichens wird die lehrerin nichtmal die lehrerkonferenz einberufen-   bei 2 verweisen fliegst

Kommentar von ThomasAral ,

bei uns ist mal einer geflogen weil er einmal den direktor mit schneebällen beworfen und beim 2ten mal den türrahmen innen mit tapete zugeklebt hat sodass der religionslehrer nicht rein kam :-)

Kommentar von MoroXX ,

Tolle Geschichten :-) aber dagegen ist deine Tat nichts :-) viel Glück

Kommentar von ThomasAral ,

ist natürlich quatsch, denn beim 2ten mal hat er ja unterstützung von der ganzen klasse --- aber so fies waren die halt ... gab immer nen sündenbock

Kommentar von ThomasAral ,

das war auch irgendwie ein rückständiger religionslehrer. der hat tatsächlich im türrahmen begonnen seinen unterricht zu halten bis zufällig ein geschichtslehrer vorbeikam, der hat dann mit einem spazierstock ein loch reingebohrt in die tapete ... so köstlich ...  war zum weglachen.

Kommentar von ThomasAral ,

übrigens ich hab auch nen verweis bekommen ... nicht bei der sache mit der tapete ... aber im Kunstunterricht ... fragt nicht warum ;-)

Antwort
von Herpor, 13

Das ist genau genommen Urkundenfälschung, wo immer du auch herkommst.

Wenn deine Lehrkraft das meldet, dann kriegst du ein Disziplinarverfahren.

Wenn nicht, dann nicht.

Meine Frage: Was soll das Entfernen eines Minuszeichens?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community