Frage von Rapid69, 69

Werd ich langsam verrückt?

So es ist ziehmlich schwer zu erklären was momentan bei mir vorgeht und ob es überhaupt ein ernsthaftes problem ist oder ob ichs mir eingeredet habe aber ich bitte drum alles ernst zu nehmen.

Jetzt zum eigentlichen problem : seit circa einem jahr denke ich das ich die welt anders sehe als andere menschen es ist so als wäre alles ein bisschen verwaschen und trotzdem klar , ich kann dinge auch nicht mehr wirklich fixieren da alles drum herum leicht anfängt zu verlaufen ,entweder wie beim fernsehrauschen oder linienartig .Es gibt auch momente in denen ich klar sehen kann aber nach einigen sekunden ist wieder alles wie vorher. Teilweise komm ich mir selber vor als wäre ich auch ein wenig fremdgesteuert und denke nicht wirklich über irgendetwas nach . Ich bin außerdem extrem vergesslich , ich lege dinge an einem punkt und vergesse 1 sekunde dannach wo ich es hingelegt habe (nicht nur 1 mal im monat oder 1 mal in der woche sondern täglich und das um die 10 mal ).

Ich weiß nicht wie sich das ganze für anderw anhört aber jeden tag wieder und wieder diese ganzen probleme vor sich zu sehen ist wirklich mies..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andrastor, 18

Lass deine Augen vom Arzt untersuchen.

Die mangelnde Aufmerksamkeit (=Vergesslichkeit) und das Gefühl des Fremdgesteuertseins können Anzeichen auf eine depressive Phase sein, möglicherweise setzt bei dir einfach nur gerade die Winterdepression ein wenig ein.

Ich würde dir raten deine Probleme so gut es geht zu beseitigen und aufzuschreiben was dich für Gedanken beschäftigen. Wenn wir etwas niedergeschrieben haben, erachtet unser Gehirn das Thema als erledigt und beschäfitgt sich weitaus weniger intensiv damit.

Mach Sport und hol dir Vitamin C, die Mandarinen-Zeit fängt gerade an, die perfekte Vitaminquelle.

Kommentar von Rapid69 ,

Klingt eigentlich ganz gut , ich werds aufjedenfall probieren und melde mich die kommenden tage nochmal 😊

Kommentar von Andrastor ,

mach das! Und viel Erfolg/Glück/Wasauchimmer ^^

Kommentar von Andrastor ,

Danke für das Sternchen :)

Antwort
von Steffile, 35

Hast du deine Augen schon mal abhecken lassen?

Und Meditation hilft enorm fuer Konzentration, kann ich waermstens empfhelen.

Kommentar von Rapid69 ,

Danke für die schnelle Antwort , das ist aufjedenfall der nächste schritt aber mir kommt es vor als würde es vom kopf ausgehen.

Danke werd ich probieren :)

Antwort
von Pquinn, 31

naja, als verrückt würde ich das jetzt nicht unbedingt bezeichnen. Aber nimmst du denn irgendwelche Drogen, Substanzen, Cannabis, Anabolika, Medikamente etc..? Das wäre meiner Meinung nach eine mögliche Erklärung :)

Kommentar von Rapid69 ,

Habe mich an zwei verschiedenen drogen probiert aber die probleme waren schon vorher da ..

Kommentar von Pquinn ,

okay...aber ist das ein visuelles Problem, also sehen die Dinge wirklich verschwommen aus oder kommt es dir nur so vor (also ist das mehr ein Gefühl)?  Aber es kann nicht schaden, mal zu deinem Hausarzt zu gehen und eine Blutuntersuchung machen zu lassen, du kannst ihm deine Probleme ja schildern. Über das Internet ist es natürlich schwierig, Diagnosen zu stellen, verrückt wirst du aber nicht :) Aber ob wirklich eine Krankheit dahintersteckt, kann nur ein Arzt mit einer Untersuchung herausfinden. Gruß

Kommentar von Rapid69 ,

Ich denke eher ein visuelles problem. Danke aufjdenfall für die antwort.

Kommentar von Pquinn ,

Kein Problem, gehe einfach mal zum Augenarzt oder Hausarzt oder auch zu beiden. Es kann sehr vieles sein, vielleicht ist es wirklich eine Augenerkranung, welche sich mit entsprechenden Salben/Medikamten beheben lässt. Von etwas Schlimmeren würde ich erstmal nicht ausgehen, untersuchen lassen solltest du es aber auch jedenfall. Möglicherweise lässt es sich sehr einfach "beheben", da solltest du nicht unnötig warten, so eine Untersuchung ist auch nichts Schlimmes und eine Blutuntersuchung ist ebenso Standard :)

Antwort
von konstanze85, 17

Warst Du schon mal beim Augenarzt?

Antwort
von XGamer11208, 22

Meinst du deine Empfindung oder das "sehen" an sich, also mit den Augen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community