Werbungskosten, wie nachweisen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast doch sicherlich eine Einladung zum Bewerbungsgespräch bekommen, oder? Diese einfach der Erklärung beifügen - fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man sollte alles schlüssig dokumentieren, bei 'Fahrtkosten zur 'Arbeit ist es ja klar. Bei Bewerbungen listest du alles tabelarisch auf, Beispiel: 5.Jan2015, 14 Uhr, Vorstellungsgespräch Firma A, Herr Brandstaetter, Str., Ort, Fahrkilometer. Als Nachweis kann man dann noch Einladungskopien oder wenn telefonisch, dann die Bewerbungskopie vorlegen und darauf das Telefongespräch notieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werbungskostenpauschale / Arbeitnehmer-Pauschbetrag für - Finanztip

www.finanztip.de/werbungskostenpauschale/
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss man für Werbungskosten gleich einen Nachweis angeben?

Nope, nicht zwingend, wenn diese schlüssig sind.

Zb Fahrten zu Vorstellungsgesprächen, Bewerbungen... Wie macht man das?

Fahrten würde man allgemein am besten durch ein Fahrtenbuch nachweisen können. Ansonsten kann man sich auch seinen Aufenthalt bei X oder Y quittieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe Bewerbung und Fahrten zu Vorstellungsgespräche nie nachgewiesen bzw. nachweisen müssen. Solange die Angaben realistisch sind, wird da auch nicht nachgefragt. Der Aufwand wäre viel zu groß. 

Falls du jetzt allerdings für ein Vorstellungsgespräch in die USA geflogen bist, solltest du es mit entsprechenden Nachweisen nachweisen können. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung