Frage von Saaabriiinchen, 80

Wer zahlt, wenn kein Anspruch auf Übergangsgeld?

Ich hatte eine Anschlussrehabilitation. Während dieser musste ich für 3 Tage ins Krankenhaus. Die Rentenversicherung hat mir nun meinen Bescheid für das Übergangsgeld geschickt. Dort steht, dass ich für die ersten 2 Tage des Krankenhausaufenthaltes keinen Anspruch auf Übergangsgeld habe. Krankengeld kann ich für die 2 Tage auch nicht bekommen, weil ich bereits ausgesteuert bin und Arbeitslosengeld 1 beziehe. Wer zahlt mir denn nun Geld für die zwei Tage?

Antwort
von turnmami, 48

Keiner. 

Kein KG, da ausgesteuert, kein Alg1, da AU, kein ÜG, da im Krankenhaus.

Antwort
von Akka2323, 49

Du kriegst doch Arbeitslosengeld 1, oder?

Kommentar von Lumpazi77 ,

aber sicher nicht während des Krankenhausaufenthaltes

Kommentar von Saaabriiinchen ,

Ich habe für die Zeit meiner Reha kein Arbeitslosengeld bekommen, da ich Anspruch auf Übergangsgeld habe.

Mir wurde gesagt, dass eigentlich die Krankenkasse Krankengeld zahlt, aber die zahlt bei mir nicht mehr, da ich schon ausgesteuert bin.

Antwort
von Lumpazi77, 46

Ich sehe weit und breit keine Stelle, die da bezahlt !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community