wer zahlt Notarkosten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin kein Jurist, aber habe schon Häuser gekauft. Also, Notarkosten haben nichts mit dem Makler zu tun. Den Notar bei einem Immobilienkauf bezahlt immer der Käufer. Auch die Auswahl des Notars steht dem Käufer zu. Der Verkäufer konnte einen Notar, in diesem Fall aus Effektivitätsgründen, vorschlagen, aber darauf hätte der Käufer nicht eingehen müssen. Weil der Notar für den Käufer arbeiten soll (prüfen, ob für IHN alles ok ist) und nicht für den Verkäufer. Aber ihr seid auf den Vorschlag eingegangen, diesen Notar zu nehmen. Daher sehe ich das so, dass du oder Sohn der Auftraggeber des Notars seid. Ein Notar erhält einen bestimmten Prozentsatz Honorar, berechnet von Kaufpreis. Dies ist ja nun nicht der Fall, da kein Kauf zustande kommt. Aber ich denke, für die Vorarbeiten, die Vertragserstellung, darf der Notar ein gewisses Honorar nehmen, nach Arbeitsaufwand. Vom Auftraggeber, also euch. Dafür gibt es Listen und regeln, bestimmte Kostensätze (für Schreibaufwand, Porto, Auslagen z. B.). Wer die Kosten innerhalb der Familie trägt, ist intern abzusprechen. Ich denke das solltest nicht du als Vermittler bezahlen. Du hast wahrscheinlich schon die Vermittlung aus Gefälligkeit kostenlos übernommen. Der Sohn war es, der seine Kaufentscheidung abgeändert hat, und daher hat der Sohn dafür auch kostenmäßig aufzukommen. Aber das ist eure interne Sache. Sohn und Vater könnten auch 50/50 machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sintratas,

mit Deiner Frage beziehst Du Dich leider nicht direkt auf unser Thema Anschlussfinanzierung. Wir sind Baufinanzierungs-Experten, wenn es um rechtliche Fragen geht, müsstest Du Dich daher an jemand anderen wenden. Am besten wäre es, Du wendest Dich damit an Deinen Notar oder Rechtsbeistand. Falls Du dann weitere Fragen zum Thema Baufinanzierung hast, kannst Du Dich gerne an uns wenden!

Ich wünsche Euch alles Gute!

Herzliche Grüße,

Franziska Sirtl, Interhyp AG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?