Frage von Nicole1818, 85

Wer zahlt jetzt diese Rechnung?

Hallo zusammen. Ich habe ein Problem und zwar bin ich 18 geworden vor paar Monaten und bin mit meiner Mutter seid nem halben Jahr zerstritten und wohne auch seid längerem nicht mehr bei meiner Mutter. Und seid dem an schickt sie mir nur noch Rechnungen die ich zahlen sollte. Jetzt habe ich eine Rechnung bekommen von 70€ für die Musikschule die ich vor einem Jahr besucht hatte. Das ist eine Rechnung von 2015 die nicht beglichen wurde. Zu dem Zeitpunkt wo ich den Unterricht genommen hatte und mich auch abgemeldet hatte war ich noch 16 oder 17. Den Antrag sowie die Beiträge der kompletten Musikschule hatte meine Mutter gezahlt. Jetzt unterstell sie mir dass ich die nicht beglichene Rechnung zahlen solle weil ich ja jetzt 18 sei. Ich sehe nicht ein dass ich die Versäumnisse meiner Mutter zahlen müsse. Wie ist die Rechtslage? Was mache ich jetzt oder wie gehe ich jetzt vor?

Antwort
von peterobm, 42

vor deiner Volljährigkeit hatte deine Mutter die Sorgepflicht und hat die Verträge abgeschlossen. Mit VollJährigkeit übernimmst du die Verträge und kannst selbstständig kündigen. Bis zur Volljährigkeit obliegt die Zahlung bei der Mutter. Danach bei dir.

Du kannst keine Verträge kündigen wenn du noch minderjährig bist. DAS kann nur deine Mutter.

Antwort
von konzato1, 31

Wenn deine Mutter so argumentiert, dann könnte sie dir ja auch noch die Windeln von cor 17 Jahren und die Muttermilch in Rechnung stellen......

Antwort
von MAB82, 54

Bezahlen tut der jeniger der den Vertrag vereinbart hat. Es liegt an der Musikschule ihr Geld einzufordern und die werden schon wissen, wer ihr Ansprechpartner ist.

Wenn deine Mutter den Vertrag mit der Schule gemacht hat, wäre sie auch zur Zahlung verpflichtet.

Antwort
von Michi1010, 45

Im Prinzip muss die Person die Leistung/Rechnung bezahlen der sie beauftragt hat.

Das dürfte in den meisten Fällen deine Mutter gewesen sein.

Wenn noch nicht geschehen solltest du in diesem Fall die Musikschule kündigen.

Antwort
von gromio, 23

Die Rechtslage ist so, das derjenige, der den Vertrag mit der Musikschule gemacht hat, auch bezahlen muß.

So einfach ist das, die Forderungen Deiner Mutter j´kannst Du DANN IGNORIEREN, wenn sicher ist, das SIE den Vertrag mit der Musikschule eingegangen ist.

cheerio

Antwort
von mrspecial88, 26

Ich würde mal die rechnung anschauen an wen die adressiert ist.

Wird definitiv an deine Mutter sein also musst du gar nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community