Frage von Muntermacher88, 154

Wer zahlt die Krankenkasse,wenn ich unverheiratet bin und keine Arbeit finde?

Hallo ich bin arbeitslos geworden was passiert nach dem Jahr arbeitslosengeld?Da ich eine Lebensgemeinschaft habe und mein Partner ein Job bekomme ich kein Harz 4.Wer zahlt dann die Krankenversicherung usw...?

Antwort
von Apolon, 139

Hallo ich bin arbeitslos geworden was passiert nach dem Jahr Arbeitslosengeld?

Na ist doch ganz einfach, bis zu diesem Tag hast Du Zeit eine Arbeitsstelle zu finden und schon beteiligt sich dein neuer Arbeitgeber an den Kosten.

Ansonsten kannst Du ja deinen Partner um Unterstützung bitten.

Antwort
von DerHans, 142

Als Lebens- und Bedarfsgemneinschaft müsst ihr GEMEINSAM den Antrag auf aufstockendes Alg 2 stellen.

Der arbeitende Partner muss also sein Einkommen belegen.

Antwort
von kevin1905, 131

Wer zahlt dann die Krankenversicherung usw...?

Du selbst =)

Wie viel verdient dein Partner denn (Brutto bitte!)

Antwort
von beangato, 151

Das musst Du selbst bezahlen.

Kommentar von Muntermacher88 ,

Von was denn wenn ich nichts verdiene 

Kommentar von beangato ,

Möglicherweise muss Dein Partner einspringen.

Aber vlt. hast Du bis dahin ja einen Job.

Kommentar von kevin1905 ,

Dann zieh aus und leb nicht mit deinem Partner zusammen.

Antwort
von conzalesspeedy, 145

Wie alt bist du? Es gibt noch andere Möglichkeiten deswegen die Frage nach dem Alter

Kommentar von Muntermacher88 ,

Ich bin 45J und war 25 Jahre nicht arbeitslos... Jetzt mache ich mir grosse Sorgen.

Kommentar von conzalesspeedy ,

Du konntest einen 400Euro Job annehmen und Dich davon Selbstversichern.

Heiraten wäre noch eine Möglichkeit

Wenn du unter 25Jahren gewesen wärest, wärest du über Deine Eltern versichert gewesen;deshalb die Frage nach dem Alter

Ansonsten nochmal beim Amt erkundigen,vllt kommt es auch darauf an was der Partner verdient. Grüße

Kommentar von conzalesspeedy ,

Vllt hast Du in einem Jahr wieder Arbeit gefunden,mach Dir nicht so viele Gedanken, erkundige Dich dann bist Du beruhigter

Kommentar von kevin1905 ,

Wenn du unter 25Jahren gewesen wärest, wärest du über Deine Eltern versichert gewesen

23 ist die Grenze für FamV. 25 nur bei Schülern/Studenten.

Kommentar von Apolon ,

ob 23 oder 25 spielt keine Rolle. Er ist 45 !

Antwort
von gartenkrot, 154

Setz dich bitte mit deiner Krankenkasse in Verbindung, die beraten dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community