Frage von MarcoSmall, 120

Wer zahlt die Anwaltskosten bei einer Unterlassungsklage?

Wer zahlt die Anwaltskosten?

Ich habe folgendes Problem: so ein Typ hat damals von mit private Bilder ins Internet gestellt und mich dort bedroht und beleidigt. Ich habe daraufhin einen Anwalt hinzugezogen. Er sagte mir mehrfach, dass der Verlierer des Prozesses alles zahlen muss. Anwaltskosten und Gerichtskosten. Wir haben ihn nach einer Fristsetzung zur Entfernung angeklagt. Die Gerichtskosten von knapp 400€ musste ich vorstrecken. Auch die müsste der Verlierer zahlen. Wenn ich das Verfahren gewinne, bekomme ich die Kosten wieder. Wir haben gewonnen. Das ganze war im Juni. Ich habe immer noch kein Geld gesehen. Der Anwalt sagt, das Gericht zahlt einfach nicht aus. Die Anwaltskosten belaufen sich mittlerweile auf über 1200 Euro. Heute kam Post vom Anwalt. Sinngemäß: der Verlierer hat das Geld noch nicht bezahlt. ich könnte das Geld durch Zwangsvollstreckung versuchen mein Geld zu bekommen. Dies würde 200€ kosten. Ich rufe den Anwalt an und sag ihm, dass es mir egal ist und ich nichts dafür zahlen will, weil das Geld für den Anwalt ja eh nicht durch mich zu entrichten sei. Außerdem ist der Verlierer Harz 4 Empfänger, da ist eh nichts zu holen. Dann sagt der Anwalt: "ja, der Verlierer muss alles zahlen, aber wenn er nicht zahlen kann, dann muss der Gewinner alles zahlen und hat dann 30 Jahre einen Titel gegen den Verlierer". Ich wiederhole, der Anwalt hat mir mehrfach mündlich bestätigt, dass ausschließlich der Verlierer alles zahlen muss. Dafür habe ich Zeugen. Kennt sich jemand aus? Ich hätte das sonst niemals so weit alles durchgezogen. Vielen Dank

Antwort
von Griesuh, 120

Wenn du gewinnst, er.

Wenn du verlierst zahlst du seine mit.

Kannst du nicht zahlen, kann ein Titel gegen dich erstellt werden und der wird 30 Jahre aufrecht erhalten um die gelder einfordern zu können.

Und wo ist das Problem?

Kommentar von MarcoSmall ,

Ich habe gewonnen. Aber er also der Verlierer zahlt einfach nicht. Jetzt sagt mein Anwalt ich muss zahlen. Denn wenn der Verlierer nicht zahlen kann muss ich es trotzdem zahlen. Das kann ja wohl nicht angehen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten