Frage von paulfrau, 39

Wer zahlt den Krankenwagen für das Kind, wenn die Eltern geschieden sind?

Eltern sind geschieden das Kind lebt bei der Mutter. Die Mutter ruft mehrmals den Krankenwagen für das Kind (16J) der offensichtlich ein Drogenproblem hat. Wer muss den Einsatz des Krankentransports und Notarzt zahlen? Der Vater der davon nichts wusste bekam eine Rechnung für mehrere Einsätze über die er nicht informiert wurde und die geschiedene Mutter veranlasste.

Antwort
von Rollerfreake, 10

Niemand, sofern die medizinische Indikation für den Rettungsdienst besteht, werden sämtliche Kosten für medizinische Erstversorgung und Transport von der Krankenkasse übernommen. 

Antwort
von turnmami, 24

Die Zuzahlung für den Krankenwagen muss derjenige bezahlen, der das Sorgerecht für das Kind hat.

Den Rest übernimmt die Krankenkasse!

Antwort
von Alex975, 31

Das zahlt normalerweise die Krankenkasse, sofern er Süchtig ist (sucht ist eine Krankheit). Außer ihr seit Prvatversichert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community