Frage von tosmile01, 181

Wer würde bei einem Krieg gewinnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Darkmalvet, 26
Amerika, USA

Hallo tossmile01

Die USA lägen wahrscheinlich vorne, aber falls Atomwaffen eingesetzt würden, wäre die Welt danach erheblich geschädigt wenn nicht sogar unbewohnbar.

Das ein Land es schaffen würde das andere einzunehmen und zu besetzen halte ich für ausgeschlossen, das hat noch niemals jemand sowohl bei Russland, als auch bei den USA geschafft, obwohl es bei Russland schon viele über Jahrhunderte versucht haben.

LG

Darkmalvet

Antwort
von Fielkeinnameein, 95
Amerika, USA

Wenn man von einem Krieg ausgehen würde, in dem keine Atomwaffen u.ä. verwendet werden würde, dann die USA. Man muss sich nur mal die Zahlen der Streitkräfte anschauen ..

Antwort
von BlackDog4444, 106

"Krieg kennt keine Sieger"

Da beide Mächte Atomwaffen besitzen sähe die Welt wahrscheinlich danach ganz anders aus... Es würde also im Grunde keiner Gewinnen weil sich beide Partien gegenseitig und beinah alle anderen Länder ausschalten würden.

Antwort
von WhoozzleBoo, 120

Wenn man das wüsste, müsste man keinen Krieg führen. Beides sind Supermächte, ein Krieg würde Jahrzehnte dauern, bis einer ohne vorherige Kapitulation verliert.

Antwort
von ibo50, 97

Die beiden haben genügend Atomwaffen um die Erde mehrmals in die Luft zu jagen also würde ich mal sagen die Menschheit würde verliere!!!

Antwort
von karapus001, 43

Dies kann keiner so genau sagen ( ohne Atombomben ), es hängt von vielen Faktoren ab und von Geheimwaffen, Geheimtechnik etc.

Da Russland sich weniger in andere Länder einmischt, als die USA, wissen wir weniger vom russischen Militär.

Antwort
von TimeosciIlator, 62

Derjenige, der das "kriegt" was er möchte ? Über diesen komischen Namen Krieg habe ich mich schon immer gewundert^^.

Natürlich bekommt am Ende keiner was. Und gewinnen ? Allerhöchstens Erfahrung - und zwar diejenige, auf die man gerne verzichtet hätte :-(

Kommentar von Mausi2548 ,

Bei Deiner Antwort habe ich grad eine Gänsehaut und Tränen in den Augen bekommen.

Die Antwort ist einfach nur kurz und treffend. Aber vor allem ist sie irrsinnig ehrlich und traurig wahr.

Antwort
von 1ueberfragter1, 117

Die Erde wäre danach unbewohnbar, egal wer gewinnt, beide verlieren

Kommentar von zetra ,

Was fehlt den Verursachern eigentlich, sie müssten doch diesen Satz verstehen ?

Antwort
von Genieal, 58
Russland

Beides sind große mächtige Länder . Doch würde es zur jetzigen Zeit einen Krieg geben würde Russland gewinnen.  Denn Vladimir Putin würde da bin ich mir sehr sicher Atomwaffen einsetzen.  Während Barack Obama er ein großer Gegner dieser Waffen ist.  Beim nächsten Präsident/in könnte das anders sein.  

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Woher nimmst du denn diese Weisheiten? Halten wir uns einfach mal an die Fakten. Wer hat bereits Atomwaffen eingesetzt? Welches Land führt einen Angriffskrieg nach dem anderen? :D Jedenfalls nicht Russland.

Kommentar von tosmile01 ,

Das kann man nicht so im Raum stehen lassen.

Nicht obama hat Atom waffen eingesetzt. Und auch Russland hat Kampfjets gegen den IS eingesetzt.. oder etwa nicht? ^^

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Natürlich kann man das. Panik vor einem Land zu haben das in den letzten Jahrzehnten nicht einen Krieg begonnen hat ist einfach schwachsinnig. Ich hab auch nicht gesagt das Obama Atomwaffen eingesetzt hat.

Antwort
von FragaAntworta, 82

Niemand, Krieg kennt nur Verlierer. Wer einen Krieg möchte ist auch im Hirn nicht ganz normal.

Antwort
von AlphaundOmega, 29

Niemand ...!

Es macht keinen Sinn, in der materiellen Welt mit Materie kämpfen zu wollen , denn Materie erneuert sich dadurch immer wieder selbst durch die Energie , der schöpferischen Kraft des Geistes , was zur weiteren Illusion von Kieg führt...! Gefangen in der Illusion des Geistes einer 3D Welt, entkommt unser Bewusstsein nur , wenn wir uns an unsere göttlichen Urquelle entsinnen, dessen  Seelenanteil unserer wahren unsterblichen Existens erinnern,...was wir immer schon waren, kann nur wieder sein, wenn wir uns nicht weiter beirren lassen und auf die universelle Urkraft der Liebe vertrauen...

Antwort
von Xaero, 57

Wenn man bei den vergangenen Kriegen Fragt wer gewonnen hat sagen die Gewinner nur ungerne was sie dabei verloren haben.

- krieg bleibt immer gleich ...

Antwort
von leggaschen, 86
Russland

Putin hat da so seine Taktiken... Ich bin eigentlich was Russland und Amerika angeht unparteiisch, jedoch steht hier die Antwort schon fest!!

Kommentar von tosmile01 ,

Aber warum?... Also ich bin unparteiisch aber ich verstehe es nicht ganz, nur weil Putin auf (sagen wir mal "Krass") tut. heisst das nicht das auch das Land so eine grosse streitkraft hat.

In diesem Teil bin ich ein wenig unbeschrieben. Also was die Militärische stärke von Russland betrifft.

Kommentar von leggaschen ,

Putin hält die Russen immer Fit, zb. kosten in den Großstädten die Fitnessstudios nichts und wenn man mit der Bahn fahren möchte, muss man 20 Situps machen, dafür aber kein Geld bezahlen. Er hat schon ein paar Vorteile in den Alltag eingeführt, damit vorallem die Männer fit bleiben.

Kommentar von tosmile01 ,

Ja aber das ist ein kleiner Unterschied, Männer die 10 Liegestützen können oder einen Ausgebildeten Soldaten

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Wen jucken fitte Menschen? Wusste nicht das man mit fitten Menschen allein Kriege gewinnt Oo

Antwort
von Mladen123, 47
Russland

Russland würde gewinnen. 

Kommentar von tosmile01 ,

Und was leitet dich zu dieser Antwort oder was macht dich so sicher?

Antwort
von martinzuhause, 70

bei einem krieg gewinnt niemand.

aber wüsstest du wann russland das letzte mal einen krieg verloren hat?

Kommentar von zetra ,

1905, die Zaren- Armee zu Wasser und auf dem Land, gegen Japan,

allerdings waren das nur verlorene Schlachten.

Kommentar von martinzuhause ,

den krieg hat russland deswegen trotzdem nicht verloren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community