Frage von Davi19, 46

Wer weiß, wie man den folgenden Satz besser formulieren kann?

Ich müsste meinem neuen Arbeitgeber einige Dokumente nachreichen und müsste dafür "kurz vorbeikommen". Wie kann ich dieses "kurz vorbeikommen" anders ausdrücken? Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von landregen, 41

Du möchstest die Dokumente persönlich bringen/vorlegen/abgeben,

Du möchtest den Herrn kurz aufsuchen

Du möchtest einen Termin, um die Dokumente persönlich übergeben zu können


Kommentar von KevinHP ,

Die letzte Variante klingt am freundlichsten.

Antwort
von Tasha, 46

"Ich würde die benötigten Dokumente gern (kurz) persönlich vorbeibringen." wäre mein Vorschlag.

Antwort
von zehnvorzwei, 25

Hei, Davi19, formulier es als artige Frage: "Darf ich Ihnen die Unterlagen persönlich vorbeibringen / aushändigen / überreichen / geben? Ist Ihnen der morgige Dienstag 11 Uhr recht?" Oder so. Grüße!

Antwort
von feminam, 38

z.B.: Gerne würde ich mit Ihnen einen Termin vereinbaren, um die fehlenden Dokumente nachzureichen.

Oder: Am kommenden Montag werde ich Ihnen die Dokumente persönlich nachreichen.

Antwort
von atzef, 21

Gar nicht, weil das nicht erforderlich ist. Wenn du sie "persönlich" nachreichst, ist z.B. klar, dass du da auflaufen wirst. Das musst du dann nicht verdoppelnd noch einmal gesondert erwähnen.


Antwort
von Berlinfee15, 30

...Die Dokumente werde ich (kurzfristig) persönlich übergeben....

Antwort
von utnelson, 30

Ich werde die Dokumente heute unverzüglich nachreichen.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Sprache & deutsch, 16

Geh vorbei - und fertig. 

(Es ist nicht nötig, jeden Toilettengang zu verschriftlichen.)

Gruß, earnest


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community