Frage von JamesCook007, 27

Wer weiß, wie ich bei Libre Office Calc unterschiedlich breite Spalten bekomme?

Ich habe zwei Tabellen, die ich untereinander auf ein und demselben Tabellenblatt erstellen soll. Mit einer Leerzeile dazwischen.

Die obere Tabelle hat vier gleich große Spalten mit je 4,35 cm Breite. Die untere hat mehr Spalten mit unterschiedlicher Breite.

Außer der Option "Zellen verbinden" habe ich keine Lösung gefunden. Aber diese Option führt hier ja auch nicht zum Erfolg.

Hat jemand das schon mal hinbekommen von euch? (Excel oder libre office calc)

Antwort
von braccada, 20

Warum führt Zellen verbinden hier nicht zum Erfolg? Es sollte schon möglich sein, es damit hinzubekommen. Nachdem hier aber vermutlich die Optik der entscheidende Faktor ist, würde ich an deiner Selle die Tabellen einfach in Word oder dem libre office writer erstellen. Das bietet mehr Gestaltungsmöglichkeiten.

Möglich ist ja auch die beiden Tabellen aus Excel in Word zu importieren, dann können nach wie vor Berechnungen durchgeführt werden, und das Layout entsprechend angepasst werden.

Kommentar von JamesCook007 ,

Vielen Dank. Ja, diese Wege habe ich auch versucht. Ich werde wohl auch bei der Vorgehensweise bleiben.

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 13

Du kannst weder in xl noch in calc unterschiedlich breite Spalten innerhalb eines Scheets haben (natürlich kann A breiter sein als B, aber nicht A1breiter als A10)

Du musst also die erforderliche Breite für alle einstellen.

Was Du machen kannst, ist, nach dem Aneinanderhängen der Tabellen neue Spalten einfügen: der Text füllt die leeren Zellen der neuen Spalte aus, wenn die Originalspalte nicht reicht. Brauchst du einen Umbruch, musst Du in calc die Zellen verbinden (in xl bevorzuge ich Ausrichtung-horizontal-über Auswahl zentrieren, da xl im Ggs zu calc verbietet, zwischen verbundene Zellen neue Spalten einzufügen (oder-vice-versa-Zeilen)).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community