Frage von Miriamel780, 51

Wer weiß, wie dieses Gedicht weitergeht?

Es handelt sich um ein Gedicht zu Weihnachten und es sind mir nur noch diese Zeilen bekannt:

Liese, schau doch, schau doch am Schlüsselloch ich glaub, ich seh' einen hellen Schein Liese, dass muss das Christkind sein.

Liese, riech' mal, riech' mal am Schlüsselloch...

Antwort
von frischling1989, 36

Am Schlüsselloch
"Lise, guck doch,
guck mal am Schlüsselloch!"
"Ei, ich seh`einen hellen Schein -"
"Lise, das ist das Christkindlein! -
Lise, riech doch,
riech mal am Schlüsselloch! "
"Wie Plätzchen und Äpfel duftet`s heraus -"
"Lise, das ist der Nikolaus! -
Lise, horch doch,
horch mal am Schlüsselloch! "
"Es klingt ein Silberschellchen fein -"
"Lise, das ist das Christkindlein`-
Lise, bleib doch,
bleib noch am Schlüsselloch! "
"Es trappt was drin, es kommt heraus -"
"Lauf, Lise, lauf, der Nikolaus! "
(Olga Stückrat-Stawiz)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten