Wer weiß was ich in den Überweisungsschein genau eintragen muss?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also die BIC musst du garnicht eintragen (seit dem 01.02.16). Die Bic Nummer benötigst du für Überweisungen, die ins europäische Ausland gehen (z. B. Türkei, Japan etc.) Allerdings benötigst du für solche Überweisung ein anderes Formular (Z1 formular).
Das Feld für die Bic Nummer wird auch demnächst Von den Überweisungen verschwinden.
Aber das mit dem "DE 66" sieht für mich wie der Anfang einer IBAN Nummer aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

SWIFT ist die veraltete Bezeichnung für das, was man heute unter BIC kennt. Von der dahinter stehenden Zeichenfolge musst Du alles eintrage, aber ohne das Leerzeichen, was viele einfach nur zur besseren Lesbarkeit benutzen.

Auf dem Überweisungsträger trägst Du bei BIC ein: FRSPDE66. Die auf dem Überweisungsträger dahinter noch verfügbaren Zeichen (die BIC kann bei ausländischen Banken bis zu 11 Zeichen lang sein) fülle einfach mit kleinen "X" auf. Also FRSPDE66xxx.

Diese BIC im speziellen steht übrigens für die "Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau".

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten frägst du bei deiner Bank nach.Ich würde auch nur auf Rechnung bezahlen.Der Händler soll dir dann ein überweisunsträger mitschicken wo nur noch deine Bankverbindung eintragen musst. Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?