Frage von GeisterExperte, 85

Wer weiß Rat .Abblendlicht rechte Seite , siehe Details unten?

Heute hat sich der Mechaniker gequellt die NEUEN H7 Abblendlicht Birnen mit 120% mehr Leuchtkraft rein zu tun , mein Gott hat sich der gequellt an meinem Ford Galaxy WGR Bj. 2002 weil wenig Platz vorhanden ist. Die linke Birne hat er schnell rein bekommen und die rechte ganz schwer. Nun musste ich heute Abend Feststellen auf der Wand das die linke etwas niedriger scheint wie die rechte ( Motor Stufe 0 ) , und eigentlich müsste die linke höher scheinen und die rechte niedriger wegen dem blenden . Beim Leucht Regler ist die rechte immer eine Stufe niedriger . Kann es möglich sein das der Mechaniker die rechte Birne falsch eingesetzt hat , warum sie nicht korrekt scheint . Erneut in die Werkstatt und Birne korrekt einsetzten , oder ?? ich weiß echt nicht wie sich die Auto Fabrik das ausgedacht hat , es gibt Zonen am Motor , man kann echt nichts Anfangen. Es handelt sich um die rechte Seite .

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 44

Die Glühlampen unterliegen in der Postionierung der Glühwendel einer Toleranz. Daher kommt nach dem Austausch eventuell eine geringfügig andere Ausrichtung des Lichtkegels zustande, weshalb eine Überprüfung der Einstellung empfohlen wird.

Beide Scheinwerfer müssen gleichhoch leuchten. Es ist ein Irrglaube, dass der rechte Scheinwerfer nicht in den Gegenverkehr leuchten würde und deshalb höher leuchten dürfte.

Im übrigen quält sich der Mechaniker. Gequollen ist er hoffentlich nicht während der Arbeit.

Antwort
von chevydresden, 41

Einfach BEIDE Scheinwerfer einstellen (lassen). Im Normalfall müssen beide auf die gleiche Höhe eingestellt werden.

Antwort
von ponyfliege, 44

links ist niedriger.

wie du schon sagst - damit man den gegenverkehr nicht blendet. rechts kannste keinen blenden, also ist da höher.

alles in ordnung.

der mech hat sich nicht vergeblich GEQUäLT.

sei froh, dass du keinen älteren vw beetle hast. da hätte man die ganze front wegbauen müssen, um das leuchtmittel zu wechseln.

Kommentar von GeisterExperte ,

Im Text ist ein Fehler unterlaufen , der Moderator wurde Informiert um die Änderung der Bearbeitung des Textes . Es handelt sich um die rechte Seite . Rechte Seite scheint niedriger wie die Linke. Entschuldigung des Fehlers an der Bearbeitung.

Kommentar von ronnyarmin ,

Beide müssen gleichhoch leuchten. Aus welchem Grund sollte eine Seite höher stehen?

Kommentar von ponyfliege ,

niedriger, nicht höher.

die seite, die in den gegenverkehr leuchtet.

ich baue seit jahren immer meine leuchtmittel selber in meine fahrzeuge ein.

man kann die birne nicht falsch montieren. man kann höchstens eine falsche birne montieren - oder den reflektor verschieben. und wenn der reflektor verschoben ist (geht bei manchen, nicht bei allen autos), dann leuchtet es halt sonstwo hin.

gibt noch zwei, drei andere möglichkeiten, woran das liegen kann. nur zur anmerkung. nicht dass die pingelige autofraktion wieder meckert hier.


Kommentar von ronnyarmin ,

niedriger, nicht höher.

Nein. Beide müssen gleichhoch leuchten.

die seite, die in den gegenverkehr leuchtet.

Das Abblendlicht streut so breit, dass beide Seiten in den Gegenverkehr leuchen.

man kann die birne nicht falsch montieren.

Das sollte man meinen. Es gibt 'Spezialisten', die schaffen das.

Kommentar von machhehniker ,

man kann die birne nicht falsch montieren.

Sollte man meinen, ich hab aber schon oft falsch montierte Birnen gesehen. Sogar schon H4 die man wirklich nicht falschherum reinbekommt hab ich schon falsch eingesetzt gesehen.

Im Übrigen werden beide Scheinwerfer gleich eingestellt, man kann es tolerieren, es macht evtl auch Sinn, wenn der Rechte ganz leicht höher scheint. Aber eingestellt muss der eigentlich genau gleich sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten