Frage von Lisalovtwilight, 1.236

Wer weiß etwas über " Meier Reisen"

Ich habe einen urlaub in der türkei gewonnen sind die autentisch?# hat mit denen jemand Erfahrung

Antwort
von rotesand, 1.236

Mein Nachbar kam auch gestern abend zu mir.. der hatte kürzlich angebliche Gewinn-Post (Türkeireise) von denen erhalten, da wurde u.a. ein ehemals abgegebener Gewinnschein eingescannt & mit auf die Einladung kopiert: Merkwürdig war für mich sofort dass keine Adresse & nichts zu sehen waren. Sieht also schon optisch ziemlich unseriös aus - das Internet gibt einem Recht mit dieser Vermutung wenn man Sachen liest..

Antwort
von petrapetra64,

Ich kann nur sagen, jeder der diese Mail kriegt, sollte sie loeschen. Ich habe das auch getan letzte Woche. Und das war nicht die erste dieser Art. Eine Firma, die stapelweise Reisen verschenkt, die gibt es nichts. Der Name M.E.I.E.R. Reisen soll den Eindruck erwecken, dass es sich um die serioese Firma Meiers Weltreisen handelt, aber aehnlich ist nur der Name und zwar mit der Absicht der Taeuschung.

Solche Gewinne sind entweder Kaffeefahrten oder man versucht mit versteckten Kosten Gewinn zu machen, verlangt Preise fuer Kerrosin, Halbpension, Buchung, entsprechende  Termine usw., die dann am Ende teurer sind als eine normal gebuchte Reise. Und die Hotlinekosten kommen noch als Bonus obendrauf. Ein super Geschaeft.

Vor Jahren hatte ich auch mal eine Reise nach Paris gewonnen, nur die unguenstigste Zeit war Aufschlagsfrei und Ausfluege mussten gebucht werden gegen Entgelt. Ich habe dann die Reise in der kostenfreien Periode gebucht und keine Ausfluege und habe daraufhin nie mehr was von denen gehoert. Die Zocken einfach die Zusatzgebuehren ab und wenn man per Anwalt nachhaken wollte, dann ist das nur eine Briefkastenfirma mit echtem Sitz im Ausland. Und das Geld ist weg und die Kosten fuer den Anwalt muss man obendrein tragen.

Niemals zahlen ohne Sicherungsschein. Wer einen echten Gewinn erziehlt, das weiss ich aus Erfahrung (wenn auch keine Reise), dann erhaelt man seinen Gewinn per Post, entweder die Ware oder alle notwendigen Papiere und Informationen. Man muss nie was zahlen, man muss nicht irgendwo vorbei kommen, um was abzuholen und keine teure Hotline anrufen oder auf irgendeinen Link klicken.

 

Antwort
von Fidenza1,

Hallo alle miteinander, es handelt sich hier definitiv um eine "Kaffeefahrt", denn wenn man etwas gewinnt, dann kostet dies nichts!!! Habe das Spielchen auch mal mitgemacht, habe die 90 € die für 2 Personen hinzu kamen, aber nicht gezahlt, sondern ale weiteren emails von denen gelöscht. habe dann einige Monate später vom Rechtsanwalt Bescheid bekommen, dass ich noch nicht bezahlt hätte. Mit anwaltlichen Gebühren kam man so auf ca. 140 €, also vorsicht eh man sich da was andrehen lässt. Soll wohl jetzt vor Gericht gehen, bin mal gespannt was da noch so kommt, sind wahrscheinlich nur leere Drohungen...

Kommentar von heike2706 ,

Hallo, wie ist die Sache bei Dir ausgegangen. Wüßte ich zu gern.Ich habe die 90,-€ bezahlt, und weitere kosten sind, 149,-,49,-, und 158,-€ und nochmal 70,- für HP. Jetzt habe ich diese Reise storniert, und die 90,- € sollen weg sein. Wir wollen einen Anwalt einschalten brauch hierzu aber dringend erfahrenswerte.

Kommentar von benjiro244 ,

Hallo Fidenza! Wie ist es bei dir denn ausgegangen? Ich bin in der gleichen Situation wie du und würde gerne wissen, ob die Anwaltsdrohung wahrgemacht wird. Vielen dank für deine antwort!

Antwort
von xoxoxo111,

Hallo, bin leider zu spät auf dieses Forum gestoßen. Auch wir hatten an einem Gewinnspiel teilgenommen und den Urlaub auch im Feber fixiert also leicher auch schon Name und Adresse angebeben. Nach so vielen negativen Antworten will ich das jetzt aber wieder stornieren. Hab ich jetzt noch eine Chance, dass ich das stornieren kann wenn der Ulaub für Feber geplant ist, und wenn ja wie?

Antwort
von tom111,

Ich habe diese Reise gestern auch gewonnen. Hab nun bei M.E.I.E.R Reisen angerufen. Ich wollte einfach diese Bestätigung des Gewinns mit allen entsprechenden Unterlagen dazu einfach pper Post zugeschickt bekommen. Die Dame am Telefon war unfreundlich und hat mich rund gemacht, dass so etwas nicht möglich ist und wozu bräuchte ich noch die Unterlagen, wenn ich online alle Infos haben kann. ALSO FINGER WEG!!!!

Antwort
von nemomomo,

Habe 228€ bezahlt und auf Nachfrage 3 Tage vor Reiseantritt am 4.2 12 meinte Meierreisen, ich habe zu spät gezahlt und könne mir einen Reisetermin zwischen Nov. 2012 und Febr. 2013 aussuchen. Unser Urlaub war jetzt versaut und als ich denen schrieb, ich könne die Urlaubsplanung in einem Jahr noch nicht abschätzen bekam ich dann am 8.2. eine Stornierungsrechnung mit einem Verrechnungsscheck über 34,50€ zugesandt. also fast 200€ für nichts verloren, obwohl die den Reisetermin 3 abgesagt hatten. Echt cooler Gewinn, das ist reinste Abzocke, und wenn die das nur 100 mal so machen haben die 20.000 € abkassiert. Außerdem noch teure kostenpflichtige Tel Nr, alles Betrug!!!!!!!!!

Antwort
von tilu2124,

hallo, habe auch die reise bei M.E.I.E.R Reisen 2006 für 2 personen in die türkei gewonnen.im dez 2006 haben wir sie angetreten. alle leistungen die anfallen waren aufgelistet u wir wußtwn was auf uns zukommt.

Meine Meinung dazu: 1.wird versucht die hotels in der nebensaison auch günstig voll zu kriegen,wir haben viel an sehennswürdigkeiten gesehen und kennengelerntu es war sehr informativ.besonders das sylvestergala war super lustig u ein schöner abend mit verschiedenen shows und einlagen. das essen war auch super.

Aber:ich denke es ist eine art kaffefahrt, die versuchen anders an ihr geld wieder zu gelangen, neben dem bazar, sind wir noch in einer teppichfabrik,schmuckfirma,ledergeschäft rausgekommen u mmanche wurden schon launisch wenn mman nichts kaufte. es haben einige leute dort viel geld liegen gelassen.wir nicht!! liegt ja wohl an einem selber ob man sich überreden lässt. kommt man mit der ausrede, man hat nicht soviel dabei, bieten sie ratenzahlung an, oder man kann alles überweisen, wenn man zurück in deutschland ist!!?? wir wollten gar nicht in die geschäfte rein, aber der reiseleiter wollte das alle mit gehen....

die ausflüge mit mittagessen, haben wir nicht dazugebucht, aber man hat sie uns vor ort schmackhaft gemacht und konnten sie dann statt 150€ für 70€ für 2 personen haben, das hat sich aber wirklich gelohnt!!!!!

bekam jetzt wieder eine reise nach mallorca zur mandelblüte statt 499€ nur 299€, würde sofort wieder mitfliegen, da ich aber diesmal allein fliegen müsste, verzichte ich drauf.

Antwort
von TimoNord,

Guten Tag

Es ist mal wieder soweit, Meier Reisen schlägt wieder zu. Habe heute einen Brief bekommen, mit dem Wortlaut, das ich eine Reise gewonnen habe in die Türkei. Es kann nur ein Fake sein, V o r s i c h t!. Denn dort war eine Telefonummer angegeben, die wir schon sehr lange nicht mehr haben. Also Holzauge sei wachsam, kann ich da nur sagen. Das niemand, diesen Leuten das Handwerk legt, wundert mich ein wenig.

Antwort
von AgainWhatLearnt, 548

Finger weg - auch wenn ein Original-Gewinnabschnitt dabei ist (bei uns der Fall). Ein Onkel hat die Reise abgetreten - er hatte keine Ahnung. Wir waren so dumm und haben gebucht. Ein Fernsehbericht thematisierte die Masche - das Internet wusste den Rest. Die Reise wurde storniert. Die Stornokosten sehen wir als Lehrgeld. An Dreistigkeit ist aber die Antwort von Meier-Reisen nicht zu überbieten "...wir müssen einfach davon ausgehen, dass sich mündige Bürger die Unterlagen vor der Buchung durchlesen." Ergo: Streicht "Betrug" aus den Gesetzbüchern, denn wir sind mündige Bürger!? Wir sind nur froh nicht noch mehr Geld und vor allem eine Woche Urlaub verloren zu haben.

Antwort
von Enrico1896, 585

Sind heute von der Rundreise aus der Türkei zurück. Gewonnen haben wir auch etwas.Super Eindrücke von der atemberaubenden Landschaft der Türkei.Die Reise hat uns pro Person 250 Euro gekostet, incl HP. Hotels waren sehr sauber und das Buffet Angebot beim Essen war echt gut. Die zusätzlichen Reisen vor Ort sind nicht zwingend notwendig, da man da sehr viel unterwegs ist. Haben es auch nicht gebucht, sondern auf eigene Faust was unternommen wo die anderen unterwegs waren.Man kann von Side z.B. mit dem Deumusch Bus für 1,75 Euro nach Manavgat auf den Basar fahren. In Kappadokien ist die Landschaft atemberaubend"muss man mal gesehen haben". Die letzten beiden Tage in Antalya waren auch richtig schön. Haben echt nette Leute kennen gelernt. Und wer wirklich günstig einkaufen möchte, der sollte in die Läden für Einheimische gehen. Sind um 50% günstiger als die Basare.Mit einem klaren und deutlichen Nein kann man den Basar auch besuchen. Und nicht von den Parfüm Verkäufern anquatschen lassen.Im großen und ganzen hatten wir eine sehr schöne Woche in der Türkei.Wir würden so etwas jederzeit wieder mitmachen, denn für 250 Euro pro Person eine Woche Türkei Incl. HP bekommt man nicht alle Tage...

Antwort
von SonjaHe, 722

Bin grade von einer M.e.i.e.r Türkei-Rundreise zurück (16.-23.3.2015). Wenn man die Modalitäten akzeptiert ist das durchaus eine nette Reise. Kommt natürlich auch immer auf die Gruppe und den Reiseleiter an. Wenn die Deutschen mal wieder eine Miesepeter-Gruppendynamik entwickeln, kann auch der beste Reiseleiter nicht viel retten. Wir hatten eine gut gelaunte Gruppe, die über die Kaffeefahrtelemente mit einem Augenzwinkern hinwegsehen konnte. Der Reiseleiter Ugur hat mit seiner lebensfrohen Art, der verblüffenden Ähnlichkeit mit Costa Cordalis und der persönlichen Betreuung gute Laune verbreitet ;)

Antwort
von emiliano1a,

Hallo zusammen,

ich hab auch diese Reise 'gewonnen' und hab eben bei M.E.I.E.R. Reisen angerufen. Kostenseitig kommt neben den 143€ p.P. (für PaxTax, Bearbeitungsgebühr und Kerosinzuschlag) noch maximal 150€ für alle im Angebot vorgestellten Programmpunkte (Mittagessen, Eintritte usw.) auf den jeweiligen Reisenden zu. Die sind aber optional bzw. werden nur für die in Anspruch genommenen Touren berechnet. Es klingt insgesamt recht vernünftig. Ich bin skeptisch, vermute aber, da die Reisezeiten von November 2010 bis Februar 2011 gehen, dass man hier die freien Kapazitäten der Hotels nutzt.

Es scheint kein Haken dran zu sein. Aber so ganz traue ich dem 'Braten' noch nicht.

Gruss, UWO

Antwort
von billll,

hallo habe auch folgende mail bekommen:

Sehr geehrter XXXXXXXXX,

Sie erinnern sich sicherlich noch an Ihre Teilnahme am Internetgewinnspiel.

Zur Förderung des türkischen Fremdenverkehrs und der deutschen Tourismusbranche wurden unter allen Einsendungen mit richtigem Lösungswort aus der Region 8 Traumreisen für 2 Personen verlost.

Herzlichen Glückwunsch, Sie gehören zu den Premium-Gewinnern!

Sie fliegen 1 Woche in die Sonne an der Türkischen Riviera!

Unsere Leistungen inklusive für Sie

Flug Deutschland - Antalya - Deutschland für 2 Personen Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen für 2 Personen Infococktail im Hotel für 2 Personen klimatisierter und moderner Reisebus Begleitung eines deutschsprachigen Reiseleiters während des gesamten Aufenthaltes, also Rundumbetreuung 7 x Übernachtung für 2 Personen im Doppelzimmer 7 x Frühstücksbuffet für 2 Personen während der Fahrten im Bus halten wir kostenlos Wasser zum Trinken für Sie bereit Busfahrt nach Pamukkale für 2 Personen Reisepreissicherungsschein für 2 Personen Reiseführer Türkei des Reiseveranstalters pro Buchung Sie und eine Begleitperson erhalten diese Leistungen exklusiv der Servicepauschale und Kerosinzuschlag/PaxTax für 0,00 Euro! Für alle organisatorischen Arbeiten und den Telefon- und Schriftverkehr wurde das Reisebüro M.e.i.e.r. Reisen beauftragt.

Ihre Gewinnummer: XXXXXXX

Zur Gewinnbestätigung und weiteren Informationen zur Reise geht es hier:

Sollte der Link zu Ihrer Gewinnbestätigung nicht funktionieren, kopieren Sie bitte den nachfolgenden Link in die Adresszeile Ihres Browsers.

http://www.zm.meier-urlaubsreisen.de

Impressum M.E.I.E.R. GmbH Schevenwiese 17 49637 Menslage (Germany) Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: W.Koch

Registergericht: Amtsgericht Osnabrück Registernummer: HRB 200272 Telefon: +49(0)1805-0086392 Telefax: +49(0)1805-0086393 Mail: info@meier-urlaubsreisen.de Web: meier-urlaubsreisen.de

Wir freuen uns mit Ihnen und wünschen schon jetzt einen schönen Urlaub!

Dies ist ein unentgeltlicher Dienst der zmail GmbH an nc-rustemra2@netcologne.de. Die Angebote sind Anzeigen der jeweiligen Werbekunden, die für den Inhalt verantwortlich sind. Bei Fragen zum Inhalt, wenden Sie sich bitte an den Anbieter, den Sie oben in dieser Nachricht finden und nicht an die zmail GmbH, da diese ausschließlich Versender dieser Nachricht ist! Sollten Sie zukünftig keine exklusiven Mitteilungen mehr erhalten wollen, nutzen Sie bitte den unten angegebenen Abmeldelink.

Impressum: © 2006-2010 zmail GmbH, Am Loferfeld 58 81249 München Tel: +49 180 59 62 450* Fax: +49 89 189348 - 44 * 14 Cent/Min. dt. Telekom, Mobilfunk max. 42 Cent/Min. Geschäftsführer: R. Cot Handelsregister: HRB München 164875 UID: DE251470955 web: gutschein.ag email: info@gutschein.ag Um sich aus diesem Verteiler auszutragen, klicken Sie hier.

kann mich aber nicht daran Erinnern das ich an ein Preißaufschreiben mitgemacht habe. Deswegen erst einmal Vorsicht.

Außerdem denke ich wenn ich eine Reise gewonnen habe muss man nicht irgendwelche Zuschläge bezahlen. Deswegen nochmal Vorsicht.

Ich werde mich auf jedem Fall mal bei der Verbraucherzentrale oder ähnliches informieren.

Antwort
von frieda1965,

Hallo, sollte es sich um M.E.I.E.R Reisen handeln, die haben eine offizielle Homepage, die heißt meier-urlaubsreisen.de. Ich bin letzte Woche grad von einer Gewinnreise mit denen in die Türkei zurück gekommen. Also ich kann nur sagen dass wir keinen Haken an der ganzen Sache gefunden haben. Meine Freundin hatte die Reise gewonnen und hat auch die ganzen Leistungen erhalten die in dem Gewinn incl. waren. Ich habe als Begleitperson gezahlt, aber das Geld hat sich gelohnt. Auf dem Gewinnschreiben war genau aufgelistet was noch alles an Kosten kommt. Die Kerosingebühr, für den der wollte Halbpension und auch total freiwillig das Ausflugsprogramm. Es gab in unserer Gruppe Leute die es nicht gebucht hatten, die sind dann im Hotel geblieben. Die Hotels waren tiptop. Die ganze Reise war total seriös und wir würden jederzeit wieder mit Meier Reisen gehen.

Antwort
von Annabellle,

Ich habe auch eine solche Reise "gewonnen" und mit Erhalt der Stornierungsgebühr folgendes an das Unternehmen geschrieben:

Multi europäische und internationale erlebnis reisen GmbH Schevenwiese 17 49637 Menslage

Sehr geehrtes M.e.i.e.r. Reisen Team,

die Eltern meines Partners bekamen von Ihnen ein Schreiben, in dem Sie angaben, diese hätten bei einem Preisausschreiben eine mehrtägige Türkeireise gewonnen. Die Freude war groß und da die Eltern meines Partners zwei ähnliche Reisen bereits begangen hatten, schenkten sie mir und meinem Partner die gewonnene Reise. Wie Sie und ich wissen, handelt es sich bei der gewonnenen Reise natürlich nicht um einen einfachen Gewinn über den man sich freuen kann, sondern um eine unverschämte Abzocke. Durch die, ich muss zugeben, geschickte Ähnlichkeit mit dem renommierten Namen des Reiseveranstalters „Meier’s Weltreisen“ und der Euphorie über eine gewonnene Reise, ließen wir uns umgehend dazu bewegen, der Reise zuzustimmen.

Nach einer kurzen Internetrecherche wurde jedoch klar, dass Sie einen ganzen Katalog an Kosten bereit halten und der Gewinn kein Gewinn darstellt, sondern eine Geldmacherei. Ich bin sehr enttäuscht, wie man auf solche Wiese den Menschen, wohlmöglich noch unwissenden Rentnern, das Geld aus der Tasche ziehen kann. Können Sie das mit gutem Gewissen?

Wir haben die Reise storniert. Bis zu diesem Zeitpunkt sind Ihnen keine Kosten entstanden, außer für Ihre linkischen Anschreiben, bei denen man jedes Wort dreimal lesen muss, um sicherzugehen, dass man begriffen hat, welche Leistungen nun enthalten sind und welche nicht. Vier Monate vor Reisebeginn eine Stornierungsgebühr von 20% der Reisekosten einer angeblich gewonnenen Reise zu verlangen ist in meinen Augen unverschämt und niederträchtig.

Ich habe einen sehr guten Rechtsschutz und werde den Betrag nicht entrichten.

Über die Antwort informiere ich gerne.

Kommentar von mickiemaus ,

Hallo Anna, was ist bei dieser Stornierung herausgekommen? Musstest du Gebühren bezahlen oder nicht. Antwort wäre nett an Kerstin.Kluge@online.de Danke und viele Grüße, Kerstin

Antwort
von AleBaldPapa,

Auf www.tuerkei-reisen.com gibt es unter den vielen, großen und namhaften Reiseveranstalter einen Reiseveranstalter Namens "Meier's Weltreisen". Dieser ist "Der Spezialist für alles Ferne" und vermittelt ab Mittel- bis Hochpreis Segment Qualität's Reisen z.B nach Asien, Karibik, Afrika,..

1.) Es gibt überhaupt keinen großen, namhaften und bekannten Reiseveranstalter Namens "Meier Reisen". 2.) Wieso sollte ein kleiner und unbekannter Reiseveranstalter Reisen verschenken. 3.) Türkei Reisen sind beim großen, namhaft bekannter Reiseveranstalter "Meier's Weltreisen" überhaupt NICHT im Programm und wurden von diesem Veranstalter auch noch NIE vermittelt!

Fazit: Es riecht einfach förmlich nach Betrug. Hier versucht jemand sich einfach mehr oder weniger durch einen ähnlichen großen und bekannten Namen auf Opfer Suche im Internet zu begeben. Lockt die Beute mit kostenlosen Reisen. Wie auch schon oft in vergangenen Betrugsfällen passiert wird mal wieder Geld in Form von z.B "Bearbeitungsgebühren" einkassiert und man sieht sein Geld nie wieder. Am besten einfach die Finger von lassen dann kann auch nichts passieren.

Antwort
von schlaueKraehe, 370

Wir sind gerade von einer Kappadokienreise von Meier - Reisen zurück gekommen und fanden das Angebot in Ordnung.

Zum Saisonzuschlag im Februar kamen noch ein Ausflugspaket und Vollpension. Alles in allem 850 Euro für 2 Personen und 7 Tage.

Mir war von der Beschreibung her sofort klar, dass ich vor Ort die Ausflüge selbst bezahlen muss und auch dass die Hotels nicht gerade an zentralen Stellen, sondern etwas weiter abgelegen sein können. Ein Blick in einen Reiseführer gab auch Aufschluss darüber, dass man am besten dicke Kleidung und Bergstiefel einpacken muss.

Unser türkischer Reiseführer sprach sehr gut Deutsch, war sehr kompetent und kann prima erzählen. Dem Busfahrer gebührt großes Lob, da er uns bei sehr starkem Schneefall sicher über gefährliche Passstraßen brachte. Da wir trotz Dauerschneefalls in Kappadokien nur zweimal ein Schnee-Räumfahrzeug sahen, ist dies eine große Leistung, die ich sehr zu würdigen weiß!

Die Hotels waren durchweg gut (außer dass ihre Größe in Antalya doch manchmal etwas schreckte, die Duschen meist die Badezimmer fluteten, der Strom manchmal ausfiel, weshalb wir Aufzüge dann doch lieber mieden). Meine nächste Reise führt mich daher sicher in kleinere Hotels und auch nicht in den Raum Antalya, der eher abschreckend verbaut auf mich wirkte.

Das Essen war meist sehr gut, besonders beim Büffetangebot fand eigentlich jeder etwas nach seinem Geschmack.

Fair fand ich auch, dass die aufgrund der schlechten Witterung ausgefallene Ballonfahrt ohne wenn und aber zurückerstattet wurde.

Nun zum Kaffeefahrtprogramm, sprich dem Besuch der Leder-, Schmuck- und Teppichmanufakturen. Diese Besuche waren (bis auf die Schmuckmanufaktur) im Programm angekündigt. Die Stopps waren zu lang und auch nervig, jedoch wurde nicht behelligt, wer wir nichts kaufte, sondern meist auch freundlich zum Tee, Kaffee oder Raki eingeladen.

Der Kerosinzuschlag war höher als im Prospekt angegeben, das ist bei fallenden Ölpreisen nicht nachvollziehbar!

Ferner waren die zahlreichen Stopps unseres Reiseleiters bei ihm sehr gewogenen Souvenirverkäufern etwas fragwürdig, besonders wenn man dazu aufgefordert wurde innerhalb von einer Stunde mehrmals bei verschiedenen Cafés türkischen Mokka oder Cay zu trinken. Allerdings brachten sie ihm sicher eine gute Provision ein!

Etwas penetrant war auch die Aufforderung das Trinkgeld (Summe wurde genannt) bitte persönlich jeweils ihm und dem Fahrer zu überreichen und nicht etwa als Gruppe einen Sammelbetrag abzugeben!

Wer dem jedoch nicht nachkam wurde aber nicht etwa gemobbt, sondern auch freundlich und herzlich behandelt.

Dass Getränke nicht zur Verpflegung gehören, wusste ich nicht, das war meine erste Pauschalreise. In abgelegenen, teuren Hotels bei ungenießbarem Leitungswasser kann es da schnell zu erheblichen Mehrausgaben kommen.

Alles in allem kann ich aber sagen, ich bin froh Kappadokien im Winter genossen zu haben, denn in der Hauptreisezeit ist der Besucheransturm dort sicher unerträglich. Preislich gesehen war das Angebot sicher kein Schnäppchen, aber es war fair.

In unserer Gruppe haben die meisten Teilnehmer die Reise als Kulturreise genossen.

Nicht gefallen hat es den Teilnehmern, die in den doch recht abgelegenen Hotels zurückblieben, weil sie sich kein Ausflugspaket mehr leisten konnten und denen, die völlig überrascht darüber waren, dass der Winter in Anatolien strenger ist als in Deutschland und dass sie im Februar nicht in eine sonnige Türkei reisen!

Vielleicht sollten die Negativpunkte einfach deutlicher erwähnt werden, denn die türkischen Partner sind zwar geschäftstüchtig, jedoch geben sich auch sehr viel Mühe!

Ich jedenfalls bin froh Kappadokien erlebt zu haben und ich denke, die Türkei hat diese negative Kritik nicht verdient.

Wir Deutschen verkaufen ja schließlich auch unsere Autos in alle Welt und da muss jeder selber sehen, ob er für eine offenbar vom türkischen Staat subventionierte Reise ein paar Kaffeefahrenstopps in Kauf nehmen will oder nicht!

Ich bin froh, die Negativkritik vor meiner Reise nicht gesehen zu haben, denn dann hätte ich mich auch nicht getraut.

Meiers Reisen

Antwort
von Kassandrakatze,

Hast du die Reise angetreten ? War alles seriös ? Habe nämlich auch eine reise gewonnen mit M.E.I.E.R Reisen in die Türkei. Bin mir nicht sicher ob das alles so in Ordnung ist. Wäre nett wenn du mir da antworten könntest

Antwort
von meik07,

tach auch zusammen, habe auch gewonnen u weiss nicht,ob ich tatsächlich bei einem preisausschreiben mitgemacht habe. wenn ich alles richtig gelesen habe,dann hab ich eine reise für 2 pers incl flug hotel etc gewonnen. an kosten kommen auf mich nur eine PAX TAX iHv 49 EUR p.P, eine kerosingeb iHv. 49 EUR und 45 EUR bearbeitungsgeb auf mich zu. d.h. gesamt ca 150 EUR. für eine Woche. kling gut,aber WO ist der haken?? viell mag jemand mir direkt auf meikhaske@web.de schreiben?? danke

Antwort
von charly2210,

hallo ich habe auch eine reise gewonnen und traue dieser firma überhaupt nicht .

ich habe gerade beim

Registergericht: Amtsgericht Osnabrück
Registernummer: HRB 200272

und siehe da diese firma ist dort eingetragen und es haben schon mehrere leute dort angerufen und nachgefragt!

ich werde jetzt anzeige wegen ersuchten betruges bei der staatsanwaltschaft stellen.

also ich kann nur sagen und jedem raten!!!

 

=============================FINGER WEG================================

lg charly

Antwort
von Fidenza1,

Hallo alle miteinander, ich kann hier nur sagen "VORSICHT" !!! Es handelt sich hier um eine "Kaffeefahrt", denn wenn man was gewonnen hat, ist dies völlig kostenlos, denn sonst ist es kein Gewinn!!! Habe das Spielchen mal mitgemacht und aber keine 90€ für 2 Personen bezahlt, promt kam ein Anwaltsschreiben, dies belief sich schon auf ca. 140 €, jetzt sollen weitere gerichtliche Schritte gegen mich eingeleitet werden. Bin mal gespannt was da denn noch so kommt...

Kommentar von Iv0503 ,

Hallo Fidenza1, ich hab das allergleiche Problem wie du. Am Samstag habe ich auch das Schreiben vom Anwalt erhalten. bin mittlerweile auch bei ca. 140 EUR. Will die Reise gar nicht mehr antreten. Hast du gezahlt? ich weis überhaupt nicht was ich jetzt machen soll. wie ging die Sache bei dir weiter? Danke für eine Antwort.

Antwort
von BirgitKing,

die sache ist immer noch aktuell, denn diese tage bekam ich so einen "gewinn", ob ich mich noch erinnere, hätte doch letztens da und dort teilgenommen.,, wenn man aufmerksam liest, sieht man sofort die nebenkosten, die teilweise angeführt sind (abflughafen, kerosingebühr). da nur frühstück drin ist, muss man ja auch sonst noch irgendwas essen über die woche, die sowieso voll durchgeplant ist mit verschiedenen busausflügen - wer hätte das vermutet - z.b. zu einer teppichknüpferei. man könnte auch nicht einfach im hotel bleiben, denn nach dem teppichverkauf gehts ja weiter ins nächste hotel. schlau eingefädelt. sicher gibts welche, die sich das antun möchten. wir aber nicht.

Antwort
von Porky1970,

Mit dem Rätsel habe ich vor ca. 3 Jahren einen Ausflug zum Thema "Bayerischer Wald" gewonnen. War eine stinknormale Kaffeefahrt wo alten Menschen das Geld aus der Tasche gezogen wird. Heute war ein Schreiben von Meier Reisen, mit dem Rätsel von vor 3 Jahren im Briefkasten. Es geht um einen Türkeiurlaub mit einem gewissen Eigenanteil. Bei der Kaffeefahrt hat man den Vorteil sich ins nächste Taxi zu setzen und abzuhauen. In der Türkei bist du erst mal eine Woche festgenagelt. Ich lass auf alle Fälle die Finger davon und würde es dir auch raten.

Antwort
von meik07,

hab auch gewonnen u weiss nur nicht,ob ich tatsächlich bei einem gewinnspiel mitgemacht habe. lt schreiben hab ich für 2 pers incl flug hotel,verpflegeung gewonnen. an kosten kommen nur eine pax tax von 49 eur, bearbeitungsgeb von 45 eur und eine kerossingeb von 49 eur auf mich zu. d.h. der spaß kostet mich ca 150 eur. ist das was seriöses???????? bitte um antwort gruss

Antwort
von Viano66,

Schön zu hören das es ein Schwindel ist. Habe heute auch eine Gewinnbenachrichtung bekommen : Sie erinnern sich sicherlich noch an Ihre Teilnahme am kostenlosen Internetprämienspiel. Herzlichen Glückwunsch, Sie erhalten eine exklusive Prämie!

Habe mich schon gewundert das ich mal was gewinne. An alle die Schreiben vom RA oder Inkasso bekommen sofort Strafanzeige wegen Betruges erstatten.

Antwort
von RobinHood47,

Auch ich kann nur zur Vorsicht raten. Habe mit allen Gebühren und Versicherung insgesamt 358,00 Eur für einen "Gewinn" bezahlt! Die Reise soll am 29.3.11 losgehen - heute, am 24.03.11 erfahre ich auf Anruf, dass es weder Flugzeit noch Fluggesellschaft gibt und ich keine Unterlagen bekommen werde, da man selbst noch nichts wisse. Das ist der reinste Betrug - nun wird MEIER-Reisen es mit meinem Anwalt zutun bekommen. VORSICHT - FINGER WEG !!
So unseriös wie es nur geht - reinste Abzocke; zudem teure 0900-Rufnummer 0,99 ct/min

Hajo.Wendt

Berlin

Kommentar von fliegerpeter ,

Was hier betrieben wird ist Betrug. Wir hatten leider auch bezahlt ,Reise abgesagt aber nun bekommen wir das Geld nicht zurück. Denen fällt immer ein Grund ein nicht zu zahlen. Weis jemand wie man am Besten vorgehen kann?

Antwort
von waggo2,

Hallo, kann den anderen nur recht geben. Meier Reisen ist auf jeden Fall Betrug. Ich habe auch eine Reise in die Türkei gewonnen und zwar bei einem Preisrätsel das mit einem Prospekt von e-on kam. Nun würde man denken wenn ein Preisrätsel mit einem Prospekt von e-on komm so sei das Seriös, aber weit gefehlt. Zuerst habe ich das Anmeldeformular ausgefüllt und abgeschickt. Dann kam nach einer Woche eine Zahlungsaufforderung von 196€. Die habe ich nicht bezahlt und somit war ich auf der Reise auch nicht angemeldet. Dann bekam ich eine Rechnung von 39€, weil ich die Reise storniert hätte, obwohl ich gar nicht angemeldet war. Die nächst Rechnung war mit Mahngebühren und der Drohung ein Inkassobüro zu beauftragen um das Geld bei mit einzutreiben. Habe dann bezahlt, denn 41,70€ sind billiger als ein Anwalt. Auf dieser Masche aufgebaut, spekulieren diese Leute darauf, dass niemand wegen so einem kleinen Betrag einen Anwalt einschaltet. Ich kann nur sagen VORSICHT FALLE:

Antwort
von sirramses, 213

Leute, Finger weg von M.E.i.R.S Reisen. Ich könnte hier mich auskotzen. Aber beende es kurz. Einfach FINGER WEGGGG !!!

Wollte ihr Türkei besichtigen, dann bucht eine ordentliche Reise zu ordentliche Konditionen. Die Preise sind einfach zu erkennen.

Sie haben eine Reise gewonnen etc.? Da ist immer was Falsches dabei!

Antwort
von Erinye,

Guten Abend, meine Mama hat heute auch eine Reise in die Türkei der Firma "Meier Reisen" für zwei Personen gewonnen. Sie hat tatsächlich an einem Preisausschreiben der EVL (Stromanbieter) teilgenommen und hat die "Gewinnbestätigung" per Post bekommen, nicht per Email. Es handelt sich um eine Reise mit 7 Übernachtungen in 3 Hotels. Pro Person fällt eine einmalige Buchungsgebühr von 49,00 € an und evtl. ein Flughafenzuschlag an. Mehr Kosten sind nicht angegeben.

Was haltet ihr davon? Wie kann man herausbekommen, ob es ein seriöser Gewinn ist?

Danke schonmal im Voraus :)

Kommentar von Rotindy ,

Ich würde beim Verbraucherschutz nachfragen!

Antwort
von sweetlove1989,

hallo habe gestern im briefkasten ein brief gehabt : MEIER REISEN , da steht ich hab gewonnen und zwar 8 tage türkei für 2 personen ich habe an nem gewinn spiel teil genommen "mediagewinnen" und jetzt bin ich mir aber unsicher da hier alle schreiben das wäre betrug ?! hier steht zudem noch : es fällt nur ein eventueller flughafenzuschlag und / oder ein eventueller saisonzuschlag an ) . jetzt bin ich mir aber unsicher wegen den ganzen negativen einträgen , ich werde mich montag da mal melden sprich anrufen und nachfragen ,...aber was sagt ihr dazu ???

Kommentar von Turbomann ,

@sweetlove1989

schmeiß das Ding in den Papierkorb. Hast du irgendwo an einem Gewinnspiel mitgemacht?

Wenn du gewonnen hättest, was ist das denn für ein Gewinn, wenn man noch evtl. Fliughafenzuschlag oder Saisonzuschlag bezahlen muss, dann ist doch die Reise nicht mehr gratis oder?

Falls du irgendwo zukünftig an Gewinnspielen mitmachst, dann notiere dir das, dann bist auch nicht verunsichert, wenn dich solche Leute anschreiben.

Dann 8 Tage Türkei für zwei Personen? und die anderen Kosten, wie Unterbringung, Essen?

In dem Fall kannst du dir den Anruf sparen, denn keiner verschenkt heute einfach so Reisen etc.

Ausnahmen wären vielleicht noch Gewinnpreise in normalen Rätselheften. Aber da wird man gleich zweimal benachrichtigt. Einmal vom Verlag des Rätselheftes und dann nochmal von der Firma, die den gewonnenen Preis verschickt,.

Viel interessanter ist, man sollte einmal darüber nachdenken, woher diese Abzocker eigentlich die Adressen haben? Alle hinterlassen überall ihre Daten und normalerweise sollte man wissen, an welchen Gewinnspielen man teilnimmt oder ob man nirgends mitgemacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community