Frage von JoyMalin27, 18

Wer weiß ein paar "Bande" die einen mit einer anderen person verbindet (für selbstgeschriebenes buch im bereich fantasy /since fiction)?

Hey, ich weiß es ist eine etwas komplizierte frage aber ich weiß nicht wie ich sie sonst beschreiben soll. Ich schreibe gerade ein buch im bereich fantasy/since fiction und es geht im großen und ganzen um gestaltswandler (Werwölfe) und so.. Und ich hatte die idee dass ich so 'bande' mache die leute aneinander binden, also ich habe jetzt zum Beispiel schon das "Geschwisterband" und da es sich so ein wenig unaufregend war habe ich es in eine andere sprache umgewandelt so dass es jetzt "tratrem band" heißt. Ich finde so hört es sich schon viel geheimnissvoller an und nach genau so etwas suche ich es können alle möglichen sein ich hatte auch noch die idee von einem gefährten band oder so ähnlich... Wenn ihr ideen hättet wär ich sehr dankbar. Außerdem suche ich noch ein paar namen für die Protagonisten, am liebsten wären mir so eher seltenere und englisch oder amerikanische da das buch in miami spielt(wenns geht mit nachnamen oder einfach nur Nachnamen). Danke schon mal im voraus. 

Antwort
von JonathanTeatime, 1

Ich beantworte mal die Frage zum Thema "Bande", wobei das in erster Linie erzähltechnische Standards sind:


1. Der unglaubliche Zufall. Zwei Kinder werden unabhängig voneinander an weit entfernten Orten in einem bestimmten, von besonderen Ereignissen begleiteten Augenblick geboren - es stürmt, es schlagen Blitze in der Nähe ein, ein bestimmter Geruch oder ähnliches liegt in der Luft usw. Wenn die beiden sich begegnen, spüren sie instinktiv, dass sie ähnlich sind, dass sie durch diese Ereignisse gekennzeichnet wurden.


2. Bestimmung. Zwei Figuren sind geboren, um eine Bestimmung zu erfüllen. Diese können sie nur gemeinsam erfüllen. (Sieg gegen den bösen Zauberer, Errettung des Königs, Heilung einer schlimmen Krankheit der Prinzessin usw.).


3. Gegensätzliche Prinzipien. Es könnten zwei Figuren von verfeindeten Prinzipien (gut und böse) besessen sein. Diese fühlen sich zueinander hingezogen und müssen sich gegenseitig bekämpfen - können allerdings nicht ohne den jeweils anderen existieren.


4. Gemeinsame Fähigkeit. Entweder beide Figuren haben eine Fähigkeit, die nur die beiden ausüben könne oder (was erzähltechnisch fruchtbarer ist) können ihre Fähigkeit nur gemeinsam ausüben. Es kann sein, dass die letzteren beiden vom jeweils anderen durch eine Prophezeiung wissen, und im Augenblick der heraufziehenden Gefahr sich auf den Weg machen, ihr Gegenstück zu suchen.


Es gibt natürlich noch weitere. Die Möglichkeiten können natürlich auch miteinander kombiniert werden. Oder variiert, etwa im Fall der Geschwister: Gemeinsamer Vater, aber unterschiedliche Mütter - eine der Mütter wandert aus, und die Kinder wachsen in unterschiedlichen, verfeindeten Kulturen auf. Da werden dir aber bei der Planung des Plots beim kombinieren der unterschiedlichen Möglichkeiten auch ohne Ende Ideen kommen, da bin ich ganz sicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten