Frage von fritz40,

wer weis wo die original Drehorte von Via Mala sind?

Mario Adorf hatte die Hauptrolle

Antwort von vollimleben,

Die ehemals florierende Sägemühle an der Via Mala, hoch oben in den Bergen des Engadin, ist durch die Trunksucht des Jonas Lauretz (Mario Adorf) völlig ... www.amazon.de › Bücher › Belletristik › Dramen - Im Cache - Ähnlich

Antwort von vollimleben,

Drehort: Zillertal) 1946 Wintermelodie, (Regie: Eduard Wieser - Drehort: Kitzbühel, Zürs, Innsbruck) ... www.tiroler-filmarchiv.at/3.html - Im Cache - Ähnlich

Kommentar von fritz40,

danke, aber da hatte Mario Adorf nicht mirgespielt,..ich denke 1945 spielte Gerd Fröbe den Bösewicht. Ausserdem hatte Tom Toelle die Regie

Kommentar von Yakob,

ich habe 3 Verfilmungen gefunden: 1945, 1961, 1985

bei der dritten spielte Adorf die Hauptrolle, Fröbe im Film von 1961

Übrigens: dass die Via Mala im Engadin sein soll, ist mir neu. Solcher Schmarren wird aber im Internet offenbar großzügig kopiert (131 Treffer für den Text "Via Mala, hoch oben in den Bergen des Engadin"). Das Engadin ist ein Tal, das höher als die Via Mala liegt ...

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community