Frage von fressbacke94, 38

Wer weis eine Antwort. Alles oder nichts?

Hallo meine lieben, vorweg erstmal Sorry für den langen Text.

Ich habe Anfang Januar die Pille abgesetzt da mein Partner und ich uns ein zweites wunder wünschen. Nun ist es so das die Pille meinen Körper über die Jahre wohl sehr geschädigt hat, Zyklus unregelmäßig zudem auch noch einen Blähbauch und frag nicht nach sonnen schein (sehe seit Januar aus als wäre ich im 6ten Monat)

Jetzt ist es so das ich leider immer noch nicht schwanger bin wir uns aber keinen Stress machen.

Nun muss ich etwas ausholen. Letztes Jahr war ich für eine Woche im Krankenhaus da ein Eileiter bläschen entzündet war und ich mich komplett schonen musste und dieses ging nur im Krankenhaus. Im Februar bekam ich wieder schlagartig schmerzen wo sich bei meiner Frauen Ärztin heraus stellte das mal wieder Unstimmigkeiten am Eierstock waren. Seit Mitte Ende Mai bin ich vorerst davon verschont geblieben auch auf dem Ultraschall sah man nichts mehr (Gott sei Dank), aber dann hieß es bei der Krebs vorsorge das die Zellen minimale Unterschiede zeigen dieses war aber bei einer Routine Untersuchung (sie machte nochmal einen Abstrich) schon ein bisschen besser.

Nun aber zur meiner eigentlichen Sache. Ich bin mir nicht wirklich sicher was ich davon halten soll. Ich habe seit heute morgen immer wieder ein ziehen im Unterleib mal rechts mal links, leichtes ziehen in der Brust (habe ich aber schon seit 4 Monaten immer wieder, hab ist so als Standard als Mutti) Ich kann aber mit Sicherheit sagen das es keine Mens schmerzen sind da ich von Anfang an verschont geblieben bin.

Ich weiß das es alles noch zu früh ist da ich vom Kalender (gerechnet über die Monate den voraussichtlichen tag) erst in 10 Tagen mit der mens dran bin. Nun kann es jetzt alles oder nichts sein?

Vielleicht sollte ich noch erwähnen das ich seit letztes Jahr eine Schilddrüsen unterfunktion habe und da auch die Angst ist das ich nicht schwanger werden kann, weil die Tabletten immer noch nicht auf meine Werte angestimmt sind.

Ich weiß ihr seit keine Ärzte aber vielleicht weiß ja einer mehr :)

Und nochmal Entschuldigung für den lange text.

LG und danke schon mal :)

Antwort
von fressbacke94, 2

Also, habe gestern die Bestätigung vom Arzt bekommen. 

Meine Unterleib schmerzen bekommt Hand und Fuß :) 

Antwort
von putzfee1, 20

Die Frage kann dir hier nun wirklich niemand beantworten. Warte ab, ob deine Mens kommt. Wenn nicht, dann mach einen Schwangerschaftstest und/oder geh zum Frauenarzt. Alles andere ist Spekulation und hilft dir kein Stück weiter.

Antwort
von beangato, 14

Ich denke doch, dass Du Deine Regel bekommst.

hab ist so als Standard als Mutti

Nö, warum auch?

Ich denke, es ist NICHTS.

Kommentar von fressbacke94 ,

Wollte euch dann eben am wissen Teil haben. 

Hatte gestern einen test gemacht der leicht positiv war ( am Nachmittag gemacht) 

Heute morgen mit morgen Urin war er dann mehr als nur ein bisschen positiv :D   

Kommentar von beangato ,

Wenn es so ist - Glückwunsch.

Allerdings sind das

immer wieder ein ziehen im Unterleib mal rechts mal links,

komische Anzeichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community