Frage von Nachteule016, 55

Wer waren die Jakobiner und die Sansculotten (Französische Revolution)?

Schreibe nächste Woche Geschichte und weiß nicht mehr ganz wer das war

Danke LG!

Antwort
von Liora123, 35

Sansculottes:
Als Sansculottes (auch dt. Sansculotten, von
franz. ohne Kniebundhose, Culotte) wurden in der Zeit der Französischen
Revolution (1789–1799) die Pariser Arbeiter und Kleinbürger bezeichnet,
die im Gegensatz zu den von Adligen und Klerus getragenen Kniebundhosen
lange Hosen trugen, wie sie zur Arbeit geeignet waren.

Jakobiner :

Die Jakobiner waren im formellen Sinn die
Mitglieder eines politischen Klubs während der Französischen Revolution.
In einer inhaltlichen Betrachtung wurden in Frankreich ab 1793 die
Anhänger Maximilien de Robespierres als Jakobiner, aber auch als Robespierristen bezeichnet.

Kommentar von Shalidor ,

Und natürlich muss da jemand ankommen und seine Faulheit auch noch unterstützen...

Kommentar von Liora123 ,

Ich hab nur das was auf Wikipedia steht hier hingeschrieben  ;) Normalerweise bin ich auch dagegen, dass hier Hausaufgaben von anderen gemacht werden, aber das hier war keine Hausaufgabe.

Du musst mich ja nicht gleich so angreifend sein.

Antwort
von Shalidor, 30

Waren die Jakobiner nicht so ne Sekte? Solltest du doch aber eigentlich selber wissen. Wenn ihr eine Probe darüber schreibt habt ihr zu 100% das Thema vorher durchgenommen. Also hast du auch Unterlagen dazu. Dann lerne sie! Und wenn du keine Unterlagen hast dann recherchiere halt in Google und lass es dir nicht aus Faulheit hier auf dem Silbertablett servieren.

Kommentar von Nachteule016 ,

Darf man heut zu Tage sich nicht's mehr von Leuten erklären lassen, die sich damit auskennen?

Kommentar von Shalidor ,

Da hat doch dein Lehrer bereits getan?? Aber du warst dir wohl zu fein aufzupassen und jetzt, wo die Probe ansteht, bist du zu faul dein Heft durchzulesen oder Notfalls den Wikipedia-Eintrag aufzurufen und lässt dir hier von uns eine Zusammenfassung geben. Wenn du so wenig Ehrgeiz hast in der Schule was zu erreichen, warum gibst du dich dann nicht einfach direkt mit der verdienten Note ab? So interpretiere ich zumindest dein Verhalten. Wie denn auch sonst?

Kommentar von Nachteule016 ,

Also entschuldige mal, die Schule ist mir nicht scheiß egal, ich habe in den letzten Jahren einen 1,5 Durchschnitt gehabt und das will ich auch so beibehalten. Unser Lehrer konnte es nicht richtig erklären und ich frage nicht aus Faulheit, ich habe auch in Wikipedia geschaut aber eben nicht alles verstanden. Wenn es dich stört dann kannst du dir deine Unnötigen Lügen auch sparen, gang zu schweigen davon, dass du mich nicht mal kennst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community