Frage von derkobold, 125

Wer war schuld am 1. Weltkrieg?

Antwort
von Mastrodonato, 16

Eine ewige Diskussion, auch nach 100 Jahren nicht, obwohl es in erster Linie eine Frage der Wertung ist und nicht mehr so eine Frage der Fakten.

Jedenfalls haben die Mittelmächte diesen Krieg begonnen, zu dem sie in keinster Weise genötigt wurden. Hier auch so eine Diskussion:

http://geschichte-forum.forums.ag/t361-die-kriegsschuldfrage-von-1914-ein-evergr...

Antwort
von lesterb42, 14

Alle, die ihn hätten verhindern können, dies aber nicht getan haben. Insbesonder die Nachkommen von Qeen Victoria.

Antwort
von KirtonFlame, 74

Österreich, wie immer. Der erste Weltkrieg fand statt, weil man einen Österreicher getötet hat. Der zweite Weltkrieg fand statt, weil man einen Österreicher nicht getötet hat.

Kommentar von Tumor ,

Hey, den Zweiten wollten wir gar nicht haben, der ist doch erst bei euch groß geworden ;)

Kommentar von voayager ,

In Deutschland ist er groß geworden, doch dann habt ihr ihn gleichfalls mit unterstützt, nach 1938 !

Kommentar von pates ,

Aus meiner Sicht die beste Antwort

Antwort
von voayager, 25

Alle waren sie Schuld, niemand von all dieser Räuberbande war unschuldig.

Antwort
von frider123, 58

Die serbischen Nationalisten.

Antwort
von krispinchen, 101

da spielen sehr viele Faktoren eine rolle. schau mal bei YouTube: mrwissen2go der hat super videos wo alles zu Geschichte erklärt ist.

Antwort
von josef050153, 10

Die Regierenden und ihre Dummheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten