Frage von Schmuddelpuddel, 28

Wer war schonmal in der Mitte der USA?

Hallo ich habe vor 2017 für 3 Wochen in die USA zu reisen jedoch nicht in die typischen Touristenstädte a la New York Las Vegas oder Los Angeles sonder interessiere mich eher für diejenigen Städte die oft im USA Besuchsraster "Durchfallen".

Welche Bundestaaten sind empfehlenswert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Spikeeee, 6

Hallo Schmuddelpuddel!

Also ich lebe im Mittlerem Westen der USA und geniesse es hier sehr. Grundsaetzlich kann ich viele der Midstaaten empfehlen - kommt sehr auf deinen Geschmack an:

  • Colorado: Denver ist eine Kunterbunte tolle Grossstadt mit Vergnuegungsparks, Museen, usw. Colorado Springs hat nicht nur Wundervolle Berge und Landschaften, der Nachbarort Manitu Springs, die Gardens of God und Pikes Peak sind einfach Atemberaubent. Vor allem fuer Naturliebhaber, Camper und kletterer zu empfehlen. Mein Lieblingsstaat! Ps: Cannabis ist legal in Colorado...
  • Kansas:  Ausser Mais und Kuehen gibts hier nicht viel. Man fragt sich warum Aliens sogerne in diesem Staat landen. Vl wegen der Kornfelder. Zum Fischen und Campen ist Kansas Allerdings ganz okay!
  • Missouri: Da gibt es schon ein bisschen mehr (bzw weiss ich mehr darueber weil ich hier wohne): Kansas City ist eine typische amerikanische Stadt. Hier gibts Vergnuegungsparks, Kunstmuseen, Hippiviertel, Plaza, Geschichtsmuseen und jede Menge veranstaltungen das ganze Jahr lang. Und natuerlich wird der Sport hier - Baseball, Football, Soccer - sehr ernst genommen. KC Royals sind der letztjaehrige Baseball World Championship Gewinner. KC Chiefs' Heimstadion - das Arrowhead Stadion - gilt als lautestes Football Stadion der USA! Rund um KC gibt es viele nette Kleinstaete und auch aufs Land zu schoenen Seen hat man es nicht weit. Tolle Moeglichkeiten gratis zu Campen. Bestes BBQ der Welt (zumindest behaupten die KCler das gerne). St. Louis - auch hier gilt: tolle Stadt. Nahe bei Hermann Missouri (kleine Weinstadt, auf jeden Fall einen Besuch wert). Alles Moegliche zu tun in St. Louis. Weitere empfehlenswerte MO Stadte sind: Springfield MO und Branson MO! Einfach Mal googeln.
  • Iowa/Nebraska Omaha hat den besten Zoo der USA, Gambling in Omaha ist auch sehr beliebt. Wieder: Viele Seen, schoene Landschaften.

Iowa, Nebraska, Missouri, Kansas, Tennessee und Oklahoma sind mMn alle sehr aehnlich. Einfach einmal die jeweiligen Staaten googlen. Meine Favoriten sind Missouri und Colorado!

Nicht in der Mitte der USA aber unbeschreiblich schoen und auf jeden Fall eine Reise Wert: Montana, Oregon und Washington!!!!
Kommentar von macqueline ,

Unterschreibe ich voll und ganz. Du hast noch Utah vergessen....

Kommentar von Spikeeee ,

Da war ich leider noch nicht. Habe aber sehr viel Gutes gehoert...

Antwort
von MoodyMare, 10

Ich habe in Denver, Colorado und Ft Sill, Oklahoma gewohnt. Besucht (arbeitsbedingt) Nashville, TN und einige andere Stadte.

Denver als Besuchsort wäre bestimmt interessant und natuelich eine Fahrt durch die Rockies, zu Steamboat Springs, Blackhawk (casinos) etc. 

Oklahoma zum Durchfahren mit Stop in OK City und Tulsa. Lawton besuch zu den Büffeln und Table mountain. Die Tarantelschwaerme anschauen.

Dallas ist bestimmt auch interessant als tourist, und Ft Worth wobei beide Städte min 2 tage  benötigen. Dallas hat mehr museum und ist eher "uppidty" wahrend Ft Worth wirklich cowtown ist. 

Antwort
von MTbear, 14

Ich wuerde mir erst mal ueberlegen was ich in den drei Wochen machen will bzw. was Deine Vorzuege sind. Bist Du ein Person die 'outdoor' liebt oder lieber eine gemuetliche Unterkunft in einem Motel?
Hast Du vor ein Auto zu mieten oder bist Du auf Transportation angewiesen?

Die USA ist so riessig und selbst in den Staaten die viel Tourismus haben, findet man Orte die wenig besucht werden. 
Auch zu wissen welche Landschaften dir besser gefallen, wuerde helfen.

Antwort
von joheipo, 13

Je nach persönlichen Vorlieben.

Wer Wildwest-Atmosphäre spüren will, kann nach Wyoming reisen. Wer Schwarzwald-Feeling sucht, nach Montana. Und das Onkel-Tom-Gefühl stellt sich in Georgia oder Louisiana ein.

Elvis-Fans sollten natürlich nach Nashville, Tennessee.

Antwort
von NoVLeDoPe, 12

Death velly

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten