Frage von THWTyp, 41

Wer war mit in Neumünster auf dem Bundesjugendlager und wie hat es euch dort gefallen?

Hallo ich bin selber da gewesen und hoffe auf viele Antworten: - Wie fandet ihr das Essen? - Wie fandet ihr die Ankunft - Wie fandet ihr das Programm - Was empfandet ihr als Problematisch ansonsten schreibt einfach was ihr denkt MfG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Daedric, 11

Ich fands ganz gut. Das Essen war ganz lecker, das Programm war auch sehr vielseitig. Nur als wir aufm Marinestützpunkt Eckernförde waren ging etwas mit der Organisation schief. Die wussten nämlich gar net das wir kommen, sodass wir fast anderthalb Stunden dort warten mussten. Die Führung gabs trotzdem. Großen Dank an die deutsche Marine. Wir waren oft auch an der Nord-/ Ostsee, gerade Abends war es da unglaublich schön mitm Sonnenuntergang. Die Kameradschaft erstaunt mich auch jedes mal wieder aufs Neue. Man wird immer behandelt einen immer wie einen Freund, und das find ich sehr nice :)


Ich fand unsere Pazelle nicht so gut, wir waren zwar recht Zentral (was Duschen und Essen anging) jedoch lief es quasie durch den Boden, wenn es geregnet hatte, sodass wir jedes mal einen kleinen Teich im Zelt hatten. Wobei, man gewöhnt sich über die Zeit wirklich dran xD

Alles in allem freu ich mich aber schon auf 2018 :)

Gruß ausm Gfb Aachen ;)

Kommentar von THWTyp ,

Welcher OV wenn ich fragen darf? kannst mich ja Privat per PN anschreiben

Antwort
von glofaxa, 35

Achtung lang :D

Das Essen war ganz ok. Und ich glaube die Lunchpakete sprachen für sich, die waren eher so mittelmäßig, nett gesagt :)

Bei uns an der Ankunft hatten wir das Problem wir kamen in einem Reisebus mit 2 weiteren OVs und mussten am Meldekopf eine Stunde warten da es Probleme gab.
Unsere Zelte waren im MZKW, der sich jedoch verspätet hatte also mussten wir da leider wieder etwas warten.

Das Lager war aber allgemein sehr schön. (War mein erstes Lager )
Wir haben tolle Ausflüge unternommen, LAZ gemacht, usw.

Das Programm war auch schön.
Jedoch das mit der Metalband war schade, dass die schon so früh abgebaut haben. Wir standen um 10 auf der Matte und es war keiner mehr da :/

Problematisch fand ich des mit den Sandsäcken aber das hat sich ja dann auch geklärt.

Allgemein ein schönes Lager, es hat uns allen gefallen. Unsere Nachbarn waren ein bisschen schwierig da sie schon um 10 schlafen wollten.
Das Wetter war zwar ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber zwischendurch kam die Sonne ja raus. An der Organisation hats manchmal gehapert, aber allgemein doch ganz ok.

LG aus Bayern :)

Kommentar von THWTyp ,

Vielen Dank grüße aus dem GFB Aachen

Antwort
von Davidtheanswer, 21

Ich habe bereits am 22.7. die zelte mit aufgebaut, die nur für das Funktionspersonal waren. Zwei Wochen vor Lager Beginn. An dem Wochenende waren ca. 100 Helfer die ersten, die da was Aufgebaut haben, es war noch nichts vorhanden. Essen war super, Wetter Gewitter und sehr warm. ;-) ...Immer wieder schön zu sehen was das THW alles kann und man kann ein paar bekannte Gesichter von weiter weg wiedertreffen.

Kommentar von THWTyp ,

Danke für deine Antwort und grüße aus dem GFB Aachen

Antwort
von schnukki2000, 1

alsoooo...

das Essen an sich war meiner Meinung nach echt lecker. Aber die Lunchpakete haben keinem aus unserem OV so wirklich geschmeckt XD...

Die Organisation und den Ort fand ich auch sehr schön nur leider haben wir als OV echt wenige Ausflüge machen können, da unser Jugendbetreuer zu spät mit organisieren angefangen hat...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten