Frage von 18lala18, 64

Wer war für den Ausbruch des 2. WK verantwortlich, nur Deutschland?

Hallo,

ich mache zur Zeit eine Ausarbeitung für Geschichte mit der Leitfrage "Wer war wirklich Schuld am Ausbruch des 2.WK". Es ist ja so, dass Deutschland dir Kriegsschuld "zugeschoben" wurde. Das sollte ich jetzt halt nochmal nachgucken ob es so stimmt oder ob andere Länder auch Schuld tragen. Nun habe ich herausgefunden, dass die deutsche Wehrmacht Polen überfiel, aber dies nur, weil Polen Gleiwitz zu vor überfallen hatte. Aber der Überfall auf Gleiwitz war doch eigentlich von der SS inszeniert. Und das bedeutet doch, dass das Deutsche Reich den Krieg begonnen hat, da die SS doch von Hitler war oder nicht?

Also das ist gerade der "Hauptteil" wo ich dranhänge.

Kennt ihr noch gute Seiten wo ich zu der Leitfrage was recherchieren kann oder könnt ihr mir da noch was zu sagen? :)

LG

Antwort
von scaredoftheOP, 64

Also Ich hab nur den Titel gelesen, aber das kann ich dir sagen:

Deutschland geriet durch den Börsen-Crash in New York in eine finanziell sehr schlechte Lage, wodurch Hitler 1939 an die Macht kam. Da es den Juden in Deutschland zu dieser Zeit sehr gut ging, hat Hitler sie dafür verfolgt und ihnen alles weggenommen, damit es den reinen Deutschen wieder besser ergingen könne.

Wie das mit den ersten internationalen Angriffen lief, weiss ich nicht, aber der Ursprung war auf jedenfall, die finanziell schlechte Lage.

Kommentar von 18lala18 ,

Hey :)
Dankeschön, diese Information werde ich aufjedenfall auch verwenden.
Aber (leider) benötige auch die Infos, weshalb es zu den Angriffen der anderen Länder kam.
LG

Kommentar von baindl ,

aber der Ursprung war auf jedenfall, die finanziell schlechte Lage.

Unfug, das war für Hitlers Machtergreifung mitverantwortlich, aber nicht Kriegsauslöser.

Kommentar von scaredoftheOP ,

Das ist doch der Ursprung ? Wäre Deutschland niemals in so eine Lage gekommen, wäre Hitler nicht an die Macht gekommen und er ist sozusagen der Grund für den Krieg. Es hat alles mit dem Börsencrash in New York angefangen.

Antwort
von baindl, 52

Hier wird es detailliert beschrieben:

http://www.faz.net/aktuell/politik/zweiter-weltkrieg-hitlers-lange-geplanter-ueb...

Kommentar von 18lala18 ,

Hallo,
danke. Dann ist das ja so wie oben beschrieben, dass eigentlich nur Deutschland verantwortlich ist oder hab ich es falsch verstanden?

Kommentar von baindl ,

dass eigentlich nur Deutschland verantwortlich ist

Ja, definitiv.

Die Österreicher können ja nichts dafür, dass das Monster zufällig in Österreich geboren ist.

Kommentar von 18lala18 ,

Okay, vielen lieben Dank :)

Antwort
von Militaerarchiv, 22

Japan 1937 mit der Invasion in China und der Spanische Bürgerkrieg.

Antwort
von Militaerarchiv, 22

Ein Auszug aus Wikipedia:

Deutsch-polnische Verhandlungen

Am 24. Oktober 1938 begann der deutsche Außenminister Joachim von Ribbentrop Verhandlungen mit der polnischen Regierung zur „Lösung aller strittigen Fragen“. Er verlangte die Wiedereingliederung der Freien Stadt Danzig in das Deutsche Reich sowie Transitverkehr über ein neuzubauendes exterritoriales Teilstück der Reichsautobahn Berlin–Königsberg und über den Schienenweg (ehem. Preußische Ostbahn) durch den polnischen Korridor. Dafür bot er die Anerkennung der übrigen deutsch-polnischen Grenzen, eine Verlängerung des deutsch-polnischen Nichtangriffspakts auf 25 Jahre und einen Freihafen in beliebiger Größe in Danzig. Auch lud er Polen zum Beitritt in den Antikominternpakt ein.

Die polnische Regierung zögerte mit einer Antwort auf Ribbentrops Vorschläge, ging auf die meisten Punkte nicht ein und stellte nur graduelle Veränderungen in Aussicht. Außenminister Józef Beck lehnte den Nichtangriffspakt mit Deutschland auch deshalb ab, um das Verhältnis zur UdSSR nicht unnötig zu belasten und um die von Polen angestrebte Führungsrolle im „Dritten Europa“ nicht zu gefährden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten