Frage von markus1987, 94

Wer war der erste Bundeskanzler der nach Russland flog?

Wir diskutieren gerade und ein Kollege meinte ein deutscher Bundeskanzler Sri mit dem eigenen Flugzeug rüber geflogen. Auf die Frage ob er schonmal in Russland gewesen sei kam die Antwort ja aber nur kurz vor Moskau bzw stalingrad. War das ein Kanzler?

Der russische Präsident sei Gorbatschow gewesen.

Oder war es Schmidt? Kollegen meint es sei ein CDULeR gewesen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Akecheta, 39

Zumindest nach dem 2. Wk. war Adenauer a) der erste Bundeskanzler und damit b) der erste der Russland (damals aber Sowjetunion) besuchte.

Das tat er nämlich 1955.

Wie ich schon kommentierte, war Franz-Josef Strauß in Russland, der flog selber ein Kleinflugzeug. Beim Flug gab es starken Schneefall und sie sollten eigentlich woanders landen als in Moskau. Strauß wollte das aber nicht und flog weiter. Irgenwann wurde es immer schlimmer, der Flughafen in Moskau wurde gesperrt und es wurde nicht einmal mehr geräumt. Da er kaum noch Flugbenzin hatte, konnte er nicht mehr ausweichen und musste landen. An Bord waren noch andere CSU-Granden und sein Sohn. Die Landung glückte dennoch.

Strauß war aber nie Kanzler. Nur einmal Kanzlerkandidat und verlor.


Kommentar von markus1987 ,

Es war Strauß

Kommentar von JBEZorg ,

nette Geschichte, aer es war Sowjetunion.

Antwort
von knaller99, 32

Ich kenn nur einen mit nem eigenem Flieger, Das war der Franz-Josef Strauss von der CSU. Aber der war kein Kanzler.

Antwort
von JBEZorg, 19

Der erste war Helmut Kohl. Davor gab es kein Russland für die Bundeskanzer zu besuchen. Lernt endlich Russland und Sowjetunion zu unterscheiden. Gorbatschow ist auch nie russiscer Präsident gewesen.

Antwort
von Rockuser, 46

Strauss.

Kommentar von Akecheta ,

Der ist zwar selber rübergeflogen und es gab schier einen Absturz aufgrund starken Schneefalls, der war aber nie Kanzler ;-)

Kommentar von Rockuser ,
Kommentar von markus1987 ,

Danke der war es

Kommentar von markus1987 ,

Ja der Kumpel hatte das falsch im Gedächtnis. Ausser dem Fehler mit dem Kanzler stimmte der rest

Kommentar von Rockuser ,

das war eine harte Nummer. Wir waren im kalten Krieg. Die hätten auch abgeschossen werden können.

Antwort
von nooppower15, 28

Schmidt und die Antwort wr ironisch er war Wehrmachtsoffizier....


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten