Frage von Deniz2502, 111

Wer war der 1. Muslim?

Antwort
von FeeSabilillah, 54

Von den Menschen Adam (as).

Engel und Jinn gibt es schon länger als Menschen.

Aber die Engel sind alle Muslime= Gott unterworfene

Die jinn hatten auch schon Muslime und auch Propheten.

Kommentar von Jogi57L ,

Der Shaitan ist der höchste Jinn. Er kennt Allah !

Da könnte man davon ausgehen, dass auch seine "Untertanen".. nämlich die anderen Jinn Allah kennen....

Somit würde sich die Frage für Jinn gar nicht stellen, ob sie "Mosleme" sind UND sie bräuchten auch keine Propheten... wozu auch ?

---sie kennen Allah, und entscheiden sich bewusst für oder gegen ihn.....

WENN Jinn ihren obersten Herrn Shaitan kennen, kennen sie auch Allah....

ok, möglicherweise gibt es laut Islam Jinn, die weder Shaitan noch Allah kennen ??

Jeder, der Shaitan persönlich kennt, kennt auch Allah, ( bzw. weiß um Allah)...oder ?

Falls ja, verstehe ich Deine Aussage...falls nein...hm.. da würde ich mich wundern...sehr sogar....

Engel sind weder Mosleme, noch sonst was.. denn sie haben keinen eigenen Willen... daher können sie auch bewusst keiner Glaubensrichtung angehören.....

Kommentar von FeeSabilillah ,

Zum Beginn möchte ich sagen „Muslim“ heißt man unterwirft sich dem Willen Gottes.

Die Engel sind Gott unterworfen und demzufolge Muslim.

Die Jinn lebten laut Islamischer Lehre vor den Menschen auf der Erde.

Sie hatten Völker, Familien, Leben wie wir. Aber sie waren sehr korrupt und verbreiteten Terror auf der Erde.

So schickte Allah (swt) seine Soldaten die Malaika (Engel) um sie zu bekämpfen.

Iblis, er war einer der Jinn und er war sehr gläubig und betete Allah (swt) Tag und Nacht an. Es heißt, dass es im Himmel und auf der Erde keinen Fleck gibt an dem er Gott, noch nicht angebetet hat. Als Iblis erfuhr, dass seine Rasse von der Erde getilgt werden sollte erklärte er sich bereit die Engel zu unterstützen und vernichtete mit ihnen die Rasse der Jinn weitesgehend.

Was wir auch Wissen ist dass schon zu den Jinn Propheten kamen, deswegen war auch Iblis ein Muslim.

Die weitere Geschichte erzählt dann, wie Iblis in Unglauben fiel, durch seine Arroganz und wie er auf die Erde verbannt wurde, wie er eine Armee von Shaiatin bekam und wie er schwor den Menschen in die Hölle zu führen.
Von den jetzigen Jinn gibt es Muslime, es gibt Christen, Juden Buddhisten etc. Wie bei den Menschen.
Wenn du noch weitere Informationen dazu möchtest siehe hier:
http://www.diewahrereligion.eu/fatwah/?p=338

Antwort
von MaxBaron, 20

Adam (as)

Kommentar von Deniz2502 ,

Was bedeutet dieses (as)?

Kommentar von hutten52 ,

Muslime gibt es seit etwa 600 n. Chr., vorher logischerweise nicht. Es hilft euch nicht, wenn ihr behauptet, dass ihr die ersten wart. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community