Frage von hannahmaria333, 70

Wer von euch war schon einmal in New York?

Ich fahre bald nach New York. Ich bin aber 18 und kann somit noch nicht in Clubs und Bars ab 21. War irgendwer schonmal in NY und kann mir berichten ob es da Alternativen gibt? Kontrolliert man da an wirklich jedem Eingang so streng oder hat man auch Chancen in Clubs und Bars reinzukommen? Oder ist gar nicht alles ab 21?

Antwort
von SimonG30, 11

Ich war schon mehrmals in New York & wurde bisher auch mit über 30 immer an der Tür von Clubs kontrolliert. Wie eigentlich fast jeder andere Besucher auch...

Wenn Clubs Leute unter 21 reinlassen, dann bekommen sie z.B. einen anderen Stempel oder ein anderes Bändchen. Und dementsprechend auch kein Alkohol an der Bar.

"Reinkommen" ist in Bars unter 21 Jahren eigentlich nicht das Problem. Das ist in der Regel ab 18 möglich. Aber auch da wird beim Bestellen vom Alkohol genau kontrolliert.

Selbiges gilt auch für den Kauf von Alkohol in Läden.

Fazit: aus meiner Erfahrung wird das mit dem Alkohol in New York ziemlich streng & genau kontrolliert...

Antwort
von stufix2000, 17

Hi,

Wenn die Clubs keine Leute unter 21 Jahren rein lassen, dann wird das auch streng kontrolliert. Selbst Leute, die deutlich über 30 und älter sind werden oft nach einer ID gefragt.

Es gibt aber genügend Clubs, die Leute unter 21 Jahre einlassen. Diese bekommen dann ein Bändchen und es wird kein Alkohol an Sie ausgeschenkt.

Hier zum Beispiel:

http://www.websterhall.com

Antwort
von vitus64, 21

Ich war mal mit einem Freund da. Er war 20, ich 22. Wir sind überall reingekommen. Er durfte nur keinen Alkohol trinken. In Colorado war es dann anders. Da kam er nicht in Kneipen rein.

Scheint also von Staat zu Staat unterschiedlich zu sein.

Allerdings ist das lange her.

Antwort
von Ursusmaritimus, 31

Die Vorschriften werden sehr restriktiv überprüft und du solltest dich ihnen fügen wenn du nicht Bekanntschaft mit amerikanischen Arrestzellen machen möchtest.

Kommentar von lemmysbest ,

blödsinn, bleib mal locker! wenn man seine meinung nur aus billigsendern hat wie pro7 etc.... die meisten amis sind keine trumps!

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Das hat nichts damit zu tun,

aber gerade in New York mit ihrem Zero Tolerance Image zum Aufbau der Clean City werden die bundesstaatsrechtlichen Vorgaben sehr genau geprüft und eingehalten.

Wenn du Alkohol trinkst oder unter 21 in Bars gehst kannst du dich nicht auf deine deutsche Staatsbürgerschaft berufen. Es gilt immer das Recht des Landes in welchem du dich aufhältst.

Kommentar von stufix2000 ,

In jeder Bar, Restaurant oder Club, in die man eingelassen wird darf man sich auch aufhalten. Man darf nur keinen Alkohol trinken.
Mit 18 ist man auch in New York volljährig.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Volljährigkeit hat nicht unbedingt etwas mit Schutzalter zu tun.....sondern nur mit Rechts und Geschäftsfähigkeit.

Kommentar von stufix2000 ,

Ja, aber man kann in NYC ausgehen und wird deswegen nicht eingesperrt.
Man darf keinen Alkohol trinken und kaufen. Das ist alles.

Antwort
von lemmysbest, 40

in ny ist es nicht anders als in herford :-) du kannst glück haben - sind auch nur menschen da...aber ist das wirklich das wichtigste an einem ny urlaub???


Antwort
von ReneLP, 31

„ Ich war noch niemals in New York (...) "

LG Rene

Kommentar von lemmysbest ,

...ich war noch niemals auf hawaii :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten