Frage von aannalee, 67

Wer von Euch war mal bei einer Jugendvorsorge?

Antwort
von Siraaa, 54

Ich war bei der J1 (J2 gab es bei mir m.W noch nicht, auch die J1 war noch relativ neu).

Fand ich gar nicht schlimm, im Gegenteil. Ich war ohnehin bei einer Kinderärztin (war mir als Mädel dann irgendwie doch lieber). Kontrolle ob die Impfungen aktuell sind, abhören, nach Mens fragen (natürlich nur bei Mädels, die Jungs werden wohl andere Fragen bekommen), meine Ärztin hat sich auch die äußeren Geschlechtsorgane angeschaut. Sie hat gefragt, ob ich rauche oder trinke... 

Naja und dann halt noch Größe und Gewicht. Das sind so die Sachen, die mir ca. 10 Jahre später noch einfallen ;-)
War nicht schlimm :-)

Kommentar von aannalee ,

wurden schonmal deine füße untersucht?

Kommentar von Siraaa ,

Im Rahmen der J1? Nicht das ich mich daran erinnere. Aber wie gesagt, 100% kann ich mich nicht mehr dran erinnern...ist ja schon ne weile her.

Kommentar von aannalee ,

wurden deine füße sonst schonmal untersucht?

Kommentar von Siraaa ,

Ja, weil ich nen leichten Knick-Senkfuß habe. Aber alles Banalitäten :-P

Kommentar von aannalee ,

hab ich auch. hast du einlagen?

Kommentar von Siraaa ,

nur in einem Paar Turnschuhe, die ich auf der Arbeit trage. 

Kommentar von aannalee ,

ist das zufällig festgestellt worden oder hast du beschwerden?

Antwort
von Wonnepoppen, 63

Bestimmt schon einige!

Gehts etwas genauer?

Kommentar von aannalee ,

was wird dort untersucht?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Hast du denn schon einen Termin?

Weswegen ist die Untersuchung?

Antwort
von Turbomann, 42

@ aannalee

Du willst  sicher wissen, was da gemacht wird?

Diese Fragen werden hier viel gestellt, gehe mal oben auf die Suchfunktion, dort bekommst du auch noch Antworten, oder hier

http://www.bravo.de/dr-sommer/jugenduntersuchung-j1-was-passiert-da-249265.html

Also du brauchst keine Angst zu haben, aber die Untersuchen sind wichtig für dich.

Antwort
von MrsGinger, 67

Ich und es war überhaupt nicht schlimm ;)

Kommentar von aannalee ,

was guckt der arzt nach was hast du ausgezogen?

Kommentar von MrsGinger ,

unterwäsche konnte ich anlassen ;) Der tastet dich am Bauch ab, hört Herz und Lunge ab, guckt halt ob du weit genug entwickelt bist und stellt einige Fragen (z.B. ob du deine Periode schon hast, wie es in der Schule läuft, Mobbing etc.). Außerdem musste ich noch so einen Bogen ausfüllen (ob ich rauche etc.). Ist aber auch schon länger her bei mir, aber ich fand es damals nicht schlimm ;) Ich glaube auf Bravo.de kannst du dazu auch was nachlesen

Kommentar von aannalee ,

wurden schonmal deine  füße untersucht?

Kommentar von MrsGinger ,

mh... wie gesagt ist schon etwas her. Also direkt untersucht wurden sie nicht, aber ich musste glaube ich Socken ausziehen und einmal auf und ab gehen.

Kommentar von aannalee ,

hast du plattfüße oder so?

Kommentar von MrsGinger ,

Ich hatte in frühester Kindheit mal Einlagen, ich glaube Senkfuß oderso, aber das hat sich wohl rausgewachsen. Zu dem Zeitpunkt hatte ich keine Fußprobleme. Aber selbst wenn du das hast, was ist denn so schlimm dran bzgl der Untersuchung?

Kommentar von aannalee ,

wollte nur wissen ob es untersucht wird und ob du auch schonmal socken ausziehen musstest

Kommentar von MrsGinger ,

Ich glaub ich musste die Socken ausziehen, ich weiß es aber nicht mehr so genau

Kommentar von aannalee ,

bist du viel barfuß? ich mag das nicht so gerne

Kommentar von MrsGinger ,

Im Sommer schon, ansonsten finde ich das auch nicht so angenehm auf kaltem, schmutzigen Boden barfuß zu sein

Kommentar von aannalee ,

füße sind generel ekelige gebilde deswegen mag ich es nicht wenn die jemand anschaut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community