Frage von banana08, 42

Wer von euch nimmt Ritalin (nebenwirkungen)?

Ich kriege immer Schluckauf und kurz danach Bauchschmerzen. Bin mir nicht sicher ob meine Schlafstörung dadurch schlechter geworden sind, besser sind sie jedoch nicht.. Wie sind eure erfahrungen?

Antwort
von MannInReno, 23

Hast du ADS oder ADHS? Weil sich die Wirkmechanismen dann nämlich unterscheiden. Aber eigentlich ist das auch egal, weil Bauchschmerzen als tägliche Nebenwirkung in beiden Fällen nicht tragbar sind. Dass du davon Schlafstörungen bekommst ist gut möglich, da es sich um eine Stimulans handelt (wie z.B. auch Koffein) und das ja bekanntlich wachhält, da solltest du einfach drauf achten, es nicht zu spät zu nehmen.

Ich kann dir empfehlen, es bei deinem Arzt anzusprechen. Dann könnt ihr es erstmal mit einem anderen Methylphenidat-Präperat wie Medikinet oder Concerta probieren, da die Stoffe, die z.B. zum Retardieren verwendet werden auch Bauchschmerzen machen können. Ansonsten gibt es mittlerweile Gott sei Dank ja auch noch andere Medikamente wie Strattera oder Lisdexamfetamin, mit denen man AD(H)S behandeln kann und die genauso wirksam sind!

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten