Frage von lisa2999, 68

Wer von euch hat das auch schon einmal erlebt und kann mir weiterhelfen?

Hallo zusammen...

Mir liegt seit einigen Tagen , vielleicht auch Wochen, besser gesagt Monate etwas auf dem Herzen. Ihr alle seit bestimmt schon einmal auf falsche Freunde gestossen ? Ich mache es leider nun auch durch, während meiner Lehrzeit. Naja nicht so schön...

Ich habe letztens bemerkt, dass ich in meiner Klasse nicht ernst genommen werde und mich niemand so richtig "gern" hat. (Weiss ehrlichgesagt nicht an was es liegen könnte) ich bin ein sehr ruhiger Mensch, habe aber auch mal hier und da "verrückte - Momente" , also meine "wahren Freunde" sagen nur positives über mich und darum verstehe ich auch nicht warum mich 22 Schulkameraden nicht mögen...?

Es gibt da ein Mädchen, welches mich kürzlich sehr enttäuscht hat (Vertrauen / Missbrauch) ... sie ist eine DIVA! WIRKLICH XD ... sie fühlt sich so schön und so toll und sie ist die beste und man kann ihr nichts sagen, sie muss immer im Mittelpunkt stehen und bei allen super ankommen. Ich hingegen komme mir so vor wie ein graues Mäusschen, ich rede nicht viel und finde ihr Verhalten sehr kindisch.

letztens hat sie mir gesagt sie würde es nicht mehr aushalten, sie hat gemeint ich würde mich als "etwas besseres" fühlen und würde sie so krass nerven mit meinem Benehmen, ich konnte es nicht ernst nehmen und dachte es wäre ein Witz (ich habe mich überhaupt nicht angesprochen weder schuldig gefühlt), als ich jedoch heute morgen auf mein Handy schaute sah ich dass mich ihre 2 Geschwister blockiert haben

  1. ich kenne sie nicht
  2. WARUM?

Ganz ehrlich ich weiss nicht wohin mit meinen Gedanken und ich hoffe ihr könnt mir TIpps geben, was ich dagegen machen kann bzw. wie ich nach den Sommerferien starten kann, ohne wieder jegliche Depressionen zu bekommen.

Ich möchte nicht als Aussenseiter da stehen, es tut schon genug weh als ehrlicher Mensch in dieser Klasse nicht akzeptiert zu werden.

LG Lisa

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von quopiam, 19

Was immer dieses Mädchen und ihre Geschwister an Dir abgearbeitet haben - wenn es so ist, wie Du das erzählst, hat es mit Dir nichts zu tun. Nimm es mit Gelassenheit, zuck die Schultern und geh ein Haus weiter. "Wahre Freunde" sind im Leben ohnehin sehr, sehr selten. Das sind nämlich die, denen Du auf lange Sicht vertrauen kannst und die bei Dir sind, wenn Du jemanden brauchst. 

Solche Freundschaften basieren weder auf Schönheit noch auf Beliebtheit oder sonstwelchen oberflächlichen "Werten". Sie basieren auf schlichter Zuneigung und der gleichen "Wellenlänge". Du merkst, wenn Dir so eine Freundschaft begegnet. Pflege sie, erhalte sie. Die anderen sind für Spaß und Freizeit, für lustige Begegnungen und schöne Unternehmungen. Aber unverbindlich. Sie werden nicht zu Dir stehen, wenn es eng wird. Wenn Du das im Kopf behältst, kannst Du auch diese Kontakte einfach genießen, so lange sie dauern. Nett sein, fair sein, aber gelassen bleiben. 

Gemocht werden kann man nicht von allen Menschen, da kann man so nett sein, wie man will. Wenn eine Klasse Dir keine Sympathie entgegenbringt, dann such Deine Kontakte woanders. Es gibt überall Menschen, mit denen Du "anbinden" kannst. Und darunter werden auch ein paar sein, die Dich gern haben. Viel Glück, q.

Kommentar von lisa2999 ,

Danke für diese wundervollen Zeilen! 

Antwort
von Nayes2020, 30

Nimm es nicht persönlich.

Das Problem bei der Klassendynmik ist das die meisten nicht nachdenken.

es  hassen dich nicht 22 Leute, sondern 3 Leute mögen dich nicht und die 19 anderen bilden sich keine eigene Meinung und folgen wie die lemminge.

Die Diva ist so drauf weil sie kein Selbstwertgefühl hat. und Sie kann dich wohl nicht leiden weil sie denkt das du sie hast. Indem du dich als zu erwachsen ansiehst bei dem Spiel mitzumachen was ja auch ist.

Du zwingst sie dazu über sich selbst nachzudenken was sie nicht gerne tun. sie hinterfragen sich selbst was sie eh schon machen.

und du bist ihr Sündenbock weil du das verköperst was sie gerne wären.

Hoffe ich konnte dir helfen

Kommentar von Nayes2020 ,

Aso was du machen kannst.

Naja es nicht persönlich nehmen. drüber stehen.

Du kannst die Sache mit den Mädels versuchen zu klären aber es kann auch sein das es nichts bringt bzw scheitert.

ist manchmal schwierig mit Klassen

Antwort
von Ente222, 13

Liebe Lisa, schade, daß du unter deinen egozentrischen und gedankenlosen Mitschülerinnen so leiden mußt.

Du kannst sicher sein, die meisten interessieren sich nur für sich selbst. Du darfst nichts erwarten - dann kommst du am weitesten. Andere werden mit größter Wahrscheinlichkeit auch nicht mehr geschätzt oder gar geliebt als du.

Steigere dich da nicht hinein, versuche, unabhängig von der Beurteilung anderer zu werden und geh geradlinig deinen Weg. 

Wahrscheinlich spürt das von dir erwähnte hübsche und oberflächliche Prinzeßchen, daß du ihr in einigen Punkten  überlegen bist und kann das nicht ertragen. Nun mobbt sie etwas - ignoriere sie einfach. Sie ist doch nicht das Maß aller Dinge und hat auch nicht zu bestimmen, welches Benehmen andere ihr gegenüber an den Tag zu legen haben. sie muß sich genau so zurücknehmen wie andere auch, wenn sie das noch nicht kann, muß sie es eben noch lernen.

Antwort
von lenzing42, 13

Steh einfach über den Dingen und reagiere nicht auf ihre Bemerkungen. Das wird ihr zu denken geben.

Antwort
von Sturmwolke, 9

Schau Dir auch hier einmal die hilfreichste Antwort an:

https://www.gutefrage.net/frage/warum-haben-die-mobbingopfer-meist-gar-keine-sch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community