Frage von Quinray, 96

Wer und wie kann mir jemand Depressionen attestieren?

Hallo Community, ich wollte wissen wer mir eine Depression attestieren und wie mir dieser Arzt diese Depression attestiert?

Antwort
von Kendall, 56

Attestieren kann sie Dir ein Arzt oder Psychiater. Diagnostiziert wird sie im Verlauf eines psychologischen Gesprächs und anhand der Diagnosekriterien, die u.a. im ICD-10 festgelegt sind. Schweregradbestimmung und Einordnung kann darüberhinaus anhand von diagnostischen Fragebögen geschehen. Je nach Arzt sind diese aber auch schon in das therapeutische Gespräch mit eingebunden.


Antwort
von xGschiidx, 47

wer: psychiater oder hausarzt

bei mir steht einfach drin: "name" ist bis auf weiteres (oder datum) zu so und so viel prozent arbeitsunfähig. die fehlenden stunden sind zu entschuldigen usw.

hat dir die antwort geholfen?

Kommentar von Quinray ,

Ja, danke :)

Antwort
von Schaco, 42

Der Hausarzt wird erstmal eine so genannte "Verdachtsdiagnose" aufstellen und an einen Psychologen überweisen. Der setzt dann einige Gespräche an um eine sichere Diagnose stellen zu können

Antwort
von georgiaaa, 46

Dein Hausarzt oder Psychiater oder Neurologe.
Was meinst du mit wie?

Kommentar von Quinray ,

Ich meine damit wie kann er/sie mir eine Depression attestieren? Das wird ja nicht so leicht sein

Kommentar von georgiaaa ,

Du erzählst was los ist und wenn er es für nötig hält, stellt er dir eins aus.

Antwort
von Leisewolke, 36

ich würde einen Psychologen deines Vertrauens zu Rate ziehen.

Antwort
von pilot350, 43

Eine Depression kann bereits vom Hausarzt nach einem Gespräch festgestellt werden der dann möglicherweise eine Überweisung zu einem Psychologen ausstellen wird.

Antwort
von Hang0ver1, 33

Du musst zum Psychiater und der stellt dich dann für eine Gewisse Zeit frei.

Antwort
von wolfram0815, 37

Kommt auf die Depression an. Einfaches kann der Hausarzt. Der Rest ein Psychologe, Psychiater oder Psychotherapeut.

Antwort
von Heartlesswolf, 52

Hallo, Depressionen sind nichts schönes. Inwiefern treten diese auf? Erstmals zum Hausarzt gehen, der wird dich dann weiter beraten. Evtl wird auch ein Psychologe dazu geholt um besseren einblick zu haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten